Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Who Am I - Kein System ist sicher
  4. News
  5. US-Remake von "Who Am I" hat seinen Regisseur gefunden

US-Remake von "Who Am I" hat seinen Regisseur gefunden

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

Who Am I - Kein System ist sicher Poster
© Sony Pictures

Da es in den USA nicht üblich ist, Filme zu synchronisieren und Untertitel in der Regel nicht massenkompatibel sind, werden lukrative Werke kurzerhand einfach für den eigenen Markt neu gedreht. Diese Praxis macht auch vor deutschen Filmen nicht Halt und so ist es kaum verwunderlich, dass „Who Am I - Kein System ist sicher“ ebenfalls neugedreht werden soll.

Who Am I - Kein System ist sicher“ kam 2014 in die deutschen Kinos und erfreute sich hoher Beliebtheit. Der Thriller handelt von einer Gruppe von Hackern, die unter anderem mit Tom Schilling, Elyas M’Barek und Wotan Wilke Möhring hochkarätig besetzt ist. Das Kollektiv macht mit einigen Aktionen das Netz unsicher und erlangt dadurch eine gewisse Bekanntheit, doch dann gehen sie zu weit und plötzlich setzt sich ihnen die Polizei an die Fersen.

Warner Bros. bastelt derzeit an einem US-Remake von „Who Am I - Kein System ist sicher“, für das mit David S. Goyer nun auch ein Regisseur verpflichtet wurde. Goyer ist bei Warner Bros. kein Unbekannter, denn dort arbeitete er als Drehbuchautor an zahlreichen Superhelden-Filmen mit. Zuletzt war er an „Batman v Superman: Dawn of Justice“ beteiligt, genau wie zuvor an „Man of Steel“ und auch bei der „Dark Knight„-Trilogie von Christopher Nolan wirkte er als Autor mit.

US-Remake von „Who Am I“ gewinnt David S. Goyer als Regisseur

Als Regisseur war David S. Goyer für Filme wie „Blade Trinity„, „Unsichtbar - Zwischen zwei Welten“ und „The Unborn“ verantwortlich. Das Drehbuch für die US-Variante von „Who Am I - Kein System ist sicher“ kommt von Dan Wiedenhaupt, der für das gerade im Dreh befindliche Eiszeit-Überlebensdrama „The Solutrean“ sein Debüt in dieser Funktion gibt.

Das US-Remake von „Who Am I - Kein System ist sicher“ befindet sich derzeit noch in den Kinderschuhen, weswegen auch kaum gesicherte Informationen vorhanden sind. Einen Kinostart gibt es offiziell nicht und die Besetzungen der Rollen sind momentan ebenfalls unklar. Sobald neue Details bekannt werden, halten wir euch auf dem Laufenden.

 

Quelle: Deadline

News und Stories