Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Batman
  4. News
  5. „Batman“ Filme im Stream: Auf Amazon Prime, Netflix und Sky ansehen

„Batman“ Filme im Stream: Auf Amazon Prime, Netflix und Sky ansehen

„Batman“ Filme im Stream: Auf Amazon Prime, Netflix und Sky ansehen
© IMAGO / Everett Collection

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

2022 kehrt der düstere DC-Held in „The Batman“ zurück auf die Kinoleinwand. Wir verraten euch, wo ihr bis dahin alle Batman-Filme legal online und in der Streaming-Flat sehen könnt.

Poster

Der dunkle Rächer aus Gotham flattert seit fast 80 Jahren über die Kinoleinwände. Damit gehört der mysteriöse DC-Superheld zu den beliebtesten Comic-Figuren weltweit. Da wundert es nicht, dass alle Batman-Filme mittlerweile als Kult gelten. Für alle, die einen „Batman“-Marathon planen oder ihre Erinnerung auffrischen wollen, haben wir eine umfassende Übersicht zusammengestellt, in der ihr die aktuellen Filme im Stream findet.

Insgesamt gibt es 13 Batman-Filme, allerdings werden wir die Oldies an dieser Stelle nicht berücksichtigen. Serien und Spin-offs, in denen der Fledermausmann nur eine Nebenrolle spielt, fallen ebenfalls weg. In unserem Artikel zu allen Batman-Filmen findet ihr eine umfangreichere Liste mit der chronologischen Reihenfolge.

Die Burton-Ära (1989–1992): „Batman“ und „Batmans Rückkehr“ im Stream

Auch wenn Tim Burtons Stil und der starke Einfluss der 1980er nicht jedermanns Sache sind, haben seine Batman-Filme so einiges zu bieten: Neben den kultigen Charakteren – man denke da an Jack Nicholsons Version des Oberschurken Joker, Michelle Pfeiffers Catwoman oder Danny DeVitos Pinguin – überzeugten die Filme mit einem düsteren Setting und spektakulären Schauwerten. Daneben konnte die Reihe mit einem tollen Batman-Darsteller in Form von Michael Keaton punkten.

  • Den ersten Teil „Batman“ (1989) findet ihr im Abo auf Sky oder als Kauf- bzw. Leih-Option auf Amazon
  • Batmans Rückkehr“ (1992) findet ihr ebenfalls im Stream auf Sky oder zum Kaufen oder Leihen bei Amazon

Die Schumacher-Ära (1995–1997): „Batman Forever“ und „Batman & Robin“ im Stream

Nach dem Ausstieg Burtons hat sich Hollywood nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die neue Generation von Batman-Filmen war zu bunt, zu schräg, zu albern. Während „Batman Forever“ (1995) noch einigermaßen erträglich ist, schwankt „Batman & Robin“ (1997) zwischen Parodie und Farce. Trotz tollen Darsteller*innen wie Tommy Lee Jones, Jim CarreyGeorge Clooney oder Uma Thurman trumpfen die Schumacher-Filme nur durch einen gehörigen Trash-Faktor auf. Der letzte Film floppte so stark an den Kinokassen, dass es fast den Sargnagel für das beliebte Franchise bedeutet hätte.

  • „Batman Forever“ (1995) auf Sky im Abo oder via Amazon kaufen oder leihen
  • Die Fortsetzung „Batman & Robin“ (1997) könnt ihr auf Sky ansehen oder bei Amazon erwerben

Die Nolan-Ära (2005–2012): „Batman Begins“, „The Dark Knight“ und „The Dark Knight Rises“ im Stream

Acht Jahre später konnte Christopher Nolan mit seinen Filmen dem Superhelden-Genre wieder neues Leben einhauchen. Batman wird endlich erwachsen: Die Filme sind düsterer und ernster; Batman ist gepeinigt, traumatisiert und moralisch zerrissen. Dabei trumpft die Batman-Trilogie nicht nur mit dem bis dato besten Batman-Darsteller Christian Bale auf, besonders die Figur des psychopatischen Joker, verkörpert von Heath Ledger, wird wohl in die Riege der besten Bösewichte aller Zeiten eingehen.

Die Ära Justice League: „Batman v Superman: Dawn of Justice“ (2016) und „Justice League“ (2017/2021) im Stream

Bruce Wayne (Ben Affleck) sieht in Superman (Henry Cavill) eine Bedrohung. Doch während sich die beiden Helden scheinbar unversöhnlich gegenüberstehen, nähert sich der Menschheit eine Gefahr, die nur gemeinsam besiegt werden kann. „Batman v Superman: Dawn of Justice“ (2016) legt den Grundstein für die „Justice League“-Reihe rund um andere Superheld*innen wie Wonder Woman oder Aquaman.

Kommende Filme: „The Batman“ (2022)

Mit „The Batman“ versetzt Matt Reeves den DC-Helden Bruce Wayne (Robert Pattinson) zurück in seine Anfangstage. Der Film wird voraussichtlich im März 2022 in den Kinos erscheinen und Batmans Geschichte auf andere Art und Weise erzählen, wobei besonders sein scharfer Verstand im Fokus steht.

Sobald „The Batman“ als Stream zur Verfügung steht, lassen wir es euch an dieser Stelle wissen.

Wie gut ihr euch mit dem dunklen Fledermausmann auskennt, könnt ihr so lange im Quiz unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.