Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Batman
  4. News
  5. Filme kostenlos streamen auf xCine: Ist das legal?

Filme kostenlos streamen auf xCine: Ist das legal?

Filme kostenlos streamen auf xCine: Ist das legal?
© Warner Bros.

Die Website xCine verspricht kostenlose Filme und Serien im Stream. Doch ist das wirklich legal? Wir verraten euch, ob ihr die Seite ohne Bedenken nutzen könnt.

Neben NetflixAmazon Prime VideoSky und vielen anderen legalen Streaming-Anbietern tauchen immer wieder neue Webseiten auf, die verschiedene Filme und Serien kostenlos zum Streamen anbieten. Eine dieser Seiten ist xCine. Kann das wirklich legal sein? Oder macht man sich bei der Nutzung der Seite strafbar?

Die besten Filme und Serien werden mittlerweile von den zahlreichen Streaming-Plattformen wie Apple TV+ produziert. In unserem Video findet ihr die besten elf Originals des legalen Streaming-Anbieters.

Anzeige
Die 11 besten Originals auf Apple TV+

xCine ist eine illegale Streaming-Plattform

Es klang zu schön, um wahr zu sein. Viele nennenswerte Blockbuster und namenhafte Serien werden auf xCine angeboten. Doch wer das Angebot der illegalen Streaming-Website nutzt, begeht eine Urheberrechtsverletzung. Nun beichtet euch der Anbieter natürlich nicht selber, dass er seine Inhalte illegal zur Verfügung stellt. Es gibt allerdings starke Indizien dafür. Zum Beispiel kann man auf xCine den neuen Superhelden-Film „The Batman” streamen. Die Neuauflage des Fledermausmannes mit Robert Pattinson und Zoe Kravitz in den Hauptrollen kann man zurzeit noch exklusiv im Kino sehen. Es gibt zwar bereits Meldungen, dass „The Batman” in naher Zukunft auf dem Streaming Dienst HBO Max zu sehen sein soll, aber xCine steht in keiner Beziehung zu HBO Max oder seinem Mutterkonzern WarnerMedia. XCine hat also weder die Rechte noch die Lizenzen dafür, um „The Batman” umsonst im Stream zu zeigen.

Das sind die Folgen von illegalem Streaming auf xCine

Wie oben bereits angemerkt begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man das Angebot von illegalen Streaming-Seiten nutzt. Das kann eine Strafzahlung von 150 Euro und fünf bis zehn Euro zusätzlich für jeden gestreamten Inhalt zur Folge haben. Alles in allem deutlich teurer als das Abonnement eines legalen Anbieters wie Netflix und Co. Zusätzlich bieten die großen Streaming-Anbieter Deals an, mit denen ihr das Angebot anfangs testen könnt.

Filme & Serien legal und günstig streamen:

Ihr habt bei Netflix schon alles durchgesehen? Beweist euer Wissen in unserem Quiz:

Netflix-Filmquiz: Wie gut kennt ihr die Darsteller der Netflix Originals?

Anzeige