Rambo Poster

Bild beweist endgültig: Neuer „Rambo“-Film mit Sylvester Stallone kommt

Marek Bang  

Sylvester Stallone zeigt mit über 70 Lenzen keinerlei Ambitionen, in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Stattdessen dreht der Actionheld munter einen Film nach dem anderen. Als nächstes schlüpft er dafür in eine seiner berühmtesten Rollen: John Rambo.

An Sylvester Stallone scheiden sich viele Geister. Manche sehen in ihm nur einen üppig bewaffneten Muskelberg, andere zollen dem Schauspieler und Filmemacher Respekt für ambitionierte Filme wie „Creed“. Die meisten Filmfans dürften sich aber darauf einigen, dass der Name Stallone untrennbar mit zwei seiner berühmtesten Filmfiguren verbunden ist. „Rocky“ und „Rambo“ sind als feste Marken in der Popkultur etabliert und noch lange nicht tot.

Während die nächste Fortsetzung der Boxer-Saga längst beschlossene Sache ist, sah es lange Zeit so aus, als bliebe „John Rambo“ aus dem Jahr 2007 der letzte Teil der „Rambo“-Reihe. Immer wieder kamen Gerüchte auf, der Stoff würde mit einem jungen Schauspieler neu aufgelegt. Fans dürfen sich aber auf einen Einsatz von Stallone freuen, wie kürzlich bekannt wurde und der immerhin 72-Jährige legt jetzt mit einem eindrucksvollen Bild nach.

Story für Rambos Rückkehr soll bereits feststehen

Wie die Kollegen von Screen Daily berichten, bekommt es Sylvester Stallone im fünften „Rambo“-Film mit einem mexikanischen Menschenhändler-Ring zu tun. Einmal mehr lebt der Vietnam-Veteran zurückgezogen von der Öffentlichkeit und will mit seiner blutigen Vergangenheit abschließen. Doch erneut ist ihm keine Ruhe vergönnt. Eine alte Freundin bittet ihn, nach ihrer verschwundenen Enkeltochter in Mexiko zu suchen. Schnell wird John Rambo klar, dass die junge Frau von Menschenhändlern entführt wurde. Um sie zu retten, begibt sich der Kriegsveteran in einen neuen Kampf.

„Expendables 4“: 9 Dinge, die wir über die kommende Fortsetzung wissen

Bereits im September dieses Jahres sollen die Dreharbeiten beginnen. Entsprechend kein Wunder, dass sich Stallone jetzt in Form bringt. Und die ist trotz seines fortgeschrittenen Alters weiterhin bemerkenswert. Wann wir das fertige Ergebnis seiner schweißtreibenden Arbeit im Kino begutachten können, ist aktuell unklar, denn der Kinostart ist noch nicht bekannt. Nach „Rambo 5“ dreht Stallone übrigens „Expendables 4“. Ähnlich wie John Rambo kommt er eben auch einfach nicht zur Ruhe.

News und Stories

Kommentare