Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Rambo: Last Blood: Zum Abschluss der bekannten Action-Reihe bekommt es John Rambo (Sylvester Stallone) mit einem mexikanischen Menschenhändlerring zu tun.

Handlung und Hintergrund

Eigentlich will John Rambo (Sylvester Stallone) nichts weiter, als sich endlich zur Ruhe setzen. Er erfährt, dass die Tochter seiner Haushälterin Maria (Adriana Barraza), die bereits lange für Rambos Vater gearbeitet hat, entführt wurde und nun in den Händen eines mexikanischen Kartells ist, das mit Menschen handelt und Frauen zur Prostitution zwingt.

Er schließt sich mit der ehemaligen Soldatin und Journalistin Carmen Delgado (Paz Vega) zusammen, deren Schwester auch entführt wurde. Gemeinsam wollen sie die unschuldigen Frauen befreien und das Kartell zerschlagen. Angeführt wird die kriminelle Organisation von Hugo Martinez (Sergio Perez-Mencheta).

In den ersten Trailern könnt ihr euch einen ersten Eindruck von Rambos letzter Mission machen:

„Rambo V: Last Blood“ – Hintergründe

Nach langem hin und her erscheint elf Jahre nach dem bis dato letzten, vierten Teil „John Rambo“ nun der finale und wirklich letzte Teil der gefeierten Action-Reihe: Ein letztes Mal zieht der Vietnam-Veteran in „Last Blood“ in den Kampf. Anders als die Vorgänger-Filme ist der Hauptschauplatz dieses Mal nicht auf dem asiatischen Kontinent angesiedelt, sondern spielt sich in den Grenzgebieten der USA und Mexiko ab, wo Rambo gegen einen Menschenhändlerring vorgehen muss.

Anzeige

Sylvester Stallon, der die Titelfigur seit dem ersten Film „Rambo: First Blood“ 1982 verkörpert und für den vierten Teil der Reihe neben der Hauptrolle auch Regie und Drehbuch übernommen hatte, wird dieses Mal „nur“ vor der Kamera zu sehen sein. Für den abschließenden fünften Film verpflichtete man Autor und „Absentia“-Schöpfer Matthew Cirulnick, Regie führte Adrian Grunberg („Get the Gringo“, „Narcos“).

Auch wenn nach „Last Blood“ die Reihe eigentlich beendet sein soll, verkündete Stallone bei den Filmfestspielen in Cannes, dass er sich je nach Erfolg des fünften Teils vorstellen könne, einen weiteren „Rambo“-Film zu machen.

Anzeige

Rambos letztes Blutvergießen ist ab 19. September 2019 in den deutschen Kinos zu sehen. Der Film erhielt eine hohe Altersfreigabe ab 18 Jahren.

News und Stories

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Adrian Grunberg
Produzent
  • Ariel Vromen,
  • Christa Campbell,
  • Boaz Davidson,
  • Jeffrey Greenstein,
  • Lati Grobman,
  • Jeff Gum,
  • Zhang Qun,
  • Liu Rong,
  • Jonathan Yunger,
  • Yariv Lerner,
  • Steven Paul,
  • Avi Lerner,
  • Kevin King Templeton,
  • Les Weldon
Darsteller
  • Sylvester Stallone,
  • Paz Vega,
  • Sergio Peris-Mencheta,
  • Adriana Barraza,
  • Joaquín Cosio,
  • Óscar Jaenada,
  • Louis Mandylor,
  • Yvette Monreal,
  • Genie Kim,
  • Marco de la O,
  • Díana Bermudez,
  • Sheila Shah
Drehbuch
  • Sylvester Stallone,
  • Matthew Cirulnick
Schnitt
  • Carsten Kurpanek,
  • Todd E. Miller
Casting
  • Carla Hool

Bilder

Anzeige