Mission: Impossible - Fallout Poster

Die 15 besten Actionfilme 2018: Mit Hochspannung ins neue Jahr

Helena Ceredov  

Das Kinojahr 2018 hat Actionfans ein buntes Programm zu bieten. In unserer Liste findet ihr Actionfilme jeglicher Genresparte – ob nun spannungsgeladener Actionthriller, bleigeladenes Fantasy-Spektakel oder rasante Actionkomödie. Hinter dem Titel findet ihr das deutsche Startdatum und in unserer Bildergalerie die Trailer zu den Filmen.

Das Actionjahr 2018 fällt, was den Gewaltfaktor angeht, zwar eher zahm aus (kaum ein Titel ist ab 16 Jahren freigegeben). Nichtsdestotrotz erwartet euch spannungsgeladene Unterhaltung mit bekannten Actiongrößen wie Dwayne Johnson, Jason Statham, Liam Neeson und Tom Cruise.

Neben Remakes und Fortsetzung wie „Mission Impossible 6“ oder „Tomb Raider“ überzeugt das Kinojahr mit überraschend vielen Orignalstoffen, zum Beispiel „Kin“, „Alpha“ und „Gringo“. Wenn ihr auf einen Titel in der Übersicht klickt, springt ihr zu den einzelnen Filmen. Ansonsten könnt ihr die Liste in chronologischer Reihenfolge lesen. In unserer Bilderstrecke findet ihr die bisher veröffentlichten Trailer.

Die 16 besten Action-Filme 2018 (mit Trailer)

Die besten Actionfilme 2018 im Überblick

The Commuter – 12.1.2018

Action-Legende Liam Neeson („Taken“-Reihe, „Run all Night“) ist zurück! Diesmal wird er von einer mysteriösen Fremden zu einem Katz-und-Maus-Spiel auf Leben und Tod herausgefordert. Mit dabei sind unter anderem die „Conjuring“-Stars Vera Farmiga und Patrick Wilson. Das rasante Kammerspiel stammt vom Actionregisseur Jaume Collet-Serra, der bereits in „Unkown“ und „Non-Stop“  mit Neeson zusammengearbeitet hat.

Criminal Squad – 1.2.2018

Als ein Bankraub schief geht, findet sich ein Mann zwischen den Fronten wieder. In den Hauptrollen sind Gerard Butler („Geostorm“) und Pablo Schreiber („13 Hours“) zu sehen. Auf dem Regiestuhl nimmt „London Has Fallen“-Autor Christian Gudegast Platz.

Tomb Raider – 15.3.2018

Die Neuverfilmung der kultigen Videospielreihe widmet sich der Jugendzeit von Lara Croft. In der Hauptrolle ist Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander („Danish Girl“, „Ex-Machina“) zu sehen. Als Regisseur springt der Norweger Roar Uthaug („The Wave“, „Escape“) ein.

Pacific Rim: Uprising – 22.3.2018

Gigantische Roboter und ihre tapferen Piloten treten ein weiteres Mal gegen die übermächtigen Kajun an. Die langersehnte Fortsetzung verspricht noch mehr Krawall-Action als der Vorgänger und zeigt John BoyegaScott Eastwood und Cailee Spaeny in den Hauptrollen.

Gringo – 5.4.2018

In der schwarzen Actionkomödie erpresst ein unterdrückter Geschäftsmann seinen Boss, nur um kurz darauf von durchgeknallten Drogenbaronen und schießwütigen Söldern verfolgt zu werden. Hochkarätig besetzt mit David Oyelowo, Joel Edgerton, Thandie Newton und Charlize Theron.

Neue Horrorfilme 2018: Vorschau auf die 11 besten Kinostarts

Rampage – 10.5.2018

In der Videospielverfilmung des gleichnamigen Arcade-Games aus den 1980ern tritt Dwayne Johnson gegen gigantische Monster an, die ganze Städte in Schutt und Asche legen. Regie führt Brad Peyton, der mit Johnson bereits in „San Andreas“ zusammengearbeitet hat. Mit dabei Jeffrey Dean Morgan (Negan in „Walking Dead“) und Naomie Harris („Moonlight“).

Jurassic World 2: Das gefallene Reich – 6.6.2018

Die Dinos melden sich im 2. Teil mit einem großen Knall zurück, denn auf der Insel Nebular droht ein Vulkan auszubrechen, der die Tiere erneut zum Aussterben verdammen könnte. Saurier-Trainer Owen Grady (Chris Pratt) kehrt widerwillig auf die Insel zurück, um Schützling Blue und seine Artgenossen zu retten. Dabei bekommt er wieder von Bryce Dallas Howard und Franchise-Urgestein Jeff Goldblum Unterstützung.

Skyscraper – 12.7.2018

Die Handlung ist hier eigentlich zweitrangig. Dwayne Johnson kämpft sich durch ein brennendes Hochhaus, um seine Familie zu retten. Wobei sich eine unglaubliche Actionsequenz nach der anderen jagt. Der Actionthriller wird von Rawson Marshall Thurber inszeniert, der mit Johnson bereits „Central Intelligence“ gedreht hat.

Sicario 2: Soldado – 19.7.2017

In der Fortsetzung von „Sicario“ geht der Drogenkrieg an der amerikanisch-mexikanischen Grenze weiter. Diesmal führt nicht Denis Villeneuve, sondern Italiener Stefano Sollima („Suburra“) Regie. Dafür kehren Benicio Del Toro und Josh Brolin in ihren alten Rollen zurück, während Emily Blunt nicht mehr dabei ist.

Mission Impossible 6: Fallout – 2.8.2018

Im 6. Teil geht Ethan Hunt (Tom Cruise) auf seine vielleicht gefährlichste Mission. Über die Handlung ist bisher nur bekannt, dass sich ein Team ein gefährliches Rennen gegen die Zeit liefern muss, nachdem etwas schief geht.  Cruise bekommt dabei unter anderem von Rebecca Ferguson, Michelle Monaghan und Henry Cavill Unterstützung.

The Equalizer 2 – 16.8.2018

Denzel Washington macht in der Fortsetzung des Actionhits von 2014 keine halben Sachen. Diesmal wird er von Neuzugang Pedro Pascal („Narcos“ Staffel 3) begleitet, während Melissa Leo („Snowden“) und Bill Pullman („Independence Day 2“) in ihren alten Rollen zurückkehren.

Die 11 besten Thriller 2018: Gänsehaut garantiert

Meg – 30.8.2018

In der chinesisch-amerikanischen Koproduktion macht Actionlegende Jason Statham Jagd auf einen gigantischen Urzeit-Hai. Mit von der Partie sind Ruby Rose („John Wick 2“) und die chinesische Schauspielerin Bingbing Li.

Kin – 13.9.2018

Noch ist über die Handlung nur wenig bekannt. Es soll sich um eine wilde Hetzjagd drehen, in der zwei Brüder von einem brutalen Gangster (James Franco), der Polizei und Soldaten aus dem Weltraum verfolgt werden. Auf der Flucht bekommen sie Hilfe von einer jungen Frau (Zoë Kravitz).

Alpha – 27.9.2018

Der Urzeitthriller spielt vor 20.000 Jahren. Nachdem ein Junge (Kodi Smit-McPhee) von seinem Stamm getrennt wird, muss er in der unwirtlichen Natur ums Überleben kämpfen. Dabei steht ihm ausgerechnet sein einstiger Feind, ein gezähmter Wolf, zur Seite. Die Regie übernimmt Albert Hughes („Book of Eli“).

Die 9 besten Science-Fiction-Filme 2018: Mit Trailer & Startdatum

Johnny English: Man lebt nur dreimal – 18.10.2018

Nach einem Cyberangriff wird die Identität von allen britischen Agenten gelüftet. Johnny English kehrt aus seinem Ruhestand zurück, um den gefährlichen Hacker zu fassen. Doch wie schlagen sich seine analogen Methoden gegen das digitale Zeitalter?

 

Hat dir "Die 15 besten Actionfilme 2018: Mit Hochspannung ins neue Jahr" von Helena Ceredov gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare