Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mission: Impossible 7 – Dead Reckoning
  4. News
  5. „Mission: Impossible 7“ ab demnächst bei Paramount+! So geht's ein Jahr lang sogar gratis

„Mission: Impossible 7“ ab demnächst bei Paramount+! So geht's ein Jahr lang sogar gratis

„Mission: Impossible 7“ ab demnächst bei Paramount+! So geht's ein Jahr lang sogar gratis
© IMAGO / Everett Collection

Die „Mission Impossible“-Reihe ist um ein siebtes Werk reicher. Ihr solltet es im Lichtspielhaus erleben, denn dafür wurde der Film gemacht. Zu Hause ist aber jetzt günstig machbar.

Der Film gönnt euch 2 Stunden und 45 Minuten echtes Kinoerlebnis und das könnt ihr jetzt auch bald im Flatrate-Stream erleben. Einen Trailer zu „Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil 1“ habt ihr sicherlich schon gesehen, aber unser Interview mit den Stars des Films bestimmt noch nicht, also schaut euch dieses Video an:

„Mission: Impossible 7“ im Heimkino

  • Seit dem 10. Oktober 2023 wird euch der gefeierte Agentenfilm als Download angeboten. Wer diese Variante wählt, muss dann aber auf das umfangreiche Bonusmaterial, das die Silberlinge enthalten, verzichten.
  • Der Film kostet als Kaufstream 16,99 Euro und zum Leihen 4,99 Euro. (Bei Amazon ansehen)

Bald im Abo bei Paramount+

Wenn ihr euch aber jetzt und sofort mit der kompletten Packung Ethan Hunt bespaßen wollt, geht das am besten bei Paramount+ im Abo, das ihr sieben Tage kostenlos testen könnt. Der bisher letzte Eintrag ist ab dem 10. Februar 2024 im Abo von Paramount+ enthalten. Alle anderen sechs Teile des Franchise‘ könnt ihr ebenfalls dort finden und einen echten „Mission“-Marathon anstreben.

Anzeige

Recht günstig ist auch die Komplett-Kaufstream-Variante bei Amazon, dann gehören die Filme für immer euch. Für Sammler*innen führt wahrscheinlich kein Weg an der physischen Ausgabe in Form einer Komplettbox vorbei.

Wer braucht einen TV-Stick? Bestes Angebot im Streaming-Bereich momentan

Klingt eigentlich zu gut, um wahr zu sein, zumindest für alle, die sich ohnehin mal einen TV-Stick kaufen wollten. Das hochwertige und praktische Produkt von waipu.tv kostet 59,99 Euro und besticht mit seinen Programmwahltasten. Momentan verschenkt der Anbieter Abos, wenn ihr euch einen kauft. Kein Haken, kein doppelter Boden. Nur 60 Euro und Versandkosten, der Stick gehört euch und zwei Abos bekommt ihr ein Jahr lang gratis dazu. Und so geht es:

Anzeige
  • TV-Stick von waipu.tv kaufen
  • Ein Jahr lang gratis Perfect Plus mit über 200 TV-Kanälen (auch Pay-TV), vier gleichzeitigen Streams und 100 Stunden Aufnahmekapazität.
  • Ein Jahr lang Paramount+
  • Für diese Leistung müsstet ihr normalerweise über 230 Euro springen lassen. Und noch einen TV-Stick dazu kaufen.
  • Es gibt keine weitere Verpflichtung, ihr könnt nach Ablauf der zwölf Monate monatlich kündigen. Das Angebot ist sehr gut und limitiert. Daher fackelt nicht zu lange.
  • Angebot bei waipu.tv anschauen

Mehr dazu, warum der Stick echt gut ist, könnt ihr hier nachlesen:

Wann kommen die DVD und Blu-ray?

Die DVD und Blu-ray von „Mission: Impossible 7“ ist seit dem 2. November 2023 im Handel erhältlich. Ihr könnt die physische Form des Films als DVD, Blu-ray, Blu-ray Steelbook, in 4K UHD und als 4K-UHD-Steelbook für euren heimischen Player erstehen. (Bei Amazon ansehen)

Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins [Blu-ray]

Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins [Blu-ray]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.07.2024 20:50 Uhr
Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins [DVD]

Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins [DVD]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.07.2024 21:59 Uhr
Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins [4K Ultra HD & Blu-ray 2D]

Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins [4K Ultra HD & Blu-ray 2D]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.07.2024 11:02 Uhr

Was ist im Bonusmaterial enthalten?

Tom Cruise und seine Crew geben euch spannende Einblicke hinter die Kulissen und verraten einige geheime Details über die Dreharbeiten. Ihr seht atemberaubende Aufnahmen der spektakulären Schauplätze, die im Film nicht enthalten sind. Besonders spannend könnten auch die Kommentare von Regisseur Christopher McQuarrie und dem Editor Eddie Hamilton sein. Hier eine genaue Liste des enthaltenen Bonusmaterials:

Anzeige
  • Kommentar von Christopher McQuarrie und Eddie Hamilton: Regisseur und Editor geben ausführliche Kommentare zu jeder Szene
  • Abu Dhabi: Einblick in den Dreh in der Wüste und am Flughafen
  • Rom: Ein Blick hinter eine der besten Verfolgungsjagden in der Actionfilmgeschichte
  • Venedig: Wie haben sich die Schauspielenden auf ihre Mission vorbereitet?
  • Freier Fall: Blick hinter die Kulissen des Stunts und Filmmaterial über das unermüdliche Training von Tom Cruise vor der Durchführung
  • Speed Flying: Tom und die Crew erklären Trainingstechniken für die gefährlichen Speed-Flying-Stunts
  • Zug: Wie wurde die spektakuläre Zugfahrt bis zum Crash umgesetzt?
  • Entfallene Aufnahmen: Szenen, die es nicht in den Film geschafft haben, werden von McQuarrie und Hamilton kommentiert
  • Die Sewastopol: Wie wurde die Eröffnungsszene gedreht?
Anzeige

Solltet ihr noch unentschieden sein, ob sich der Film wirklich lohnt, findet ihr in unserer Team-Kritik sehr viel Begeisterung und könnt nachlesen, warum wir „Mission: Impossible 7“ für den besten Actionfilm des Jahres halten:

Um den neuen Eintrag ins Franchise anzuschauen und zu verstehen, muss man die anderen Filme der Reihe nicht gesehen haben. Wenn ihr aber in diesem Quiz ein gutes Ergebnis erzielen wollt, ist eine gewisse „Mission Impossible“-Kenntnis unerlässlich:

„Mission: Impossible“-Quiz: Testet euer Wissen über die Action-Reihe mit Tom Cruise!

Hat dir "„Mission: Impossible 7“ ab demnächst bei Paramount+! So geht's ein Jahr lang sogar gratis" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige