The Walking Dead Poster

Nach Andrew Lincoln: Nächster „The Walking Dead“-Star bestätigt Abschied

Andreas Engelhardt  

Die kommende Staffel hat es für „The Walking Dead“-Fans wahrlich in sich. Hauptdarsteller Andrew Lincoln verlässt die Serie in Season 9 und ohne seinen Rick Grimes wird es höchstwahrscheinlich einen deutlichen Umbruch geben. Zumal der Abschied eines weiteren Fanlieblings inzwischen ebenfalls feststeht.

Staffel 9 von „The Walking Dead“ wird die letzte für Andrew Lincoln in seiner wohl bekanntesten Rolle als Rick Grimes sein. Neben der Hauptfigur verlässt aber auch ein weiterer zentraler Charakter die Zombie-Serie. Lauren Cohan wird ebenfalls nur in einer Handvoll Episoden zu sehen sein, bevor ihr Vertrag (fürs erste) endet.

Wie sie im Interview mit Gamespot bestätigte, wird ihr Charakter Maggie allerdings nicht den Serien-Tod sterben, der vermutlich Rick Grimes erwartet. Vielmehr soll sie ein offenes Ende erhalten. Dies würde ihr theoretisch die Chance lassen, zu „The Walking Dead“ zurückzukehren. Ihre Worte im Interview klingen allerdings mehr nach einem dauerhaften Abschied.

„The Walking Dead“: 15 Geheimnisse, die selbst echte Fans bestimmt nicht kennen

Lauren Cohan findet offenes Ende für Maggie perfekt

Ein offenes Ende fühle sich für sie als der beste Weg an, um ihre Erfahrung bei „The Walking Dead“ zu würdigen, meinte Cohan. Sie werde diese Zeit niemals vergessen und sie werde immer ein Teil von ihr sein. Zudem habe sie dank der Serie viel über kreative Arbeit gelernt, was sie in ihre künftigen Projekte einfließen lassen möchte.

 

Die Tür für Cohan ist weiterhin offen, um als Maggie über Staffel 9 hinaus bei „The Walking Dead“ mitzuspielen. Allerdings scheint sie dieses offene Ende zugleich als passenden Schlussstrich für Maggie und sich selbst zu sehen. Dass sie diesen wegwischt, um zurückzukehren, scheint aufgrund ihrer Aussagen eher unwahrscheinlich zu sein.

Zumal sie sich bereits neuen Projekten verschrieben hat. Im Action-Thriller „Mile 22“ von Peter Berg („Boston“) spielt sie an der Seite von Mark Wahlberg, außerdem übernahm sie in der neuen Serie „Whiskey Cavalier“ eine Hauptrolle. Entsprechend ist Lauren Cohan beschäftigt, weswegen sie in der neuen Staffel von „The Walking Dead“ nur in sechs Folgen zu sehen sein wird. Den Fans bleiben also ein halbes Dutzend Episoden, um sich auch von Maggie zu verabschieden. Vermutlich für immer.

Welcher Charakter aus "The Walking Dead" bist du?

 

Hat dir "Nach Andrew Lincoln: Nächster „The Walking Dead“-Star bestätigt Abschied" von Andreas Engelhardt gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare