Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead: Daryl Dixon

The Walking Dead: Daryl Dixon

The Walking Dead: Daryl Dixon - Trailer Englisch
© MagentaTV
Anzeige

The Walking Dead: Daryl Dixon: „The Walking Dead“-Spin-off um Daryl Dixon, der sich in Frankreich einen Weg durch die Zombie-Apokalypse bahnen muss.

„The Walking Dead: Daryl Dixon“ im Stream

Poster The Walking Dead: Daryl Dixon

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Daryl Dixon (Norman Reedus) strandet an der französischen Küste. Weder weiß er, wie er dorthin gelangt ist, noch, wie er wieder nach Hause findet. Er weiß lediglich, dass er Carol (Melissa McBride) und Judith (Cailey Fleming) bei seiner Abreise im Commonwealth das Versprechen gegeben hat, irgendwann zurückzukehren. Von diesem Versprechen trennen ihn nun allerdings mehr als 6.000 Kilometer.

Ohne Erinnerung an das, was geschehen ist schlägt sich der ikonische Einzelgänger durch das post-apokalyptische Frankreich. Sein Weg führt ihn vorbei an einsamen Lichtungen, mystischen Wäldern, kargen Berglandschaften und Bauwerken, die sich die Natur Schritt für Schritt zurückholt. Doch die Region ist längst nicht so verlassen, wie es den Anschein macht: In einer scheinbar menschenleeren Stadt passiert er den Schriftzug „pouvoir des vivantes“ (zu Deutsch: „Macht den Lebenden“) – ein Hinweis, den Daryl lieber nicht ignorieren sollte. Wie viel Aussagekraft in diesem Graffito liegt, muss er beim Betreten einer verwaisten Lagerhalle am eigenen Leib erfahren…

„The Walking Dead: Daryl Dixon“ Trailer: Erster Teaser zum „TWD“-Spin-off

Einen ersten Einblick zu „The Walking Dead: Daryl Dixon“ liefert euch der offizielle Teaser-Trailer:

Anzeige
The Walking Dead: Daryl Dixon – Teaser-Trailer

„The Walking Dead: Daryl Dixon“: Hintergründe und Besetzung

Schon bevor „The Walking Dead“ mit der elften Staffel zum Ende gekommen ist, durften Fans in den Spin-offs „Fear the Walking Dead“, „The Walking Dead: World Beyond“ und „Tales of The Walking Dead“ weitere Einblicke in die Zombie-Welt gewinnen. Mit „The Walking Dead: Dead City“ hat AMC den ersten Ableger nach dem großen Finale der Mutterserie an den Start gebracht. Das Spin-off um Maggie (Lauren Cohan) und Negan (Jeffrey Dean Morgan) wird gefolgt von der Serie „The Walking Dead: Daryl Dixon“, die im Herbst 2023 Premiere in den USA feiern soll. Der  Starttermin für Deutschland ist am 8. Dezember 2023. Im Laufe des Jahres 2024 wird schließlich noch der Ableger „The Walking Dead: Rick & Michonne“ erscheinen, der als dritter Titel die Geschichten von Hauptfiguren aus der Originalserie erzählen soll.

In „The Walking Dead: Daryl Dixon“ steht der Titelheld Daryl Dixon im Fokus. Dementsprechend dürft ihr euch auf ein Wiedersehen mit Norman Reedus freuen. An seiner Seite wird Clémence Poésy („Tenet“) zu sehen sein, die in die Rolle einer gewissen Isabelle schlüpft. Schauspielkollege Adam Nagaitis („The Terror“) mimt hingegen den einflussreichen Nachtclubbesitzer Quinn. Ebenfalls im Cast vertreten sind Gilbert Glenn Brown („Stargirl“), Avant Strangel („Missions“), Anne Charrier („Paid“), Romain Levi („The Tunnel: Mord kennt keine Grenzen“)Laika Blanc Francard („Die Welt von morgen“), Eriq Ebouaney („3 Days to Kill“) und Newcomer Louis Puech Scigliuzzi. Des Weiteren ist mittlerweile bekannt, dass „TWD“-Ikone Melissa McBride im Rahmen des Spin-offs erneut in ihrer Rolle als Carol Peletier glänzen wird. Spätestens in der bereits bestätigten zweiten Staffel gibt es ein Wiedersehen mit Carol.

News und Stories

Darsteller und Crew

  • Norman Reedus
    Norman Reedus
  • Clémence Poésy
    Clémence Poésy
  • Adam Nagaitis
    Adam Nagaitis

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Anzeige