Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

    • Kinostart: 03.01.1986
    • Komödie
    • 180 Min

    Aschenputtel als Pop-Märchen.

  • Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe
    • Kinostart: 02.04.1982
    • Komödie
    • 6
    • 94 Min

    Eine der beliebtesten Komödien mit Louis de Funès, in der der französische Starkomiker als vertrottelter Provinzler von Außerirdischen besucht wird.

  • Der Boß
    • Kinostart: 09.01.1986
    • Komödie
    • 12
    • 112 Min

    Jean-Paul Belmondo raubt raffiniert eine Bank aus.

    • Kinostart: 24.11.1988
    • Komödie
    • 12
    • 91 Min

    Anarchistische Komödie, mit der Étienne Chatillez bei seinem Regiedebüt in Frankreich einen sensationellen Erfolg feierte und auch hierzulande mit 400.000 Zuschauern im Kino weit mehr als einen Achtungserfolg verbuchen konnte. Thematisch mit der „Familie zum Knutschen“ verwandt, ist hier der Humor tiefgründiger angelegt und zielt nicht so sehr auf vordergründige Effekte. Bei der Videoauswertung für Händler mit...

    • Kinostart: 15.02.1985
    • Komödie
    • 6
    • 98 Min

    Frauenheld Jean-Paul Belmondo gibt potentielle Geliebte vor seiner Gattin als seine uneheliche Tochter aus - und bekommt echte Probleme.

    • Kinostart: 21.07.1988
    • Komödie
    • 18
    • 81 Min

    Rabenschwarze Komödie, die vor keinem Tabu haltmacht und mit Thierry Lhermitte („Die Bestechlichen“) und Jean Yanne („Der Schlachter“) ein Gespann präsentiert, wie es lange nicht mehr zu sehen war. Autor Jean Aurenche („Der Saustall“, „Die rote Herberge“) verfügt mit seinen 82 Jahren über einen Biß, der bei jüngeren nicht anzutreffen ist. Im Kino ein Flop, könnte der starke Tobak beim weniger zimperlichen Videopublikum...



    • Kinostart: 28.07.1988
    • Komödie
    • 12
    • 92 Min

    Erfrischend freche Erfolgskomödie aus Frankreich um Rassismus und Wohnungsnot im Pariser Alltag. Serge Meynards pfiffiges Erstlingswerk bringt ein ernstes Thema witzig einer breiten Öffentlichkeit näher. Die kesse Cover-Mieze soll dem intelligenten, temporeichen Spaß für ein breites Publikum interessant machen. Engagierte Händler machen mit dieser pfiffigen Komödie beim aufgeschlossenen Publikum ein sicheres Geschäft...

  • Die Günstlinge des Mondes
    • Kinostart: 14.06.1985
    • Komödie
    • 12
    • 105 Min

    Turbulenter Film ohne eigentliche Handlung, aber voller spannender, verblüffender und herrlich komischer Episoden. Der georgische Exil-Regisseur Iosseliani nennt ihn eine „französische Komödie“. Das ansprechende Cover wird helfen, daß der von der Kritik hochgelobte Film beim aufgeschlossenen Videopublikum gut ankommt. Gute Umsatzchancen.

  • Drei Männer und ein Baby
    • Kinostart: 29.05.1986
    • Komödie
    • 12
    • 106 Min

    Französischer Sensationserfolg über drei Junggesellen, die gemeinsam ein Findelkind aufziehen.

    • Kinostart: 30.07.1987
    • Komödie
    • 12
    • 100 Min

    Brillante Mischung aus Kriminalfilm und Lovestory, in der Meisterregisseur Chabrol erneut genußvoll sarkastisch einem Bourgois seinen schönen Schein raubt. Die unterhaltsame Demaskierung lockte knapp 200.000 Zuschauer ins Kino und erlaubt engagierten Videothekaren in jedem Fall ein gutes Geschäft.

    • Kinostart: 01.06.1989
    • Komödie
    • 6
    • 112 Min

    Charmante und temperamentvolle Komödie von Coline Serreau, die damit in Frankreich nach „Drei Männer und ein Baby“ erneut einen Hit landete. Mit der schwarzen Firmine Richard präsentiert die Regisseurin vielleicht die schauspielerische Entdeckung des Jahres, beschreibt treffend das Intrigenspiel im beruflichen Alltag und liefert eine sehr bissige und zugleich versöhnliche Darstellung der sozialen Gegensätze. Hochkarätige...

  • Zwei irre Typen auf der Flucht
    • Kinostart: 24.06.1987
    • Komödie
    • 12
    • 89 Min

    Handwerklich solide französische Krimikomödie um einen Ex-Ganoven und einen Verbrecher aus sozialer Motivation.

    • Kinostart: 11.01.1990
    • Komödie
    • 16
    • 98 Min

    Amüsant und hintersinnig erzählt der kanadische Regisseur Jacques Benoit vom Alltag zweier Afrikaner in Montreal. Aus der Sicht des lebens- und liebeslustigen Man, dargestellt von dem in Frankreich zu den neuen Stars zählenden Isaach de Bankolé („Black Mic Mac“), und des Intellektuellen Bouba (Maka Kotto, „Die alte Dame und der Afrikaner“) werden die Vorurteile von Weißen gegenüber Schwarzen entlarvt. Skurril, sexy...

  • Louis de Funès Box
    • Komödie

    Drei Komödienklassiker mit dem französischen Choleriker Louis de Funès.

  • La Boum II - Die Fete geht weiter
    • Kinostart: 18.03.1983
    • Komödie
    • 12
    • 108 Min

    Zweiter Teil der erfolgreichen französischen Komödie um ein junges Mädchen und seine ersten Erfahrungen mit Liebe und Partnerschaft. In der Hauptrolle erneut Frankreichs schönster Filmexport Sophie Marceau („Die Studentin“).