1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

Genres

Land

Jahr

Beliebteste Filme

    • Drama

    „Oscar“-Preisträger Gabriel Axel („Babettes Fest“) beschwört in seinem pädagogisch wertvollen Jugendfilm aus dem Jahr 1989 Toleranz und Nächstenliebe und spricht damit ein Thema an, daß dieser Tage mehr denn je aktuell ist. Sein Road Movie, eine Art umgekehrte „Reise der Hoffnung“ ins Land der Berber, glänzt durch perfekte Inszenierung und einfühlsame Milieustudien. Beim anspruchsvollen, jugendlichen Publikum wird...

  • Hitlerjunge Salomon
    • Kinostart: 27.10.1991
    • Drama
    • 12
    • 113 Min

    Selten hat ein Film eine derartige Kontroverse in den Medien ausgelöst wie der neue Film der Regisseurin Agnieszka Holland („Der Priestermord“), dem die deutsche Auswahlkommission eine „Oscar“-Nominierung für den besten ausländischen Film unmöglich machte. Die Atze-Brauner-Produktion nach den Memoiren des Sally Perel ist hochklassiges Qualitätskino, das besten Hollywood-Standards genügt. Ein aufwendiges Melodram...

  • Frühlingserzählung
    • Kinostart: 03.05.1990
    • Drama
    • 6
    • 108 Min

    „Frühlingserzählung“ ist der erste Teil von Eric Rohmers Film-Zyklus „Vier Jahreszeiten“. Der französische Altmeister, der zuvor sechs Werke unter dem Titel „Komödien und Sprichwörter“ gedreht hatte, geht hier seiner Lieblingsbeschäftigung nach und beobachtet Menschen wie Du und Ich beim Wälzen von Alltagsproblemen. Seine Figuren, für die er erfrischend unbeschwert aufspielende, unbekannte Darsteller gefunden...

    • Drama

    Sozialkritisches, realistisches Gefängnisdrama, in dem viele der Akteure ihr persönliches Schicksal vor der Kamera nachspielen und so ein überzeugendes Porträt der Mißstände im französischen Strafvollzug liefern. Das tagebuchartig strukturierte Protokoll der seelischen Demontage des Sträflings scheut nicht vor der Schilderung des harten Gefängnisalltags zurück. Die resultierenden Spannungsmomente und einfühlsamen...

  • Kinski Paganini
    • Kinostart: 07.10.1999
    • Drama
    • 81 Min

    Der Geigenvirtuose Paganini durchlebt bei einem Konzert Episoden seiner Vergangenheit. Klaus Kinskis einzige Regiearbeit.

    • Kinostart: 05.07.1990
    • Drama
    • 12
    • 88 Min

    Eric Rochants einfühlsame Charakterzeichnung zweier junger Liebender aus konträren Welten riß die Kritiker zu Lobeshymnen hin und verschaffte dem Nachwuchsregisseur ein vielbeachtetes Filmdebüt. Das ruhige Tempo des Films, die integrierte Lebensphilosophie und sein subtiler Humor verlangen vom Zuschauer jedoch den Willen, sich auf diese Pariser Milieustudie einzulassen. Das Lebensgefühl der französischen „Lost Generation“...

    • Kinostart: 25.01.1990
    • Drama
    • 12
    • 119 Min

    Regisseur Denys Arcand („Der Untergang des amerikanischen Imperiums“) liefert eine hervorragend recherchierte und clever konstruierte Mischung aus gesellschaftkritischer Komödie und Drama rund um das Thema Religion, Kunst und Medien. Erneut verblüfft er mit witzigen Dialogen, einer jungen Darstellercrew und symbolgeladenen Bildern. Die Inszenierung der Verbindung des persönlichen Passionsweges seines Protagonisten...

  • Warte bis zum Frühling, Bandini
    • Kinostart: 29.11.1990
    • Drama
    • 12
    • 103 Min

    Mit Joe Mantegna („Der Pate III“), Ornella Muti („Ornella - Die Unwiderstehliche“) und Faye Dunaway („Brennendes Geheimnis“) hervorragend besetzter Film um die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens nach einer Romanvorlage des wiederentdeckten Bestsellerautors John Fante. Zwar weist die sensibel aus der Sicht des Kindes erzählte Geschichte einige Längen auf, dem Newcomer Dominique Deruddere („Crazy Love“) ist mit seinem...

    • Kinostart: 04.10.1989
    • Drama
    • 133 Min

    Ein psychologisierendes Kammerspiel frei nach Motiven aus Dostojewskis „Der ewige Gatte“ entstand unter der formal bündigen Inszenierung von Jacques Doillon („Eine Frau mit 15“). In den Hauptrollen kämpfen die virtuos-spröde Isabelle Huppert („Malina“) gegen das im Vergleich mimische Leichtgewicht Beatrice Dalle („Betty Blue“, „Sabba die Hexe“), eingefangen in eine schier unendliche Folge von Halbnah-, Nah- und Großaufnahmen...

weitere Filme

    • Drama

    Acht teilweise dokumentarische Filme von Jean-Luc Godard, die die Zeit seines Rückzugs vom kommerziellen Filmemachen abdecken.

    • Kinostart: 19.07.1990
    • Drama
    • 6
    • 97 Min

    Dank der immensen Darstellungskraft der beiden Protagonisten, Alt-„Casanova“ Marcello Mastroianni und Jung-Talent Massimo Troisi, kann Ettore Scolas melancholische Komödie überwiegend gut unterhalten. Doch mitunter vernachlässigt der italienische Regisseur, der unter anderem die witzige Tanz-Revue „Le Bal“ und die Kino-Hommage „Splendor“ inszenierte, die Handlungslinie zugunsten allzu ausgedehnter Dialogsequenzen....

  • Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber
    • Kinostart: 23.11.1989
    • Drama
    • 18
    • 125 Min

    Das vielleicht schockierendste Werk vom britischen Meister exotisch-exaltierter Filmgenüsse, Peter Greenaway („Prospero’s Bücher“), der mit seinen Filmen immer auch einen ganz speziellen Blick auf den Umgang der Gesellschaft mit dem Tod wirft. Mit dem Tabuthema Kannibalismus hat er für viele die Grenze des sogenannten guten Geschmacks überschritten. Immerhin trifft sich zum liederlichen Freßgelage eine erstklassige...

  • Weiße Hochzeit
    • Kinostart: 06.09.1990
    • Drama
    • 16
    • 92 Min

    Fesselnd und subtil erzählt Jean-Claude Brisseau („Lärm und Wut“) von der unmöglichen Liebe zwischen einem Lehrer und seiner Schülerin. Die faszinierenden Bilder und der getragene Erzählduktus rufen die eigentümliche Grundstimmung hervor: schwermütig, fast depressiv, schicksalhaft und unterschwellig erotisch. Sängerin Vanessa Paradis zeigt als Schauspielerin und als verführerische Nymphe viel Talent und hat mit...

  • Roselyne
    • Kinostart: 07.06.1990
    • Drama
    • 6
    • 119 Min

    Der französische Kultregisseur Jean-Jacques Beineix („Diva“, Betty Blue“) liefert in seinem bislang vierten Spielfilmspektakel eine geradlinige, spannungsarme Manegennummer mit Blickpunkt auf persönliche Selbstverwirklichung und den Mut zum Risiko. Dabei fehlen diesmal überraschenderweise über weite Strecken Beineix‘ kühne Bildkompositionen. Bis zum eindrucksvollen Finale muß der Zuschauer lange aushalten, und selbst...

  • Valmont
    • Kinostart: 14.12.1989
    • Drama
    • 16
    • 137 Min

    Milos Formans Adaption von de Laclos' "Gefährliche Liebschaften".