Neues „Star Wars 9“-Bild verrät: Der Millennium Falke hat einen neuen Piloten

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

Das berühmteste Schiff der weit, weit entfernten Galaxis darf sich über einen neuen Piloten freuen, wie ein neues Bild verrät.

Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ bildet dieses Jahr den Abschluss der sogenannten Skywalker-Saga. Die wurde vor immerhin 42 Jahren begründet und umfasst alle Filme der Hauptreihe, Fans blicken also auf eine reiche Historie zurück. In all diesen Jahren gehörte der berühmte Millennium Falke fast immer dazu und erwies vor allem Han Solo (Harrison Ford, Alden Ehrenreich) gute Dienste.

In der abschließenden Episode darf sich jedoch ein neuer Pilot hinter das Steuer des berüchtigten Schiffs klemmen: Poe Dameron (Oscar Isaac). Den lernten wir bislang als herausragenden X-Wing-Piloten kennen. In „Star Wars 9“ darf er offensichtlich in eine höhere Gewichtsklasse wechseln. Das verrät uns ein neues Bild, das uns dank Entertainment Weekly erreicht. Auf Fans langjährigen Co-Piloten Chewbacca (Joonas Suotamo) muss er dabei nicht verzichten, zusätzlich befindet sich Finn (John Boyega) an Bord des Falken.

Poe, Finn und Chewie stürzen sich in den Kampf

Ob der Millennium Falke nach dem Tod von Han Solo in „Das Erwachen der Macht“ damit endgültig an einen neuen Besitzer übergeben wird, bleibt abzuwarten. Seit Solos Ableben kümmerte sich Rey (Daisy Ridley) um das Schiff, Chewie ließ es natürlich ebenfalls nicht im Stich. Wenn es um die Fähigkeiten geht, könnte sich Han aber wohl kaum einen besseren Nachfolger als Poe Dameron wünschen, schließlich gilt der als bester Pilot des Widerstands. Zudem trieb ihm General Leia (Carrie Fisher) in „Die letzten Jedi“ das heißblütige Temperament aus, entsprechend sollte der Falke bei Poe in guten Händen sein.

Ein problemloser Flug ist dem Trio dennoch nicht vergönnt, schließlich schauen sowohl Poe als auch Chewie überrascht, wenn nicht gar entsetzt auf das, was sich jenseits unseres Blicks befindet. Möglicherweise sind es die Raumschiffe der Ersten Ordnung. Schließlich enthüllte der finale Trailer zu „Der Aufstieg Skywalkers“, dass uns wohl eine gewaltige Weltraumschlacht zwischen dem Widerstand und eben jener Ersten Ordnung erwartet:

Das Trio um Poe, Finn und Chewie sehen wir in diesem Trailer in einer Einstellung wiederum im Feuergefecht mit Stormtroopern. Allerdings befinden sich die drei dabei nicht im Millennium Falken, die Umgebung erinnert vielmehr stark an einen Sternenzerstörer und ein anderes Schiff der Ersten Ordnung.

Natürlich sind die drei Abenteurer nicht die einzigen, die in „Star Wars 9“ in Gefahr schweben. Rey bekommt es schließlich offensichtlich nicht nur mit Kylo Ren (Adam Driver) zu tun. Der Imperator (Ian McDiarmid) meldet sich 36 Jahre nach seinem vermeintlichen Leinwandtod in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ tatsächlich zurück. Wie die finale Schlacht in der Skywalker-Saga zwischen der Hellen und der Dunklen Seite ausgeht, erfahren wir kurz vor Weihnachten: „Star Wars 9: Der Aufstieg Skwaylker“ startet in den deutschen Kinos am Mittwoch, den 19. Dezember 2019.

Seid ihr echte „Star Wars“-Fans? Beweist euer Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
  5. Neues „Star Wars 9“-Bild verrät: Der Millennium Falke hat einen neuen Piloten