Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Star Wars: Ahsoka
  4. News
  5. „Star Wars“-Doppelcomeback: Erster Trailer zu neuer Sci-Fi-Serie bringt zwei bekannte Figuren zurück

„Star Wars“-Doppelcomeback: Erster Trailer zu neuer Sci-Fi-Serie bringt zwei bekannte Figuren zurück

„Star Wars“-Doppelcomeback: Erster Trailer zu neuer Sci-Fi-Serie bringt zwei bekannte Figuren zurück
© IMAGO / Allstar

„Star Wars“-Fans dürfen sich freuen – insbesondere Anhänger*innen der dunklen Seite der Macht. Denn eine neue Serie beleuchtet die Machenschaften der bislang eher weniger bekannten Schurk*innen des Franchise.

Mit „The Acolyte“ erwartet uns im Juni das nächste große Serien-Highlight aus dem „Star Wars“-Universum, doch Lucasfilm hat bereits die nächste Produktion angekündigt, die sogar noch vor „The Acolyte“ startet. Dabei handelt es sich um die Animationsserie „Geschichten des Imperiums“.

Im Herbst 2022 veröffentlichte Disney auf ihrem hauseigenen Streamingdienst die Animationsserie „Geschichten der Jedi“, die ihrem Titel entsprechend einige der bekanntesten „Star Wars“-Held*innen zurückbrachte. Die Handlung folgte dabei zwei Figuren: Ahsoka Tano (Ashley Eckstein) und Count Dooku (Corey Burton) vor seinem Verrat am Jedi-Orden.

Anzeige

Mit „Geschichten des Imperiums“ folgt nun eine Serie, die die Gegenseite, die Machenschaften des Imperiums, in den Fokus rückt. Wie auch die Vorgängerserie konzentriert sich „Geschichten des Imperiums“, die sich den Titel mit der gleichnamigen Anthologie-Kurzgeschichtensammlung teilt, auf zwei Figuren: Morgan Elsbeth (Diana Lee Inosanto) sowie Barriss Offee (Meredith Salenger).

Woher ihr die zwei Schurkinnen kennen könntet, verraten wir euch in den nachfolgenden Zeilen. Vorab möchten wir euch jedoch den Trailer zu „Geschichten des Imperiums“ ans Herz legen, den Disney am 4. April 2024 veröffentlicht hat:

Star Wars: Geschichten des Imperiums - Trailer (deutsch)

Morgan Elsbeth und Barriss Offee: Ein Überblick

Bei Morgan Elsbeth handelt es sich um eine der letzten Überlebenden der Nachtschwestern, einem Orden von Machtanwenderinnen vom Planeten Dathomir. In ihrer Zeit als Magistratin von Calodan auf dem Planeten Corvus wurde sie von Ahsoka Tano aufgesucht, die auf der Suche nach Elbeths Meister Großadmiral Thrawn war. Um sich vor dem Jedi zu schützen, heuerte sie den Mandalorianer Din Djarin (Pedro Pascal) an, der loszog, um Ahsoka aufzuspüren – eine Storyline, die wir in der fünften Episode der zweiten Staffel von „The Mandalorian“ verfolgen konnten. Außerdem war Morgan Elsbeth im vergangenen Jahr in „Ahsoka“ zu sehen, wo ihr Schicksal ein für alle Mal besiegelt worden ist.

Anzeige

Barriss Offee könntet ihr hingegen aus den Produktionen „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“ sowie der Animationsserie „The Clone Wars“ kennen (ihr letzter Auftritt in der Animationsserie ist allerdings schon 14 Jahre her). Von Meisterin Luminara Unduli wurde Barriss Offee einst zur Jedi ausgebildet und gehörte zu einer der wenigen Vertreter*innen des Ordens, die gemeinsam mit Mace Windu an der Eröffnungsschlacht der Klonkriege teilgenommen und überlebt hat. Allerdings verriet sie später den Orden und verübte einen Anschlag auf den Jedi-Tempel – eine Aktion, die sie ihrer einstigen Wegbegleiterin Ahsoka Tano in die Schuhe schieben wollte.

„Geschichten des Imperiums“ startet am diesjährigen „Star Wars“-Tag, also dem 4. Mai 2024, auf Disney+. Bis dahin habt ihr demnach noch genügen Zeit, euch die sechs Folgen von „Geschichten der Jedi“ anzuschauen. Alles, was ihr dafür benötigt, ist eine Mitgliedschaft bei Disney+.

Wie gut kennt ihr euch in der weit, weit entfernten Galaxis aus? Testet euer „Star Wars“-Wissen jetzt in unserem großen Quiz:

Das große „Star Wars“-Quiz: Teste dein Wissen über die Skywalker-Saga!

 

 

Hat dir "„Star Wars“-Doppelcomeback: Erster Trailer zu neuer Sci-Fi-Serie bringt zwei bekannte Figuren zurück" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige