Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Aquaman 2
  4. News
  5. Neuer Star für „Aquaman 2“: Jason Momoa erhält „Game of Thrones“-Verstärkung

Neuer Star für „Aquaman 2“: Jason Momoa erhält „Game of Thrones“-Verstärkung

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© imago images / Warner Bros. / DC Comics

Endlich tut sich was bei „Aquaman 2“. Der Cast des DC-Films kann in Form eines weiteren „Game of Thrones“-Star einen Neuzugang begrüßen.

Lange war es still um „Aquaman 2“. Der erste Teil mit Jason Momoa als titelgebender Aquaman stellte sich für das Studio Warner Bros. als vollen Erfolg heraus und konnte sogar mehr Geld einspielen als der Superhelden-Ensemble-Film „Justice League“ von Zack Snyder. Dass eine Fortsetzung zu dem Superheldenfilm aus dem DC-Extended-Universe kommt, ist da natürlich logisch.

Wenn ihr „Aquaman“ von 2018 noch nicht gesehen habt, könnt ihr den Film bequem bei Amazon Prime Video leihen

Bevor Momoa zu Aquaman wurde, war er vielen Zuschauer*innen als Khal Drogo aus „Game of Thrones“ bekannt. Nun stößt ein weiterer „Game of Thrones“-Star zu „Aquaman 2“ hinzu, wie Deadline berichtet. Die Rede ist vom dänischen Schauspieler Pilou Asbæk, der in der Fantasy-Serie Euron Graufreud verkörperte. In welche Rolle er in dem DC-Film schlüpfen wird, ist noch nicht bekannt. Auch zur Handlung der Fortsetzung gibt es keine neue Informationen.

Unser Video verrät euch, auf welche DC-Filme ihr euch noch freuen könnt:

In „Aquaman 2“ soll es gruselige Szenen geben

Nicht nur Momoa wird in „Aquaman 2“ zurückkehren, auch Amber Heard (Mera) ist, trotz großer Kontroverse unter den Fans, wieder dabei, ebenso wie Patrick Wilson als König Orm. Auch hinter der Kamera gibt es ein Widersehen mit altbekannten Gesichtern: James Wan wird wieder die Regie übernehmen und von David Leslie Johnson-McGoldrick stammt erneut das Drehbuch.

Wan hatte bereits angedeutet, dass Fans sich in „Aquaman 2“ darauf freuen können, dass es ein paar gruselige Szenen geben wird. Das ist kein Wunder angesichts der Tatsache, dass Wan eigentlich aus dem Horror-Genre stammt und mit Filmen wie „Saw“ und „Conjuring – Die Heimsuchung“ nicht mehr aus dem Genre wegzudenken ist. Außerdem werden wir einige neue Welten zu sehen bekommen, die dem Film mehr Relevanz verleihen sollen. Fans erwartet also eine überaus spannende Mischung.

Noch mehr Horror sollte es in dem „Aquaman“-Spin-off „The Trench“ geben, das sich um die gleichnamigen Meeresmonster dreht. Leider wurde der Film, ebenso wie „The New Gods“, von Warner Bros. wieder eingestampft, um anderen Projekten Platz zu machen. Da sich der Cast von „Aquaman 2“ so langsam vergrößert, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Dreh beginnt. Schließlich soll der Film Ende 2022 in die Kinos kommen.

Neben Superman, Wonder Woman und Co. gehört auch Aquaman zur Justice League. Welche/r Held*in wärt ihr?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories