Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Aquaman
  4. News
  5. Aus die DC-Maus: Warner streicht „Aquaman“-Spin-off „The Trench“ und „New Gods“

Aus die DC-Maus: Warner streicht „Aquaman“-Spin-off „The Trench“ und „New Gods“

Hy Quan Quach |

© Warner Bros.

Gleich bei zwei DC-Filmprojekten hat Warner Bros. den Stecker gezogen: bei „New Gods“ und dem „Aquaman“-Spin-off „The Trench“.

Die ersten beiden Trailer zum kommenden DC-Antiheld*innenfilm „The Suicide Squad“ von James Gunn sorgten gemeinsam mit dem endlich veröffentlichten Snyder-Cut zu „Justice League“ für Aufbruchstimmung bei den DC-Fans. Doch nun folgt die erste Ernüchterung: Warner Bros. hat die Filmprojekte „The Trench“ und „New Gods“ vorerst auf Eis gelegt, wie etwa Deadline berichtet.

Warner und DC Films haben sich diesbezüglich in einer Pressemitteilung geäußert:

„In Bezug auf unsere DC-Liste werden einige Produktionen inklusive ‚New Gods‘ und ‚The Trench‘ nicht fortgesetzt. Wir danken unseren Partner*innen Ava DuVernay, Tom King, James Wan und Peter Safran für ihre Zeit und die Zusammenarbeit während dieser Zeit und freuen uns auf unsere weiterhin bestehende Partnerschaft mit ihnen bei anderen DC-Geschichten. Die Projekte werden in ihren fähigen Händen verbleiben, sollten sie in der Zukunft fortgesetzt werden.“

Den Snyder-Cut zu „Justice League“ könnt ihr exklusiv über Sky Q und Sky Ticket streamen

Bei „The Trench“ handelte es sich um ein Horror-Spin-off zum immens erfolgreichen „Aquaman“ von James Wan, das Anfang 2019 angekündigt wurde. Darin hätte es sich voll und ganz um die im Laufe der Zeit zu Ungeheuern mutierten Bewohner*innen des Graben-Königreichs drehen sollen.

Ava DuVernay hingegen arbeitete mit „New Gods“ seit 2018 an einem waschechten Superheld*innenfilm. Comic-Autor Tom King stieß 2019 zum Projekt hinzu. Darkseid, der in Zack Snyders persönlicher Fassung von „Justice League“ endlich seinen großen Auftritt hatte, sollte in „New Gods“ den Bösewicht geben, während ihn die Female Furies bekämpfen sollten. DuVernay und King haben sich beide zum Aus geäußert:

„Tom, ich habe es geliebt, an ‚New Gods‘ mit dir zu schreiben. Ich bin enttäuscht, dass die Saga um Barda, Scott, Granny, Highfather und der Furies auf diese Weise endet. In Kirbys Fourth World einzutauchen, war das Abenteuer eines Lebens. Das kann einem nicht genommen werden. Danke für deine Freundschaft.“

„Ava! Ich bin so unglaublich stolz auf die Arbeit, die wir geleistet haben. Es war so ein Spaß, zu sehen, wie du deine Leidenschaft und dein Talent auf diese Charaktere übertragen hast. Ich hatte das Gefühl, dass das Erbe von Kirby hier in Ehren gehalten wurde und ich wünschte, wir könnten weitermachen. Diese eine Szene mit Barda und Scott… verdammt.“

Das DC-Universum wird auch ohne diese beiden Filme vorerst über ausreichend Nachschub verfügen, wie dieses Video zeigt:

Warner will jedes Jahr mehrere DC-Filme veröffentlichen

Interessant ist diese Entscheidung vor allem vor dem Hintergrund, dass Warner angekündigt hat, ab 2022 in jedem Jahr bis zu vier DC-Filme in die Kinos bringen zu wollen. Da möchte man doch meinen, dass das Studio die Produktion neuer Filme massiv hochschrauben sollte statt herunterzufahren.

In ihrem Statement deuteten die Verantwortlichen an, dass „New Gods“ und „The Trench“ nur zwei von einigen Produktionen sein sollen, die vorerst abgebrochen wurden. Zu den weiteren kommenden Projekten gehören neben „The Suicide Squad“, „The Batman“, „The Flash“ und „Aquaman 2“ noch „Wonder Woman 3“, „Shazam! 2“, „Black Adam“ sowie einige Projekte in früher Entwicklungsphase wie „Nightwing“, „Blackhawk“ und „Batgirl“. Man darf also gespannt sein, ob da welche noch rausfliegen werden.

Batman ist noch immer der wohl beliebteste und erfolgreichste Superheld des DC-Universums. Wie gut kennt ihr euch mit dem Dunklen Ritter aus? Testet euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories