1. Kino.de
  2. Stars
  3. Anton Yelchin
  4. News
  5. Zu Ehren des toten Stars: Enterprise fliegt in Zukunft ohne Kultfigur Pavel Chekov

Zu Ehren des toten Stars: Enterprise fliegt in Zukunft ohne Kultfigur Pavel Chekov

Alexander Jodl |

Anton Yelchin Poster

Filmemacher J.J. Abrams ehrt den verstorbenen Schauspieler Anton Yelchin auf seine eigene Weise.

Am 19. Juni 2016 erlag der Schauspieler Anton Yelchin – dem Publikum bekannt geworden als Navigationsoffiziers Pavel Chekov in der Neuauflage der „Star Trek“-Abenteuer – seinen Verletzungen. Er wurde von seinem eigenen Auto zu Tode gequetscht, das einen Abhang heruntergerollt war.

Seine Schauspielkollegen äußersten sich zutiefst bestürzt über seinen frühen Tod: „SpockZachary Quinto kämpfte im TV mit  den Tränen als er  sagte: „Er war ein wunderschöner Mensch. Ich weiß gar nicht, wie ich darüber sprechen soll.“ Chris Pine – der „Captain Kirk“ des Reboots – widmete bei der Premiere den Film seinem verstorbenen Kollegen. Und selbst im Vorspann zu „Star Trek Beyond“ wird dem Mitglied des Ensembles gedacht: Mit einem ihm gewidmeten Trauerscreen „Für Anton“.

Auch „Star Trek“-Regisseur und Produzent J.J. Abrams zeigte sich tief erschüttert. Der hat jetzt bekannt gegeben, dass er die Figur des  Pavel Chekov in dem bereits geplanten nächsten Teil nicht neu vergeben wird:  „Wir werden ihn nicht ersetzen. Es wird kein neues Casting geben. Ich kann mir das nicht einmal vorstellen. Und ich denke, Anton hat es besser verdient“, lautete sein Statement  gegenüber der Toronto Sun.

Wie er die beliebte Figur jedoch aus der Geschichte ausspeisen wird, scheint ihm selbst noch nicht ganz klar: „Ich habe schon darüber nachgedacht, wir arbeiten daran, aber es ist noch zu früh, um darüber zu sprechen.“

Der Trailer zu „Star Trek Beyond“

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare