Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Secret Invasion
  4. News
  5. Trauriges Ende: Marvel-Fans strafen neue MCU-Serie auf Disney+ ab   

Trauriges Ende: Marvel-Fans strafen neue MCU-Serie auf Disney+ ab   

Trauriges Ende: Marvel-Fans strafen neue MCU-Serie auf Disney+ ab   
© Disney

Die letzte Episode „Secret Invasion“ ist jüngst veröffentlicht worden. Allerdings zeigen sich die Marvel-Fans überhaut nicht zufrieden mit dem Abschluss der Serie.

Secret Invasion

Poster Secret Invasion Staffel 1

Streaming bei:

Vor rund einem Monat wurde das Marvel Cinematic Universe (MCU) um eine weitere Produktion ergänzt: „Secret Invasion“. Die Agent*innen-Serie rückt Nick Fury (Samuel L. Jackson) in den Mittelpunkt, der in den zahlreichen Marvel-Produktionen bislang eher im Hintergrund agierte. Da könnte man denken, dass sich die Fans auf eine Serie mit dem MCU-Veteranen als Hauptfigur freuen, doch aktuell wird die Serie ziemlich hart abgestraft.

Die Marvel Studios konnten mit ihren letzten Produktionen nicht wirklich an die Glanzzeiten vergangener Jahre anknüpfen. Zwar bescherte uns James Gunn mit „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ einen emotionalen wie auch unterhaltsamen Abschied von der titelgebenden Truppe, doch davor sorgten Filme wie „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“, „Thor: Love and Thunder“ sowie „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ für teils enttäuschte Gemüter.

Anzeige

Im Seriensektor sieht es tatsächlich ähnlich aus: „Ms. Marvel“ wirkte für einige Zuschauer*innen wie die generische Marvel-Durchschnittsserie, „She-Hulk: Die Anwältin“ wurde aufgrund des Finales regelrecht zerrissen und nun ereilt „Secret Invasion“ dasselbe Schicksal. Doch bevor wir näher auf diese Kritik eingehen, möchten wir euch einen Ausblick auf die bevorstehenden Marvel-Produktionen geben, die dann hoffentlich wieder alle Fans abholen werden:

MCU-Filme und Serien: Das kommt in Marvels Multiverse Saga

So schlecht schneidet „Secret Invasion“ bei der Fachpresse und dem Publikum ab

Werft ihr einen Blick in verschiedene Internetportale, findet ihr fast überall dasselbe Ergebnis: Die Bewertungen von „Secret Invasion“ fallen von Folge zu Folge und die sechste und gleichzeitig finale Episode hat schließlich die schlechteste Bewertung. Bei Rotten Tomatoes vergab die Fachpresse 56 % und das Publikum 59 %. Schaut ihr jedoch in die Bewertungen der einzelnen Episoden, beträgt die Wertung der Auftaktfolge 52 %, während das Finale mit mickrigen 10 % abgestraft wird.

Ähnlich sieht es auch in der International Movie Database (IMDb) aus. Hier kommt die Marvel-Serie auf eine Durchschnittswertung von 6,3 von 10 Sternen bei etwas mehr als 33.000 Einträgen. Während die Pilotfolge eine recht ansehnliche Wertung von 7,2 Sternen besitzt, sind es am Ende der Staffel nur noch 5,8 Sterne. Damit landet „Secret Invasion“ unter den am schlechtesten bewerteten Produktionen des MCU.

Anzeige

Wenn ihr euch selbst ein Bild von der Serie machen möchtet, könnt ihr alle Folgen von „Secret Invasion“ ab sofort bei Disney+ streamen. Solltet ihr noch kein Abo bei dem Streamingdienst haben, könnt ihr euch hier eure Mitgliedschaft sichern.

Ihr seid MCU-Fans der ersten Stunde? Dann beweist uns euer Wissen in unserem Quiz:

MCU-Quiz: Nur wahre Marvel-Experten erzielen 12/15 Punkte!

Hat dir "Trauriges Ende: Marvel-Fans strafen neue MCU-Serie auf Disney+ ab   " gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige