Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Red Riding Hood

    • Horrorfilm

    Rotkäppchen als Serienkiller. Bereits, als vor 25 Jahren seine bekannteren mediterranen Kollegen ihre größten Erfolge ablieferten, ging Horrorregisseur Ovidio Assonitis nach Hollywood, um sich dort mit kleinen Filmen von Format wie dem unterschätzen „Sonny Boy“ einen Platz im Herzen der Fans zu schaffen. Jetzt meldet er sich zurück und serviert gemeinsam mit Fulci-Kameramann Sergio Salvati einen bildgewaltigen, originellen...

  • Bad Brains

    Bad Brains

    • Horrorfilm

    Ivan Zuccon, Italiens Anwort auf Andreas Schnaas und Olaf Ittenbach, begnügt sich nicht damit, eine dürftige Anhäufung platter Garagensplatter-Klischees darzubieten, sondern zerlegt seine spartanisch ausgeleuchtete Schlachtplatte auch noch in soviel wahllos durcheinander gewürfelte Traumszenen, Andeutungen, Rückblenden, Film-im-Film-Clips und Blitzschnittmassaker, bis auch der letzte und hellste aller anspruchslos-gutwilligen...

  • Malastrana

    • Kinostart: 02.05.1972
    • Thriller
    • 97 Min

    Regiedebüt von Aldo Lado, in dem Jean Sorel einem satanischen Kult auf die Spur kommt.

  • Solamente nero

    • Thriller

    In einem Städtchen bei Venedig treibt ein Serienmörder sein Unwesen.

  • I Tre volti del terrore

    • Horrorfilm

    Kenner des italienischen Horrorkinos schnalzen mit der Zunge, werden sie der Stabangaben dieses mediterranen Episodenfilmss ansichtig: Der Titel suggeriert Nähe zu Mario Bavas klassischem Gruselwerk „Drei Gesichter der Furcht“, Regie führt Dario Argentos profilierter Maskenbildner Sergio Stivaletti, „Demoni“-Direktor und Bava-Sprössling Lamberto Bava sowie Claudio Simonetti von Goblin haben Gastauftritte. Das Ergebnis...

  • E dio disse a Caino

    • Horrorfilm
    • 93 Min

    Klaus Kinski tobt in diesem Italo-Western im nächtlichen Tornado als Racheengel.

  • Killer Crocodile 2

    • Horrorfilm

    Italienisch-amerikanische Horrorproduktion, die mit ähnlich bescheidenem Budget und spärlichen Drehbucheinfällen das heißhungrige Krokodil aus Teil 1 („Der Mörder-Alligator“ bei Ascot, siehe VW 8/90) wieder aufleben läßt. Für diese Fortsetzung, die fast ein Remake ist und dem geneigten Betrachter die besten Szenen aus Teil 1 erneut präsentiert, läßt Regisseur De Rossi seine reichlich apathisch wirkende Hartgummi-Killerechse...



  • Occhi di cristallo

    Occhi di cristallo

    • Horrorfilm

    Vorzüglich einige der berüchtigsten Exemplare des mediterranen Horrorthrillerwesens wie „Pieces“, „Giallo a Venezia“ oder „New York Ripper“ stehen ideell und thematisch Spalier, wenn Regisseur Eros Puglielli unter erfreulich professionellen Bedingungen (nach all den Garagensplattern) den klassischen Giallo reanimiert und dabei in praktisch sämtlichen Punkten von der Jugendstilgotik über die Soundtrackchoräle bis...

  • La casa sfuggita

    • Horrorfilm

    Frei nach einer gleichnamigen Erzählung von H.P. Lovecraft lassen engagierte italienische Horrormanen den Splatterpopanz von der Kette und kredenzen dem erwartungsfrohen Horror-Vielgucker eine mitunter etwas umständlich in zahlreichen Rückblenden verschachtelte Gothic-Geisterhausgeschichte mit wenig Geld und viel Blut. Handwerklich deutlich über üblichem Garagenlevel, neben den Effekten halten auch Kostüme, Locations...

  • La casa del sortilegio

    • Horrorfilm

    TV-Horror über einen von Alpträumen geplagten jungen Mann, der der Geschichte einer Hexe auf die Spur kommt.

  • Shock

    • Horrorfilm

    Letzter Film des legendären italienischen Horror-Regisseurs Mario Bava.

  • Il Cartaio

    Il Cartaio

    • Horrorfilm

    Mag der Rest der einst stolzen Filmnation Italien auch zugunsten des Privatfernsehens das Genrekino eingestellt haben, so hält doch Horror-Ikone Dario Argento („Suspiria“) tapfer Kurs und beliefert seine immer noch stattliche Fangemeinde alle zwei bis drei Jahre mit weiteren haustypischen Mordmoritat, in der dann irgendein Schlitzer genauso anonyme Opfer quasi am Fließband meuchelt, bis ihm schließlich eine wehrhafte...

  • Suor omicidi

    • Horrorfilm

    Italienischer "Nunsploitation-Film" mit Anita Ekberg als zunächst mordende, dann sexuell aktive Nonne.

  • Hatchet for the Honeymoon

    Hatchet for the Honeymoon

    • Horrorfilm

    Italienischer Genrefilm über einen Massenmörder, der junge Frauen in ihrer Hochzeitsnacht mit der Axt heimsucht.

  • Demonium

    • Horrorfilm

    Andreas Schnaas, weltberühmter No-Budget-Horrorfabrikant aus Norddeutschland, kann dank kluger Vermarktung solcher Genremeilensteine wie „Violent Shit III“ die Garage verlassen und seine Massaker nunmehr in echten Palazzi unter Beteiligung von Profi-Schauspielern arrangieren. Dario Argento und Lucio Fulci sind die unmittelbaren (doch nie erreichten) Vorbilder, wenn Leute wie VIVA-Moderatorin Charlotte Roche mit Kettensägen...

  • Ghost House

    • Horrorfilm

    Übersinnliches Mörderspiel und ein teilweise grausamer Spuk um Tote, die nicht tot sein wollen. Reminiszenzen an „Poltergeist“ und „Joey“ sind eindeutig, mindern aber keineswegs die Spannung dieses nicht sehr aufwendig realisierten Films. Mit etwas Händlerunterstützung und dank der auffälligen Covergestaltung („Special silver printing“) beim Horrorpublikum langfristig sichere Umsätze.

  • L' altrove

    L' altrove

    • Horrorfilm

    Ivan Zuccon, italienischer No-Budget-Regisseur („Shunned House“) und in dieser Funktion der direkten deutschen Konkurrenz zumindest in punkto Stimmung und Atmosphäre voraus, knöpft sich eine bereits von Stuart Gordon interpretierte Geschichte von Horror-Altmeister H.P. Lovecraft zur freien Neubearbeitung vor. Bessere Laiendarsteller, langatmige Dialoge in sparsam beleuchteten Katakomben, hie und da kaum sonderlich schockierende...

  • Maelstrom - Il figlio dell'altrove

    Maelstrom - Il figlio dell'altrove

    • Horrorfilm

    Beleuchtet allein von zwei Teelichtern und montiert in einer jeden Erzählfluss torpedierenden Experimentaltechnik, zitieren hoffnungsfroh-ambitionierte, doch wohl auch sehr arme (materiell) Garagenfilmer aus Bella Italia ihre Genrelieblingsmotive von „Tanz der Teufel“ über Lovecraft bis zu „Day of the Dead“. Geduldige Rätselfreunde unter den Horror-Allessehern werden sich beim Zitateraten auf die Schenkel klopfen,...