Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Non ti muovere

    Non ti muovere

    • Drama

    „Don’t Move“ ist das beeindruckende Regiedebüt des italienischen Schauspielers Sergio Castellitto. Castellitto und Spaniens Star Penelope Cruz, die Mut zur Uneitelkeit beweist und eine ihrer besten schauspielerischen Leistungen abruft, verkörpern mit berührender Intensität zwei gequälte Seelen mit traumatischer Vergangenheit. Kameraarbeit und Schnitt sorgen für eine traumartige Atmosphäre, die dieser filmischen...

  • Der Kaufmann von Venedig

    Der Kaufmann von Venedig

    • Kinostart: 21.04.2005
    • Historienfilm
    • 12
    • 131 Min

    Visuell opulente Leinwandadaption des Shakespeare-Klassiker mit Al Pacino und Jeremy Irons in Höchstform.

  • Mathilde

    Mathilde

    • Thriller

    Thriller, in dem ein UN-Offizier eine junge Kroatin während des Balkankonflikts als Lockvogel benutzen will.

  • Hotel Ruanda

    Hotel Ruanda

    • Kinostart: 07.04.2005
    • Drama
    • 12
    • 122 Min

    Drama vor dem Hintergrund des Bürgerkriegs und Genozids in Ruanda: Ein Hotelmanager rettet über 1200 Menschen das Leben und wird zum Helden.

  • Eros

    • Drama

    außer Konkurrenz in Venedig 2004.

  • Tropical Malady

    Tropical Malady

    • Kinostart: 27.10.2005
    • Drama
    • 12
    • 118 Min

    Thailändisches Drama mit Fantasy-Elementen um die leidenschaftliche homosexuelle Beziehung zweier Männer.

  • Cattolica

    Cattolica

    • Kinostart: 11.08.2005
    • Drama
    • 12
    • 86 Min

    Zwei Brüder, die sich erst als Erwachsene kennenlernen, machen sich gemeinsam auf die Suche nach ihrem unbekannten Vater in Italien.



  • Hollywood Flies

    Hollywood Flies

    • Thriller

    Eleganter, hübsch bebilderter Roadmovie-Thriller, ein B-Movie im A-Movie-Look mit trendgerechten Anleihen bei Tarantino und Film noir, gedreht von italienischen Kreativen vor größtenteils kanadischen Kulissen mit einer bunt gemischten Besetzung aus Italienern (das Pärchen), Amerikanern („Starship Trooper“ Casper Van Dien, Badeanzugmodel Caprice Bourret, „Musterschüler“ Brad Renfro) und Engländern (Fußballbösewicht...

  • The Fallen

    • Kriegsfilm

    Der Zweite Weltkrieg mal nicht als endlose Kette aufrüttelnder Gefechtsszenen, sondern als quasi aus der Perspektive des einfachen Nachschubmannes und Schwarzhändlers geschilderter, lakonischer Episodenreigen mit vergleichsweise wenig Action. Deutsche, Amerikaner und hier- wie dahin neigende Italiener stellen einigermaßen ausgewogen die Beteiligten, originellerweise hört man sie in ihren Landessprachen parlieren mit...

  • Der Venedig Code - Geheimnisse hinter alten Mauern

    Der Venedig Code - Geheimnisse hinter alten Mauern

    • Thriller

    Vorrangig in Genrefilmen gefragte Euro-Schauspielprominenz von Rutger Hauer über Tchéky Karyo bis zu Malcolm McDowell gibt sich die kommerziell bestimmt nicht schädliche Ehre in diesem durchdachten, wendungsreichen und mit atmosphärischen Venedig-Stilleben (und -Klischees) nicht geizenden Kultur-Konspirationskrimi unter aufmerksamkeitsheischendem Anleihe-Titel („Da Vinci Code“). Freunde der Lagunenstadt und Kunstkenner...

  • Retrograde - Krieg auf dem Eisplaneten

    Retrograde - Krieg auf dem Eisplaneten

    • Science-Fiction-Film

    Benötigt so eine „Terminator“-Story wirklich mehr Leute als Held, Bösewicht und Dame im Stress? „Retrograde“ meint ja, erhöht die Anzahl der Unholde auf eine unterhaltsam dezimierbare Horde und vergisst auch nicht die höchst unterschiedlichen Motivationen diverser überrumpelter Diesseits-Menschlein. Das alles wohlgemerkt auf dem Budgetniveau einer besseren Fernsehkrimifolge, auch wenn immerhin echter Eisbrecher zum...

  • Secret Passage

    • Historienfilm

    Eine dramatische Familiengeschichte aus dem Spätmittelalter ebenso wie eine zeitlose Episode über den Wert geistiger Freiheit erzählt unter erheblichem Aufwand in akribisch rekonstruierten Kulissen dieses Historienepos aus südeuropäischer Co-Produktion. Der aus Sarajewo stammende Regisseur Ademir Kenovic („The Perfect Circle“) verpackt klerikalpolitisches Ränkespiel geschickt in eine auch für historisch weniger...

  • Private

    Private

    • Kinostart: 18.05.2006
    • Drama
    • 12
    • 94 Min

    Doku-Drama, das über seinen Heimvideostil die Bedrängung einer palästinensischen Familie durch israelische Besetzer im eigenen Haus spürbar macht.

  • I Tre volti del terrore

    • Horrorfilm

    Kenner des italienischen Horrorkinos schnalzen mit der Zunge, werden sie der Stabangaben dieses mediterranen Episodenfilmss ansichtig: Der Titel suggeriert Nähe zu Mario Bavas klassischem Gruselwerk „Drei Gesichter der Furcht“, Regie führt Dario Argentos profilierter Maskenbildner Sergio Stivaletti, „Demoni“-Direktor und Bava-Sprössling Lamberto Bava sowie Claudio Simonetti von Goblin haben Gastauftritte. Das Ergebnis...

  • Password

    • Thriller

    Serienmord, Cyber-Crime und eine außerirdische Verschwörung in einem italienischen Actionthriller aus offenbar komplett privater No-Name-Produktion. Jedenfalls legen Herkunft, Digicam-Format und Schauspieler bzw. Crew-Mitglieder, deren Namen in keiner großen Datenbank verzeichnet sind, diesen Schluss nahe. Trotzdem hinterlässt der Film keinen amateurhaften Eindruck, ja, man versucht sich sogar erfolgreich an wilden...

  • Evilenko

    • Thriller
    • 111 Min

    Ein historisches Serienkiller-Kapitel über einen kannibalistischen Kindermörder verarbeitet der Ex-Journalist David Grieco in dieser italienischen Produktion mit internationaler Besetzung. Malcolm McDowell, auf charismatische Bösewichte abonniert seit Stanley Kubricks „Uhrwerk Orange“, zieht alle Register des tragischen Unhold, und erhält einen würdigen Gegenspieler in dem nicht nur optisch an Russell Crowe erinnernden...

  • Occhi di cristallo

    Occhi di cristallo

    • Horrorfilm

    Vorzüglich einige der berüchtigsten Exemplare des mediterranen Horrorthrillerwesens wie „Pieces“, „Giallo a Venezia“ oder „New York Ripper“ stehen ideell und thematisch Spalier, wenn Regisseur Eros Puglielli unter erfreulich professionellen Bedingungen (nach all den Garagensplattern) den klassischen Giallo reanimiert und dabei in praktisch sämtlichen Punkten von der Jugendstilgotik über die Soundtrackchoräle bis...