Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Vaiana
  4. News
  5. „Vaiana“: Neuer Trailer zum Disney-Film entführt uns in die Wildnis des pazifischen Ozeans

„Vaiana“: Neuer Trailer zum Disney-Film entführt uns in die Wildnis des pazifischen Ozeans

„Vaiana“: Neuer Trailer zum Disney-Film entführt uns in die Wildnis des pazifischen Ozeans
© Disney

Nachdem „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“ die Kassen für Disney ordentlich klingeln ließ, wird es im Dezember diesen Jahres Zeit für eine neue Prinzessin, die unsere Herzen im Kino erobern soll. Dabei geht es diesmal wesentlich weniger frostig zu, wie ihr im neusten Trailer zu „Vaiana“ mit eigenen Augen sehen könnt.

Neuer Trailer zum Disney-Film „Vaiana“ entführt uns in die Wildnis des pazifischen Ozeans

Ab dem 22. Dezember 2016 können wir zur Weihnachtszeit dank Disneys neuestem Animationsfilm „Vaiana“ in die warmen Gefilde des pazifischen Ozeans eintauchen und der Prinzessin Moana Waialiki (im Original mit der Stimme von Auli’i Cravalho versehen) bei ihren Abenteuern auf dem Meer zuschauen. Gemeinsam mit  Halb-Gott (im Original gesprochen von niemand Geringerem als Dwayne Johnson) muss sie sich einem gewaltigen Lava-Monster stellen.

Neuer Trailer zum Disney-Film „Vaiana“ enthüllt den bedrohlichen Bösewicht

Disney holt zu Weihnachten den Sommer zurück ins Kino

Inspiriert von den vielschichtigen Traditionen verschiedener Völker Ozeaniens tauchen die Animateure von Disney in ihrem neusten Werk in eine so faszinierende wie fremde Kultur ein und sorgen für sommerliche Stimmung im kühlen Dezember. Wir dürfen uns auf eine wundersame Reise in farbenfrohe Unterwasserwelten und traumhafte Insellandschaften freuen.

Das große Disney-Quiz: Wie gut kennst du die Zeichentrickfilme?

„Vaiana“ ist nach „Lilo und Stitch“ aus dem Jahr 2002 übrigens erst der zweite Disney-Film überhaupt, der in Ozeanien angesiedelt ist und zugleich das erste Werk, das sich mit polynesischen Charakteren beschäftigt.

Die Regisseure Ron Clements und John Musker konnten übrigens schon in der Vergangenheit ihr Talent für die Realisierung gelungener Animationsfilme unter Beweis stellen. Unter ihrer Leitung entstand unter anderem der Disney-Hit „Küss den Frosch“.