2019 ist wohl das erfolgreichste Jahr für das Haus der Maus. Eine Erfolgsmeldung jagt die nächste, ständig übertrifft sich Disney mit seinen Filmen selbst. Das Ergebnis all dieser Erfolge führte nun zu einem weiteren Rekord.

Disney entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem Riesen im Filmgeschäft. Es kaufte diverse Studios auf, wie Pixar, Marvel und zuletzt sogar 20th Century Fox und gewann somit gewissermaßen die Hoheit über die Filmlandschaft. Kein Wunder also, dass man damit nur Erfolg haben kann. Dabei setzt die Walt Disney Company dieses Jahr vor allem auf das Marvel-Universum und die Realverfilmungen der Trickfilmklassiker.

Doch der nun erreichte Rekord ist den Pixar-Studios zu verdanken. Wie comicbook.com berichtet, lockte das neueste Abenteuer der Spielzeuge in „A Toy Story - Alles hört auf kein Kommando“ bisher so viele Zuschauer in die Kinos, dass nun vergangenen Donnerstag die Milliarden-Grenze an den weltweiten Kinokassen überschritten wurde. Damit reiht sich das Franchise in die oberste Liga ein. Der Animationsfilm ist der nunmehr fünfte Film, der in kürzester Zeit dieses Einspielergebnis erzielt hat. Es ist somit nicht nur ein Rekord für den vierten Teil von „Toy Story“, sondern vor allem für das Filmstudio selbst.

Disney knackt 2019 mit fünf Filmen die Eine-Milliarde-Dollar-Grenze

Die Eine-Milliarde-Dollar-Marke knackten 2019 schon vier weitere Filme aus dem Hause Disney. „Captain Marvel“ eröffnete in 2019 das Spiel, dicht gefolgt, natürlich, von „Avengers Endgame“, dem mittlerweile erfolgreichsten Film aller Zeiten. Auch der  Animationsfilm „Der König der Löwen“ nahm mehr als eine Milliarde US-Dollar ein und ist somit der erfolgreichste Animationsfilm überhaupt. Dann gelang „Aladdin“ als vorerst letztem Disneyfilm dieses Kunststück, bevor nun „A Toy Story - Alles hört auf kein Kommando nachlegen konnte. Disney ist somit offiziell das einzige Studio, dass innerhalb eines Jahres mit fünf Filmen derartige Zahlen verbuchen kann.

Neben der bescheidenen Tatsache, dass fünf Filme mehr als eine Milliarde Dollar einspielten, ist die Tatsache, dass Disney diese Ergebnisse in kürzester Zeit erreicht hat, am Bewundernswertesten. Wir haben erst August und das Haus der Maus kann schon solche Erfolge verbuchen. Spannend wird es Ende des Jahres, wenn die langersehnte Fortsetzung „Die Eiskönigin 2“ in die Kinos kommt. Gerade weil der erste Teil über sechs Jahre das Zepter in der Hand hielt, ist es nicht abwegig, dass der zweite Teil nicht auch diverse Rekorde knacken wird.

Du kennst nicht nur die „Toy Story“-Filme in- und auswendig? Dann teste dein Wissen mit diesem Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare