Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tomb Raider
  4. News
  5. Nach Kino-Flops: „Tomb Raider“-Videospiele werden bei Amazon als Serie neu verfilmt

Nach Kino-Flops: „Tomb Raider“-Videospiele werden bei Amazon als Serie neu verfilmt

Nach Kino-Flops: „Tomb Raider“-Videospiele werden bei Amazon als Serie neu verfilmt
© IMAGO / United Archives

Die bisherigen Lara-Croft-Verfilmungen waren eher weniger von Erfolg gekrönt. Amazon verfilmt „Tomb Raider“ nun neu und die Hoffnung ist groß, dass die Spiele diesmal gelungener adaptiert werden.

Die kultige Action-Abenteuerspielreihe „Tomb Raider“ wurde bereits mehrfach für die große Leinwand verfilmt: erstmals 2001 mit „Lara Croft: Tomb Raider“ gefolgt von „Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens“ aus dem Jahr 2003, in denen Angelina Jolie („Maleficent – Die dunkle Fee“) jeweils die Hauptrolle der waghalsigen Archäologin verkörperte. 2018 wurde der Videospielreihe mit „Tomb Raider“ ein weiterer Film gewidmet, in dem Alicia Vikander („The Danish Girl“) die Rolle der Lara Croft übernahm.

Alle drei Verfilmungen erhielten jedoch gemischte Bewertungen, sowohl von Kritiker*innen als auch von Zuschauer*innen: Die Filme mit Jolie in der Hauptrolle haben auf Rotten Tomatoes jeweils eine Bewertung von circa 20 % von den Kritiker*innen und durchschnittlich 45 % von den Zuschauer*innen. „Tomb Raider“ schnitt mit 52 % von den Kritiker*innen und 55 % von den Zuschauer*innen zumindest etwas besser ab.

Anzeige

Das Blatt könnte sich jedoch bald wenden: „Tomb Raider“ soll nun als Serie von Amazon neu verfilmt werden (via Variety). Dieser Aufgabe nimmt sich Multitalent Phoebe Waller-Bridge an, die nicht nur ihr schauspielerisches Talent beispielsweise in „Fleabag“ unter Beweis stellte, sondern ebenfalls als Drehbuchautorin. Neben dem Drehbuch für „Fleabag“ schrieb sie unter anderem bei den Skripten für „Killing Eve“ und „James Bond: Keine Zeit zu Sterben“ mit. Bei „Fleabag“ und „Killing Eve“ arbeitete sie ebenfalls als Produzentin mit.

Da „Fleabag“, „Killing Eve“ und „James Bond: Keine Zeit zu Sterben“ zahlreiche Lobgesänge erhielten, scheint „Tomb Raider“ bei Waller-Bridge in gekonnten Händen zu liegen und lässt darauf hoffen, dass wir mit ihrer Amazon-Serie eine Adaption erhalten, die den Kultspielen gerecht wird. Weitere sehenswerte Videospielverfilmungen werden euch in diesem Video vorgestellt:

Die 12 kultigsten Videospielverfilmungen

Wir dürfen auf Phoebe Waller-Bridges „Tomb Raider“-Serie gespannt sein

Gespräche über eine „Tomb Raider“-Serie machten bereits 2023 die Runde, allerdings bestätigte Amazon die Produktion der Serie erst am 14. Mai 2024 während des Amazon MGM Studios Upfront Events. Jennifer Salke, die Chefin des Amazon MGM Studios, sagte während der Ankündigung Folgendes:

Anzeige

„Phoebe [Waller-Bridge] hat eine lebenslange Liebesbeziehung zu Lara Croft und schon bald werden wir mit der weltweiten Suche nach einer Darstellerin für diese ikonische Rolle beginnen und ich kann es kaum erwarten.“

Auch Waller-Bridge beteuerte in einem Statement ihre Vorfreude darauf, sich diesem Projekt nun offiziell widmen zu können:

„Wenn ich meinem jugendlichen Ich sagen könnte, dass das passiert, würde es explodieren. ‚Tomb Raider‘ hat einen großen Teil meines Lebens ausgemacht und ich fühle mich unglaublich privilegiert, die Serie mit so leidenschaftlichen Menschen auf die Bildschirme zu bringen. Lara Croft bedeutet mir sehr viel, wie vielen anderen auch, und ich kann es kaum erwarten, dieses Abenteuer zu erleben.“

Neben Waller-Bridges Expertise könnte es der „Tomb Raider“-Serie ebenfalls zugute kommen, dass Amazon mit „Fallout“ erst kürzlich eine überaus erfolgreiche Videospieladaption gelungen ist. Da bleibt zu hoffen, dass „Tomb Raider“ ähnlichen Erfolg erzielen wird. Wann uns die „Tomb Raider“-Serie erreicht, ist derzeit nicht bekannt. Derweil könnt ihr beispielsweise Waller-Bridges „Fleabag“ bei Prime Video sehen, welche überaus sehenswert ist.

Wie gut kennt ihr euch mit Videospielen aus? Testet euer Wissen mit diesem Quiz:

Quiz über Videospielverfilmungen: Kannst du 15/17 Punkte erzielen?

Hat dir "Nach Kino-Flops: „Tomb Raider“-Videospiele werden bei Amazon als Serie neu verfilmt" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige