Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Nun 2
  4. News
  5. Wie „The Nun“: Sydney Sweeney kämpft gegen das pure Böse im ersten Trailer zum Psychohorror

Wie „The Nun“: Sydney Sweeney kämpft gegen das pure Böse im ersten Trailer zum Psychohorror

Wie „The Nun“: Sydney Sweeney kämpft gegen das pure Böse im ersten Trailer zum Psychohorror
© NEON / Trailer-Screenshot

Zum kommenden Horrorfilm „Immaculate“ ist ein erster Trailer erschienen, der Shooting-Star Sydney Sweeney als junge Nonne im Kampf um ihren Glauben zeigt.

Sie ist aktuell Hollywoods Darling und ein waschechter Shooting-Star. Was sie auch anfasst, wo sie auch mitwirkt, es steigert ihre Popularität nur noch mehr: Sydney Sweeney dürfte mittlerweile nicht mehr bloß Fans der Serie „Euphoria“ ein Begriff sein – spätestens seit ihrem lasziven Auftritt im Musikvideo zum Rolling-Stones-Song „Angry“ aus ihrem neuen Album „Hackney Diamonds“ ist die 26-Jährige ein bekanntes Gesicht und gefragter denn je.

Gerade erst hat sie mit der romantischen Komödie „Wo die Lüge hinfällt“ an der Seite von „Top Gun: Maverick“-Star Glen Powell einen Überraschungshit im Kino gelandet, der weltweit bereits über 100 Millionen US-Dollar einspielen konnte. Schon am 8. Februar 2024 startet ihr nächster Film, der Thriller „Reality“ in den deutschen Kinos, gefolgt von einem Marvel-Film ab dem 14. Februar 2024. Doch die momentanen Prognosen für „Madame Web“ sehen nicht besonders rosig aus. Es heißt, die Sony-Produktion könnte den schlechtesten Start eines Spider-Man-Films markieren und mit geschätzten 35 Millionen US-Dollar zum US-Kinostart noch weniger einspielen als der Kassenflop „Morbius“. Auweia.

Anzeige

Wie gut, dass Sweeney einen weiteren Film in der Hinterhand hat, mit dem sie notfalls zumindest die Horrorfans unter euch zur Kasse bitten kann: Bereits am 22. März 2024 (US-Kinostart) erscheint mit „Immaculate“ ein Horrorfilm, in dem sie die Hauptrolle als im Glauben unerschütterliche Nonne Cecilia innehat – bis sie mit Ereignissen konfrontiert wird, die allem widersprechen, wofür die Kirche, der sie dient, stehen sollte. Und der erste Trailer dazu ist nicht nur streng für Erwachsene, er verspricht auch ein düsteres Werk:

„Immaculate“: Sydney Sweeney ist eine erfahrene Horror-Schauspielerin

„Gott hat mich aus einem bestimmten Grund gerettet, aber ich bin noch immer auf der Suche nach dem Grund“, sagt Sydney Sweeney als tiefgläubige Nonne Cecilia im Trailer zum Psychohorror „Immaculate“. Und sie glaubt, diesen Grund schon bald gefunden zu haben: in einem Kloster im malerischen Italien. Doch aus dem Paradies auf Erden wird schon sehr bald die pure Hölle, als sich unaussprechliche Schrecken auftun und Cecilia urplötzlich schwanger ist.

Eine gehörige Portion „Rosemaries Baby“, ein sattes Stück „The Nun“ und ein Hauch „Hexensabbat“ sind wahrscheinlich die Zutaten in Regisseur Michael Mohans Horrorfilm nach einem Drehbuch von Andrew Lobel. Mohan hatte mit Sweeney bereits den Amazon-Erotikthriller „The Voyeurs“ gedreht. Hier kann sie ihre Qualitäten in den Dienst des Gruselns stellen, was sie durchaus beherrscht, denn Sweeney ist ein alter Hase im Horrorgenre. Tatsächlich hatte sie ihre allererste kleine Rolle im trashigen Zombiefilm „ZMD: Zombies of Mass Destruction“. Danach war sie in „John Carpenter’s The Ward – Die Station“, „Spiders 3D“, „Dead Ant – Monsters vs. Metal“, „Along Came the Devil“, „Nocturne“ sowie „Night Teeth“ zu sehen. In dieser Hinsicht ähnelt Sweeneys Karriere der von Jenna Ortega, die ebenfalls zahlreiche Horrorwerke in ihrer Vita aufweisen kann.

Anzeige

Neben Sweeney, die hier auch als Produzentin aktiv ist, spielen in weiteren Rollen Alvaro Morte, Simona Tabasco, Benedetta Porcaroli sowie Dora Romano und Giampiero Judica. Wann und ob „Immaculate“ in den deutschen Kinos startet, steht noch aus.

Mit nur einem Blick erkennen, zu welchem Horrorwerk das jeweilige Bild gehört? Für euch als waschechte Horrorfans ist das doch bestimmt ein Leichtes, oder? Testet euer Wissen:

Horror-Experten, testet euch! Erkennst du diese Horrorfilme an einem Bild?

Hat dir "Wie „The Nun“: Sydney Sweeney kämpft gegen das pure Böse im ersten Trailer zum Psychohorror" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige