Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Madame Web

Madame Web

Madame Web - Trailer Deutsch
© Sony Pictures
Anzeige

Madame Web: Spider-Man-Spin-off über die Mutantin Madame Web

Poster

Madame Web

Spielzeiten in deiner Nähe
  • Kinostart: 14.02.2024
  • Dauer: 117 Min
  • Genre: Actionfilm
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Sony Pictures

„Madame Web“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Sony’s Spider-Man Universum, kurz das SSU, wächst: „Madame Web“ erhält einen Solo-Film spendiert, in der die Titelrolle von „50 Shades of Grey“-Star Dakota Johnson verkörpert wird. Darin treffen wir auf Cassandra Webb, die hellseherische Fähigkeiten besitzt und den freundlichen Spinnen aus der Nachbarschaft behilflich ist. Etwa auch Julia Carpenter (Sydney Sweeney), die als Spider-Woman das Live-Action-Debüt der Rolle markiert. „Madame Web“ ist unabhängig von den Filmen des MCU zu betrachten und teilt sich stattdessen mit den „Venom“-Filmen, „Morbius“ sowie „Kraven the Hunter“ ein gemeinsames Filmuniversum.

Der Trailer gewährt einen ersten Eindruck von den drei Inkarnationen von Spider-Woman in Live-Action:

Madame Web - Trailer Deutsch

„Madame Web“ – Handlung

Cassandra Webb (Dakota Johnson) arbeitet als Rettungssanitäterin in New York City. Ihr Alltag ist stressig genug, doch ein Moment ändert ihr Leben für immer. Nach einem Unfall kann sie in die Zukunft blicken, weiß, wenn jemand in ihren Händen sterben oder leben wird. Als sie von einer Person aus der Vergangenheit ihrer Mutter heimgesucht wird, möchte sie ihre neu erlangten Fähigkeiten fürs Gute nutzen. Die drei jungen Frauen Julia Carpenter (Sydney Sweeney), Anya Corazon (Isabela Merced) und Mattie Franklin (Celeste O’Connor) sind zu großem bestimmt. Doch der Widersacher Ezekiel Sims (Tahar Rahim), der mit Cassandras Mutter in Lateinamerika Spinnen erforschte, will die jungen Frauen systematisch töten. Es liegt an Cassandra dies zu verhindern.

Anzeige

 

„Madame Web“ – Besetzung, Hintergründe

Dakota Johnson („50 Shades of Grey“) führt als Madame Web das Projekt an. An ihrer Seite sind Stars wie Sydney Sweeney („Euphoria“), Isabela Merced („Sicario 2“), Emma Roberts („Nerve“), Adam Scott („Parks and Recreation“), Tahar Rahim („Der Mauretanier“), Celeste O’Connor („Freaky“) und Mike Epps („Resident Evil“-Reihe) zu sehen.

Das Publikum darf sich auf die Entstehungsgeschichte der Madame Web gefasst machen. Fest steht, dass die beiden „Morbius“-Drehbuchautoren Burk Sharpless und Matt Sazama gemeinsam das Drehbuch für „Madame Web“ geschrieben haben.

Anzeige

Die Figur der Madame Web wurde erstmals 1980 in den Marvel Comics als blinde Mutantin mit hellseherischen Fähigkeiten etabliert. Ihre Rolle ist zudem gelähmt und ist an einer Vorrichtung, die ihr Leben verlängert und wie ein Spinnennetz aussieht. Die Rolle der Julia Carpenter wurde in den Comics als zweite Spider-Woman nach Jessica Drew etabliert und übernahm später selbst die Rolle der Madame Web.

Für die Regie ist S.J. Clarkson verantwortlich, die bereits an den Netflix-Marvel-Serien „Jessica Jones“ und „The Defenders“ hinter der Kamera stand. „Madame Web“ ist ihr erster großer Blockbuster-Film.

„Madame Web“ – Kinostart

Der Spider-Man-Spin-off „Madame Web“ startet am 14. Februar 2024 in den deutschen Kinos.

News und Stories

Darsteller und Crew

  • Dakota Johnson
    Dakota Johnson
  • Sydney Sweeney
    Sydney Sweeney
  • Isabela Merced
    Isabela Merced
  • Tahar Rahim
    Tahar Rahim
  • Adam Scott
    Adam Scott
  • Emma Roberts
    Emma Roberts
  • Mike Epps
    Mike Epps
  • Celeste O'Connor
  • S.J. Clarkson
    S.J. Clarkson
  • Matt Sazama
  • Kerem Sanga
  • Burk Sharpless

Kritiken und Bewertungen

1,8
5 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(4)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige