Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Men
  4. Nachschub für Horror-Fans: Bei Amazon könnt ihr jetzt viele neuere Horrorfilme für 99 Cent leihen

Nachschub für Horror-Fans: Bei Amazon könnt ihr jetzt viele neuere Horrorfilme für 99 Cent leihen

Nachschub für Horror-Fans: Bei Amazon könnt ihr jetzt viele neuere Horrorfilme für 99 Cent leihen
© A24 / Trailer-Screenshot

Die altbekannte 99-Cent-Aktion bei Amazon Prime Video ist zurück: Dieses Mal kommen vor allem Horror-Fans auf ihre Kosten.

Poster Men - Was dich sucht, wird dich finden

Men

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmfans mit einer Mitgliedschaft von Amazon Prime Video können sich wieder durch die digitale Grabbelkiste wühlen – und im Gegensatz zur analogen Grabbelkiste befinden sich hier nicht nur Billigproduktionen im Angebot. Ganz im Gegenteil: Für einen schmalen Taler könnt ihr euch hier ein paar wahre Filmperlen ausleihen.

Denn momentan bietet euch der Streamingdienst 55 Filme für jeweils 99 Cent an. Die geliehenen Titel stehen euch nach der Leihabwicklung für 30 Tage zur Verfügung. Nach gestartetem Stream habt ihr dabei 48 Stunden, um den Film zu Ende zu schauen.

Anzeige

Unter den 55 Werken befinden sich vor allem ziemlich viele Horror-Streifen. Unter anderem könnt ihr euch „Men“ sichern, der im vergangenen Jahr erschienen und bereits mit seiner obskuren Prämisse für Gänsehaut sorgt. Das Angebot umfasst zudem auch das isländische Horror-Mystery-Drama „Lamb“ sowie den spanischen Thriller „Der unsichtbare Gast“, der mit seinen nahezu horrorhaften Merkmalen kurz nach seinem Release 2016 rasch zu einem Geheimtipp unter Genre-Fans avancierte. Außerdem könnt ihr euch auch den legendären „Ringu“ ausleihen, die japanische Vorlage für „The Ring“, sowie die Fortsetzung „Ringu 2“ und das Prequel „Ringu 0“.

Weiteren Gruselspaß habt ihr unter anderem mit den folgenden Filmen: „You are not my Mother“, „The Medium“„Sissy“„The Cellar“„Dark Water“„La Abuela“ oder wenn es etwas trashiger zugehen soll mit „Land Shark“.

Auch dieses Jahr bringt uns ein paar vielversprechende Schocker. Welche Horror-Highlights ihr als Genre-Fans 2023 nicht verpassen dürft, erfahrt ihr in unserem Video:

11 Horrorfilm-Highlights 2024

Grandiose Highlights auch abseits des Horror-Genres

Neben dem breitgefächerten Horror-Spektrum befinden sich allerdings auch ein paar wahre Film-Highlights im Angebot, die nichts mit Serienkillern, Flüchen oder irgendwelchen Jumpscares zu tun haben. Unter anderem können wir euch schwerstens „Der schlimmste Mensch der Welt“ ans Herz legen, wenn ihr Lust auf ein authentisches Drama mit super liebenswerten Gags und einfühlsamen Momenten habt. Das von Joachim Trier inszenierte Werk wurde sogar bei den Academy Awards 2022 für zwei Oscars nominiert.

Anzeige

Ein Film, der zwar nichts mit dem Horror-Genre zu tun hat, euch aber ebenfalls in Schrecken versetzt, ist „La Haine“. Der französische Spielfilm aus dem Jahr 1995 schildert 24 Stunden im Leben dreier Jugendlicher, deren Alltag aus Gewalt, Hass, Drogen, Diskriminierung und Auseinandersetzungen mit der Polizei besteht.

Alle 55 Filme könnt ihr euch in der Übersicht der Aktion ansehen. Sofern ihr euch ein paar der Werke ausleihen möchtet und noch kein Prime-Video-Abo habt, könnt ihr euch hier eure Mitgliedschaft sichern.

Wie gut kennt ihr euch in den Gefilden des Horrorkinos aus? Testet euer Wissen jetzt in unserem großen Quiz:

Index-Quiz: Welcher Horrorfilm war in Deutschland verboten?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige