Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lamb

Lamb

Lamb - Trailer Deutsch

Lamb: Mystery-Horrorfilm um ein kinderloses Paar, dass ein mysteriöses Neugeborenes auf ihrem Bauernhof als ihr eigen Fleisch und Blut behandelt.

Poster Lamb

Lamb

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Mystery-Horrorfilm um ein kinderloses Paar, dass ein mysteriöses Neugeborenes auf ihrem Bauernhof als ihr eigen Fleisch und Blut behandelt.

Das Ehepaar Maria (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) mussten die traumatische Fehlgeburt ihres ersten Kinds verarbeiten und kümmern sich auf ihrer isländischen Farm mitten im Nirgendwo um ihre Herde Schafe. Nach einer mysteriösen Nacht, in der die Tiere wie aufgescheucht waren, gebärt eines der Schafe ein ebenso mysteriöses Neugeborenes: Es ist ein Hybrid – Halb-Mensch, Halb-Schaf.

Das kinderlose Paar kümmert sich von Geburt an um das Kind, benennt es nach dem stillgeborenen Kind Ada. Es scheint das Glück auf Erden zu sein, nach dem sie lange gesucht haben. Doch bereits mit dem Erscheinen von Ingvars Bruder Pétur (Björn Hlynur Haraldsson) auf der Farm, beginnt sich das Blatt zu wenden. Bald verlangt Mutter Natur ihren Tribut für das außergewöhnliche Kind und das Familienidyll wird jäh zerstört.

Lamb - Trailer Deutsch

„Lamb“ – Kinostart, Besetzung, Hintergründe

„Lamb“ ist der Debütfilm des isländischen Regisseurs Vladimir Jóhannsson. Für die Hauptrollen konnte er Noomi Rapace („What Happened to Monday?“) und Hilmir Snær Guðnason („Weißer weißer Tag“) gewinnen. Rapace spricht erstmals in ihrer Karriere für einen Film isländisch – in ihrer Jugend lebte sie einige Zeit auf der Insel.

Schon auf der Weltpremiere im Rahmen der Cannes Filmfestspiele 2021 in der Un Certain Regard Reihe erhielt „Lamb“ den Zuspruch der Kritiker*innen. Beim renommierten Sitges Genre Festival 2021 wurde der Film kurze Zeit später mit drei Preisen unter anderem als Bester Film und Beste Schauspielerin ausgezeichnet. Außerdem wurde „Lamb“ als isländischer Beitrag für die Oscarverleihung 2022 in der Kategorie Bester Internationaler Film eingereicht.

Die Deutschlandpremiere fand im Rahmen der Fantasy Filmfests im Herbst 2021 statt. Am 6. Januar 2022 ist der deutsche Kinostart von „Lamb“. Die FSK hat noch keine Altersfreigabe abgegeben.

Darsteller und Crew

  • Noomi Rapace
    Noomi Rapace
  • Hilmir Snaer Gudnason
    Hilmir Snaer Gudnason
  • Ingvar E. Sigurdsson
    Ingvar E. Sigurdsson
  • Björn Hlynur Haraldsson
  • Valdimar Jóhannsson

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,6
22 Bewertungen
5Sterne
 
(8)
4Sterne
 
(5)
3Sterne
 
(4)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(3)

Wie bewertest du den Film?