Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. John Wick: Kapitel 4
  4. News
  5. „John Wick 4“: Star deutet Drehbeginn der Action-Fortsetzung an

„John Wick 4“: Star deutet Drehbeginn der Action-Fortsetzung an

„John Wick 4“: Star deutet Drehbeginn der Action-Fortsetzung an
© Concorde

Die Produktion der heißersehnten Action-Fortsetzung „John Wick 4“ nimmt endlich wieder Fahrt auf. Ein Star deutet an, dass der Dreh demnächst starten könnte.

Ursprünglich sollte „John Wick 4“ gemeinsam mit „Matrix 4“ am 21. Mai 2021 veröffentlicht werden. Das hätte bedeutet, dass gleich zwei Filme mit Keanu Reeves in der Hauptrolle am gleichen Tag gestartet wären. Doch aus verschiedenen Gründen wurde der 27. Mai 2022 als neuer Starttermin angesetzt. Immerhin soll bald die Produktion beginnen.

Bei Amazon könnt ihr „John Wick 3″ als Vorbereitung streamen

Auf Grund des neuen Kinostarts wurde schon vermutet, dass die Dreharbeiten 2021 beginnen werden. Ian McShane, der den Besitzer des Continental-Hotels spielt, hat dies nun bestätigt. In einem Gespräch mit Collider hat McShane verraten, dass der Dreh für den nächsten „John Wick“-Teil schon bald losgehen soll:

„Keanu und ich haben Neujahrs-Grüße ausgetauscht und er meinte: ‚Ich hoffe, dass ich dich dieses Jahr sehe.‘ Ich weiß, dass das Drehbuch geschrieben wird und dass sie hoffen, ihn dieses Jahr machen zu können. Ich weiß, sie haben angekündigt, dass sie ‚John Wick 4‘ und ‚John Wick 5‘ zusammen machen machen werden, aber wer weiß das schon. Die Studios kündigen alles Mögliche an. Es gibt keinen Zweifel, dass wir irgendwann dieses Jahr ‚John Wick 4‘ machen werden.“

Als Teil 4 angekündigt wurde, wurde auch gleichzeitig bekanntgegeben, dass Teil 5 direkt im Anschluss gedreht werden sollte. Wie McShane schon angedeutet hat, kann sich dies aber wieder ändern. Erstmal muss „John Wick 4“ produziert werden.

Wie schlägt sich John Wick im Vergleich mit anderen Actionheld*innen?

Die 8 tödlichsten Charaktere der größten Action-Franchises

So geht es nach „John Wick 4“ weiter

Chad Stahelski wird wieder als Regisseur fungieren und das Drehbuch stammt von Shay Hatten. Dieser hat schon den vielgelobten Vorgänger „John Wick: Kapitel 3“ geschrieben. Natürlich wird Keanu Reeves wieder in die Rolle des titelgebenden Auftragkillers schlüpfen. Wenn es nach ihm ginge, würde er John Wick sogar bis ins hohe Alter mimen.

Der Erfolg der Action-Reihe kam zumindest für Ian McShane nicht gerade überraschend:

„Sie hatten einen so guten Cast für den ersten Teil und es war ein sehr gutes Drehbuch. Ich fand den Zweiten nicht so gut, aber die Leute haben es geliebt und haben mitgemacht. Ich finde den Dritten wirklich großartig, er wurde ihm gerecht. Ich habe mir immer gedacht, dass der Film aufgrund von Keanu, einer toten Frau, einem Hund, einer Waffe und einem tollen Auto Erfolg haben würde. Er hatte alle Elemente, wie kann man also versagen?“

Parallel zu „John Wick 4“ und „John Wick 5“ wird das Universum auch außerhalb der Hauptreihe immer größer. Zum einen soll der Spin-off-Film „Ballerina“ kommen, in dem Chloë Grace Moretz („Kick-Ass“) eine Attentäterin spielen soll, die Teil des Netzwerks von der Direktorin (Anjelica Houston) ist.

Zum anderen wird mit „The Continental“ eine Serie produziert, die vor den Ereignissen der Filme spielen wird und die Geschichte des Hotels in den Mittelpunkt stellt, in dem die Gestalten der Unterwelt Zuflucht finden. Beide Projekte werden allerdings noch auf sich warten lassen und mit Sicherheit erst erscheinen, nachdem „John Wick 4“ am 27. Mai 2022 in den Kinos angelaufen ist.

Aus welchen Action-Klassikern stammen diese Bilder?

Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker an einem Bild erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.