Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. John Wick: Kapitel 3
  4. News
  5. „John Wick 4“: Dreharbeiten, Starttermin und alle Infos

„John Wick 4“: Dreharbeiten, Starttermin und alle Infos

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

© Concorde

Die Vorbereitungen zu „John Wick 4“ haben begonnen. Keanu Reeves muss sich für gleich zwei seiner berühmtesten Action-Rollen vorbereiten.


Keanu Reeves wird in den nächsten Monaten einiges um die Ohren haben. Neben dem Medienrummel um seine neue Freundin, muss er sich auf gleich zwei seiner ikonischen Filmreihen vorbereiten: „John Wick 4“ und den langersehnten vierten Teil der „Matrix
“-Reihe, die ihn einst in den Star-Olymp katapultierte. In den USA kommen die Filme sogar am selben Tag in die Kinos. Keanu Reeves wird sich also selbst Konkurrenz machen oder die Kinokassen dominieren, je nachdem, wie man das betrachtet.

Auf dem Instagram-Account von tarantactical, dem Trainingsstudio, in dem sich Keanu Reeves zuletzt auf „John Wick 3“ vorbereitete, ist ein lustiges Bild aufgetaucht, das die Lage auf den Punkt bringt:

Sein neues Trainingsregime ist aktuell natürlich Top Secret. Das letzte Video zu Teil 3 gibt jedoch einen ersten Vorgeschmack darauf, was für ein knallhartes Waffentraining er absolvieren wird:

„John Wick 4“: Wann ist der Kinostart?

Wann die Dreharbeiten genau beginnen, ist derzeit noch nicht bekannt. Wir gehen davon aus, dass es recht bald sein wird. Die US-Starttermin für den vierten Teil steht indes fest. „John Wick 4“ wird so wie „Matrix 4“ am 21. Mai 2021 in die US-Kinos und mit wenigen Tagen Abweichung nach Deutschland kommen. Wir gehen davon aus, dass die FSK wieder standesgemäß ab 18 Jahren sein wird.

So geht es nach dem Ende weiter „John Wick 4“(Spoiler!)

Wir haben „John Wick 3“ gesichtet und können euch dementsprechend sagen, welche Richtung der vierte Teil nehmen wird. (Achtung, Spoiler!)

Wick wird im dritten Teil von der Hohen Kammer auf seinen Freund Winston (Ian McShane), Leiter des Continental-Hotels, angesetzt. Wick weigert sich jedoch, den Auftrag auszuführen, um Winston und Charon (Lance Reddick) bei der Verteidigung des Hotels zu helfen. Ein großer Fehler, wie sich später herausstellt. Wicks Loyalität wird bitter bestraft, als sein scheinbarer Freund Winston in anschießt und mehrere Stockwerke in den scheinbaren Tod stürzen lässt. Doch selbstverständlich ist der nimmermüde Auftragskiller nur schwer verletzt. Er wird vom Bowery King (Laurence Fishburne) höchstpersönlich in Sicherheit gebracht, der ebenfalls eine Rechnung mit der Hohen Kammer offen hat.

Die beiden Underdogs werden sich höchstwahrscheinlich in „John Wick 4“ gegen die Hohe Kammer verschwören und einen noch nie dagewesenen Krieg anzetteln. Vielleicht wird Wick sogar persönliche Rache an Winston üben. „Matrix“-Fans werden sich über die Konstellation besonders freuen, da Laurence Fishburn und Keanue Reeves bereits dort als kultiges Duo unterwegs waren.

Hier erfahrt ihr, was euch noch im Jahre 2021 in den Kinos erwartet:

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Die besten Filme 2021: Auf diese Blockbuster freuen wir uns besonders

Der Regisseur denkt noch nicht ans Aufhören

In einem Interview mit comingsoon.net diskutiert Regisseur Chad Stahelski die Zukunft der Reihe: „Keanu und ich haben unzählige Ideen. Es ist eine spannende Welt, in der ich den Rest meiner Karriere verbringen könnte - solange die Menschen die Filme mögen und mehr sehen wollen. Ich kann mir schlimmere Arten vorstellen, seine Karriere zu verbringen. Lasst das Publikum entscheiden.“

Im selben Interview kommentiert er auch die TV-Serie „The Continental“, die im Film-Universum spielt und auf Starz laufen wird: „Keanu und ich haben uns zusammengesetzt, um die kreativen Elemente festzulegen, die John Wick besonders machen und die wir gerne in der Serie hätten. Lionsgate ist in die Produktion voll involviert.“

„The Continental“ wird im titelgebenden Hotel in New York spielen. Keanu Reeves übernimmt leider nicht die Hauptrolle, stattdessen stellt die Serie neue Killer ins Zentrum.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare