Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. John Wick: Kapitel 3
  4. News
  5. Traumprojekt bei Amazon Prime: „John Wick“-Macher verfilmt den Manga „Hellsing“

Traumprojekt bei Amazon Prime: „John Wick“-Macher verfilmt den Manga „Hellsing“

Traumprojekt bei Amazon Prime: „John Wick“-Macher verfilmt den Manga „Hellsing“
© Nipponart

Derek Kolstad, Drehbuchautor bei der erfolgreichen „John Wick“-Reihe, arbeitet gemeinsam mit Amazon an einer Live-Action-Verfilmung des Manga „Hellsing“.

Mitte der 1990er- bis Mitte der 2000er-Jahre, als das Anime- und Manga-Fieber über Deutschland schwappte, stach ein Anime besonders hervor: „Hellsing“. Der auf Kouta Hiranos Manga basierende Anime über den Vampir Alucard und dessen Kampf gegen seinesgleichen und den Vatikan konnte viele Fans gewinnen. Nicht zuletzt die coole Darstellung des Vampirs Alucard, der mit seiner Hellsing-Bewaffnung dem Bösen den Garaus machte, trug zum Erfolg bei.

Den Anime „Hellsing Ultimate“ könnt ihr über Amazon streamen

Wie Deadline berichtet, erhält der Manga nun auch eine Live-Action-Verfilmung. Und zwar durch niemand Geringeres als Derek Kolstad, Drehbuchautor der „John Wick“-Actionreihe. Der 47-Jährige arbeitet dabei gemeinsam mit Produzent Mike Callaghan und Amazon Studios und freut sich auf die neue Drehbuch-Aufgabe:

„Seitdem mein Bruder mir vor einigen Jahren den ‚Hellsing‘-Manga und -Anime zeigte, bin ich davon besessen, es zu verfilmen. Und als es Mike Callaghan und seinem Team gelang, die Rechte zu sichern und uns mit Brian Kavanaugh-Jones und Amazon zusammenführte, ich meine, verdammt, das ist ein Traum.“

Und auch Produzent Callaghan ist sich sicher, dass Amazon Studios mit der „Hellsing“-Verfilmung ein ganz heißes Eisen in petto hat. Immerhin steht Alucard seinem MCU-Gegenstück Blade in nichts nach. Doch während das „Blade“-Reboot bei Marvel eventuell zu einem jugendfreien Fest zu werden droht, könnte Amazon Studios bei „Hellsing“ das Rot nur so sprudeln lassen – eben so wie in der Vorlage:

„Ich habe das Vampir-Genre schon immer geliebt. Vor allem, wenn es den Schöpfern gelingt, ihre ganz eigene Version zu drehen. Als mir Derek Alucard und die Hellsing-Organisation vorstellte, wusste ich, dass wir da etwas ganz Spezielles haben. Kouta Hiranos Gonzo-Neuinterpretation der Dracula/Van-Helsing-Mythologie ist ein aufregender und lebhafter Mix aus Action und Horror, wie wir es noch nie zuvor gesehen haben.“

Diese zehn Animes müsst ihr gesehen haben; selbst wenn ihr ansonsten keine Fans der japanischen Werke seid:

10 Anime-Filme, die ihr gesehen haben müsst

„Hellsing“ ist nicht das einzige spannende Projekt für Derek Kolstad

Für Kolstad könnte es aktuell nicht besser laufen. Gleich mit dem zweiten Film auf Grundlage eines seiner Drehbücher, „John Wick“, schaffte er den Durchbruch. Zuvor wurde auch „The Package – Killers Game“ mit Dolph Lundgren und Steve Austin in den Hauptrollen verfilmt. Seither läuft es rund für Kolstad. Die „John Wick“-Reihe soll zwar in absehbarer Zeit enden, für ausreichend Arbeit sorgen aber die weiteren Projekte „Dungeons & Dragons“, „Acolyte“ sowie die Videospiel-Adaptionen „Hitman“ als TV-Serie und „Just Cause“.

Am 1. April 2021 startet voraussichtlich Kolstads nächster Film „Nobody“ in den deutschen Kinos.

Diese 23 Animes dürftet ihr ohne Probleme erkennen können. Das gilt natürlich nur, wenn ihr auch echte Anime-Fans seid:

Quiz: Erkennt ihr diese 23 Anime anhand eines Bildes?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.