Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. John Wick 5

John Wick 5

Filmhandlung und Hintergrund

Keanu Reeves stellt auf Dauerfeuer im fünften Teil der Actionreihe

Der Actionstar Keanu Reeves setzt der New Yorker Unterwelt ein weiteres Mal böse zu. Als Auftragsmörder John Wick nahm er im ersten Teil Rache für den Tod seines Hundes, brach die Regeln in „John Wick 2“ und versuchte sich vor unzähligen Bösewichten in „John Wick 3“ zu behaupten. Mit „John Wick 4“ beginnt der Krieg mit der Hohen Kammer, der vermutlich in „John Wick 5“ fortgesetzt werden wird.

Fest steht, dass zwischen „John Wick 3“ und „John Wick 4“ ein wenig Zeit innerhalb der Geschichte vergeht. Der Rachefeldzug von John Wick und dem Bowery King (Lawrence Fishburne) gegen die Hohe Kammer muss vorbereitet, die Wunden versorgt werden. Ehe der entscheidende Rachefeldzug beginnt, müssen die Puzzleteile zunächst an ihren Platz gesetzt werden. Erleben wir John Wick anstatt als brachiale Ein-Mann-Armee als taktierenden Martial-Arts-Künstler?

Vor „John Wick 5“ kommt „John Wick 4“. Alle Infos findet ihr im Video

„John Wick 5“ – Hintergründe, Besetzung

Die Actionreihe um John Wick zog nicht nur den Erfolg an den Kinokassen mit sich, sondern kann dank der blutigen, handgemachten Action auf eine treue Fangemeinschaft blicken. Den Ruf um das Fortführen des Franchise wurde Lionsgate CEO John Feltheimer bereits im August 2020 vor dem Drehstart von „John Wick 4“ gerecht. „John Wick 5“ ist beschlossene Sache und soll direkt im Anschluss an „John Wick 4“ gedreht werden.

Vermutlich wird erneut Chad Stahelski als Regisseur verpflichtet werden, der bereits zahlreiche Ideen für die kommenden Actionfilme der Reihe auf Lager hat. Reeves ist zunächst vertraglich verpflichtet „Matrix 4“ abzudrehen, ehe er die Dreharbeiten für Actionheld John Wick aufnehmen kann. In Interviews ließen die „John Wick“-Macher durchblicken, dass ein Ende des Franchise zumindest so lange nichts im Weg steht, bis Keanu Reeves die Leidenschaft daran verliert.

Ob die Weggefährten um Ian McShane, Lance Reddick, Laurence Fishburne und Halle Barry erneut in der fünften Auskopplung zu sehen sein werden, steht aktuell noch nicht fest. Man darf jedoch davon ausgehen, dass einige von ihnen auch in der fünften Ausgabe von „John Wick“ zu sehen sein werden. Fans dürfen zudem gespannt sein, ob Stahelski seinen Wunsch in die Tat umsetzen kann und weitere „Matrix“-Stars von einst, etwa Carrie Anne-Moss oder Hugo Weaving, für die „John Wick“-Reihe verpflichten wird.

„John Wick 5“ – Kinostart

Während die vierte Auskopplung im Mai 2022 in den US-Kinos starten soll, hielten sich die Studiobosse noch bedeckt, welchen Kinostart „John Wick 5“ erhält. Vielleicht kommt man im Herbst 2022 in den Genuss des nächsten Actionfilms aus dem Franchise, vermutlich muss man ein Jahr warten, um im Mai 2023 weiteres Gemetzel auf der Leinwand zu sehen. Die Dreharbeiten beginnen circa zum Ende des Jahres 2020.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories