Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ich - Einfach unverbesserlich 3
  4. News
  5. Movies123 | Filme, Serien und Anime kostenlos online in HD anschauen – legal oder illegal?

Movies123 | Filme, Serien und Anime kostenlos online in HD anschauen – legal oder illegal?

Movies123 | Filme, Serien und Anime kostenlos online in HD anschauen – legal oder illegal?
© IMAGO / Addictive Stock / David Munoz

Movies123 hat eine immense Anzahl an kostenlosen Streams von Kinofilmen, Fernsehserien, Anime und Cartoons in HD-Qualität im Programm. Das Gratis-Angebot ist auf Betreiberseite selbstverständlich urheberrechtswidrig, doch nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes sollten sich auch die Nutzer von Movies123 in Acht nehmen.

Ihr seid auf der Suche nach einem Streamingdienst, der zu euch passt? Dann schaut euch jetzt unseren großen Streaming-Check im VIDEO an: 

Movies123 – nicht zu verwechseln mit 123Movies, das sich nach immer mehr Nachahmern in GoMovies umbenannte – ist einer der Myriaden von Streaming-Anbietern, die aktuelle Blockbuster oder Top-Serien gratis ins Netz stellen: Ob Putlocker, SolarMovie, FMovies, KinoGer, HD-Streams, Cine.to, BMovies, StreamDream, View4u, Streamworld, Movie8k, Movie4k, DDL.me oder Kinox4k – sie alle bieten kostenlose Streams ohne Erlaubnis der Urheber oder Lizenzinhaber an. Die Betreiber von Seiten wie Movies123 handeln illegal, ganz klar, doch das Urteil des EuGH macht auch das Anschauen von Streams auf der Seite für Nutzer urheberrechtswidrig.

Streams von Movies123 laut EuGH-Urteil auch für Nutzer illegal

  • Beim Streamen von Inhalten auf Movies123 und ähnlichen Portalen werden Videodaten im Cache eures Endgerätes zwischengespeichert, was lange nicht zweifelsfrei als illegale Kopie im urheberrechtlichen Sinn festgenagelt werden konnte.
  • Das ist nach dem EuGH-Urteil irrelevant geworden: Der Gerichtshof entschied, dass Nutzer dazu verpflichtet sind, sich vor dem Streamen zu vergewissern, ob der Film oder die Serie aus einer illegalen Quelle stammt.
  • Tut man das nicht und/oder schaut sich dennoch illegale Streams auf Movies123 an, macht man sich strafbar.
  • Bis jetzt kam keine Abmahnwelle auf die Nutzer von illegalen Streaminganbietern im Nachgang des EuGH-Urteils zu, also wird das vermutlich auch nicht mehr kommen.
  • Bußgelder drohen Privatpersonen, die illegale Streams anschauen, zuzüglich Lizenzgebühren pro Film oder Serienfolge.

Rechtsexperte Solmecke erläutert das Urteil im Video

Legale Alternativen zu Movies123

Von den Gratis-Streams aktueller Filme und Serien auf Movies123 können wir euch klar abraten. Die besten legalen und bezahlbaren Alternativen wie Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ oder Sky Ticket zeigen wir euch auch im Video oben im Artikel.

Netflix-Quiz: Was sollst du im Juni sehen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.