Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Disneys Große Pause
  4. „Disney's Große Pause“: Realverfilmung soll dank Fans 18 Jahre nach dem Serien-Aus kommen

„Disney's Große Pause“: Realverfilmung soll dank Fans 18 Jahre nach dem Serien-Aus kommen

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Disney

„Disney’s Große Pause“ könnte 18 Jahre nach dem Serien-Ende endlich zurückkehren! Fans wollen TJ und seine Freunde als Realverfilmung noch dieses Jahr wiederaufleben lassen.

Wer um die Jahrtausendwende aufgewachsen ist, kam an „Disney’s Große Pause“ kaum vorbei. In über 120 Episoden und vier Filmen nahmen uns TJ und seine Freunde mit auf zahlreiche Abenteuer. Im Zentrum stand dabei – der Titel lässt es ahnen – stets die große Pause in der Schule, die für reichlich Trubel sorgte.

Dass Fans von der Serie nicht genug bekommen können, beweist ein neues Projekt. Eine Fan-Gruppe mit Film-Erfahrung will tatsächlich TJ, Gretchen, Spinelli und all die anderen Figuren in einem Realfilm zurückbringen. Dafür haben sie einen Spendenaufruf über Indiegogo gestartet. Die Handlung wird beim Film-Fan in die Zukunft versetzt, die „Große Pause“-Bande ist mittlerweile in der High School und muss sich diesmal neben den üblichen Themen wie Gruppenzwang, Freundschaft und dergleichen auch mit Neuerungen wie den sozialen Medien auseinandersetzen.

Hoffentlich wird im Fan-Film auch das legendäre Intro nachgestellt:

Das erwartet euch beim „Disneys Große Pause“-Fanfilm

Wer Vince, Gus, Mikey und Co. spielen wird, steht bereits fest. Die entsprechenden Darsteller könnt ihr euch ebenfalls bei dem Spendenaufruf auf Indiegogo ansehen. Zudem gibt es schon eine Handlung: Mikey wird von Ashley A das Herz gebrochen. Mikeys Freunde um TJ versuchen in der Folge, ihn wieder aufzumuntern. Dabei entdecken sie jedoch zufällig, dass sich etwas noch Schrecklicheres als eine Trennung an der High School zusammenbraut – und es ist nicht Miss Finster…

Realverfilmungen stehen auch bei Disney hoch im Kurs. Auf diese Remakes dürft ihr euch in Zukunft freuen:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
14 Zeichentrick-Klassiker, die Disney neu verfilmen will

Da eine Filmproduktion natürlich Geld verschlingt, brauchen die Fans hinter der Realverfilmung viel Kapital. Ihr könnte also dabei helfen, dass Projekt wahr werden zu lassen und werdet dafür von den Machern je nach Betrag im Abspann des Films aufgenommen oder dürft sogar mit den Machern skypen. Für die Verantwortlichen ist der Fan-Film laut eigener Aussage übrigens nicht die erste Produktion, so haben sie schon einige Kurzfilme bei US-Festivals eingereicht oder gar bei der Serie „Dirk Gently“ mitgearbeitet. Das fertige Werk soll übrigens kostenlos online zur Verfügung gestellt werden, damit alle „Große Pause“-Fans sich über das Wiedersehen mit TJ und Co. freuen können.

News und Stories