Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Unglaublichen - The Incredibles
  4. News
  5. HDEUROPIX | Kostenlos Kinofilme und Serien online im HD-Stream schauen – legal oder legal?

HDEUROPIX | Kostenlos Kinofilme und Serien online im HD-Stream schauen – legal oder legal?

HDEUROPIX | Kostenlos Kinofilme und Serien online im HD-Stream schauen – legal oder legal?
© IMAGO / NurPhoto / Jakub Porzycki

Auf HDEUROPIX findet ihr zahlreiche Streams von neuen und älteren Kinofilmen und Serien – kostenlos und in HD. Das Angebot ist für viele Nutzer einladend, und doch sollten sie sich die Frage stellen, ob es rechtlich unbedenklich ist.

Ihr seid auf der Suche nach einem Streamingdienst, der zu euch passt? Dann schaut euch jetzt unseren großen Streaming-Check im VIDEO an:

Mit dem Angebot, aktuelle Kinofilme, Top-Serien und Spiele kostenlos im Online-Stream oder zum Download zur Verfügung zu stellen, steht HDEUROPIX sicher nicht alleine da: Streaming-Anbieter wie SolarMovie, GoMovies, Putlocker, 123Movies, BMovies, FMovies, Movie8k, S.to, Movie4k, KKiste, Movie2k, Streamkiste.tv, Kinox, KinoGer, View4u, Tata.to oder Streamworld – man könnte noch lange weiter aufzählen – wollen allesamt das populärste kostenlose Streamingportal werden. Die Anbieter handeln zweifellos urheberrechtswidrig – doch auch für Nutzer von Seiten wie HDEUROPIX ist seit einem Grundsatzurteil des Gerichtshofes der EU (EuGH) Vorsicht geboten.

Urteil des EuGH: Streams von HDEUROPIX auch für User urheberrechtswidrig

  • Lange bewegte sich die Diskussion über illegale Streamingseiten wie HDEUROPIX um die Frage, ob das Caching – das beiläufige Zwischenspeichern von Videodaten beim Streamen – bereits eine illegale Kopie im urheberrechtlichen Sinne darstelle.
  • Mit dieser rechtlichen Grauzone ist seit dem 26.4.17 Schluss: Der Europäische Gerichtshof urteilte, dass Nutzer von Streaming-Angeboten wie HDEUROPIX vor dem Anschauen eines Streams sicherstellen müssen, ob das Video aus einer illegalen Vorlage stammen könnte.
  • Tut man das nicht und schaut sich einen illegalen Stream trotzdem an, macht man sich strafbar nach dem Urheberrechtsgesetz.
  • Die nach dem Urteil befürchtete Abmahnwelle blieb aus und wird wohl auch nicht mehr kommen.
  • Bei Nutzung werden Kosten einer Abmahnung plus Lizenzgebühren je gestreamtem Film oder angeschauter Serienepisode riskiert.

Video: Anwalt Solmecke erläutert EuGH-Urteil

Streams auf HDEUROPIX? Lieber zu legalen Alternativen greifen

Völlig klar, dass wir euch vom Streaming-Angebot von Seiten wie HDEUROPIX abraten. Wer ein riesiges Angebot an qualitativ hochwertigen Streams von Blockbustern und Top-Serien sucht, ist bei Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ oder Sky Ticket bestens bedient und wird auch nicht arm davon. Moralischer Bonus: Legale Streaming-Anbieter sind teil der finanziellen Verwertungskette von Film- und Serienproduktionen, was heißt, dass die Filmemacher auch was von dem Geld wiedersehen, das sie in die Produktion gesteckt haben. Von Streams auf HDEUROPIX haben sie natürlich nichts.

Netflix-Quiz: Was sollst du im Juni sehen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.