Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der unglaubliche Hulk
  4. News
  5. Erster Hulk-Film seit 2008 angeblich geplant: MCU soll uns einen Marvel-Weltkrieg bringen

Erster Hulk-Film seit 2008 angeblich geplant: MCU soll uns einen Marvel-Weltkrieg bringen

Erster Hulk-Film seit 2008 angeblich geplant: MCU soll uns einen Marvel-Weltkrieg bringen
© Disney

Seit 2008 wartet der grüne Wüterich auf einen neuen Solo-Film im MCU. Jetzt ist es angeblich endlich soweit und eine seiner beliebtesten Comic-Geschichten soll als Vorlage dienen.

Man kann leicht vergessen, dass Hulk tatsächlich der zweite Superheld überhaupt im Marvel Cinematic Universe (MCU) war. 2008, im selben Jahr wie „Iron Man“, erschien „Der unglaubliche Hulk“, damals wurde Bruce Banner allerdings noch von Edward Norton gespielt. Seitdem wartet Hulk in der Form von Mark Ruffalo im MCU auf einen Solo-Film, er war stets in einem Ensemble in den Avengers-Filmen oder an der Seite des titelgebenden Donnergottes in „Thor 3: Tag der Entscheidung“ zu sehen.

Frischt euer Gedächtnis auf und schaut „Der unglaubliche Hulk“ bei Amazon Prime Video

Der einfache Grund dafür: Universal Pictures hält die Solofilm-Rechte für den Hulk, weswegen ihn Disney und die Marvel Studios lediglich in Kombination mit anderen Marvel-Held*innen verwenden dürfen. Das soll sich jedoch bald ändern, denn die beiden Seiten haben offensichtlich einen Deal vereinbart, wenn wir einem Bericht von GWW Glauben schenken dürfen.

Laut deren Quelle kommt tatsächlich ein eigener Hulk-Film, der aktuell den vielsagenden Titel „World War Hulk“ tragen soll. Marvel-Fans dürften entsprechend frohlocken, denn „World War Hulk“ ist eine der beliebtesten Comic-Geschichten des grünen Kampfkolosses (erhältlich bei Amazon). Diese schließt an die ebenfalls populäre Geschichte „Planet Hulk“ an, die in Teilen in „Thor 3: Tag der Entscheidung“ adaptiert wurde. Nachdem der Marvel-Held in „Planet Hulk“ (hier bei Amazon kaufen) von seinen vermeintlichen Freunden von der Erde verbannt worden war, sinnt er nach einem tragischen Zwischenfall auf Rache. „World War Hulk“ wird seinem Titel zwar nur teilweise gerecht, aber er ist doch durchaus passend, weil Hulk etliche Superheld*innen besiegt und damit quasi einen Krieg gegen die Marvel-Welt führt.

Spätestens jetzt kennt ihr den kuriosen Umstand, warum es nach 2008 keine weiteren Hulk-Solofilme gab. Doch das MCU hält weitere erstaunliche Fakten für euch bereit, wie unser Video beweist:

Bekriegen sich diesmal die Hulks in „World War Hulk“?

Wie es beim MCU häufig der Fall ist, dürfte die Comic-Vorlage allerdings vermutlich nur in Ansätzen umgesetzt werden, allein weil praktisch der gesamte emotionale Aufbau von „Planet Hulk“ nicht übernommen wurde.

GWW geht allerdings berechtigterweise davon aus, dass der Hulk-Film erst nach „She-Hulk“ erscheinen wird; die Disney+-Serie dürfte immerhin schon nächstes Jahr veröffentlicht werden. Entsprechend könnte „She-Hulk“ zu „World War Hulk“ führen. Die Frage ist entsprechend, ob „World War Hulk“ gar einen Krieg zwischen verschiedenen Hulks zeigen wird, wie GWW spekuliert. Schließlich haben wir mit She-Hulk (Tatiana Maslany), Hulk (Mark Ruffalo) und Abomination (Tim Roth) bald (mindestens) drei Versionen im MCU vereint, die auch allesamt eine Rolle in der Serie spielen werden.

Das letzte Mal sahen wir Bruce Banner und Abomination in „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“, wo beide für Irritationen sorgten. Abomination schien immerhin von Wong (Benedict Wong) mehr oder weniger trainiert zu werden, womit offenbleibt, inwiefern er noch ein richtiger Bösewicht ist. Banner präsentierte sich hingegen wieder in seiner menschlichen Form, nachdem uns „Avengers: Endgame“ noch den Durchbruch verkauft hatte, dass Banner und Hulk ihre Differenzen ausgeräumt hatten und zu Smart Hulk verschmolzen waren.

Ihre offensichtlich doch wieder brüchige Beziehung könnte in „She-Hulk“ und dem anschließenden Solo-Film ergründet werden – sofern letzterer wirklich geplant ist. Schließlich fehlt bislang eine offizielle Bestätigung, die uns aber womöglich schon am Disney+ Day am 12. November 2021 erwarten könnte. Mit seiner Produktion soll „World War Hulk“ angeblich Ende 2022 beginnen, entsprechend wäre ein Kinostart Ende 2023 möglich, aber 2024 scheint aufgrund des vollen Terminplans wahrscheinlicher zu sein. Wir dürfen so oder so gespannt sein, was die MCU-Zukunft für den Hulk bereithält.

Seid ihr wie Hulk oder ist euch doch ein anderes Avengers-Mitglied ähnlicher? Findet es heraus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.