Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avengers: The Kang Dynasty
  4. News
  5. Favorit auf Kang-Nachfolge: Oscar-Kandidat äußert sich zu seinem möglichen Marvel-Einstieg

Favorit auf Kang-Nachfolge: Oscar-Kandidat äußert sich zu seinem möglichen Marvel-Einstieg

Favorit auf Kang-Nachfolge: Oscar-Kandidat äußert sich zu seinem möglichen Marvel-Einstieg
© Imago / Everett Collection

Fliegt er raus oder wird er neu besetzt: Diese Frage stellt sich aktuell bei Kang der Eroberer im MCU. Angeblich gibt es einen Favoriten für die Nachfolge – der sich jetzt dazu geäußert hat.

Nach Thanos erhofften sich die Verantwortlichen des Marvel Cinematic Universe (MCU), mit Kang der Eroberer den nächsten Bösewicht für die aktuelle Saga gefunden zu haben. Der Auftakt geriet mit „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“, in dem Kang erstmals in Erscheinung trat, jedoch zum Flop. Das lag zwar nicht an seinem Darsteller Jonathan Majors, doch der schoss sich danach selbst ins Abseits.

Im März 2023 war Majors verhaftet worden, inzwischen wurde er gar wegen gefährlicher Körperverletzung und Belästigung seiner Ex-Freundin schuldig gesprochen. Disney beendete daraufhin direkt wenig überraschend die Zusammenarbeit mit Majors. Seitdem steht die Frage im Raum, wie es mit dem von ihm gespielten Kang im MCU weitergeht.

„Avengers: The Kang Dynasty“ soll intern wieder „Avengers 5“ genannt werden, was als ziemlich starkes Indiz gedeutet wird, dass man Majors mitsamt seiner Rolle aus dem Franchise geworfen hat. Das sei jedoch nicht der Fall, behauptet Anfang Januar 2024 zumindest Insider Daniel Richtman alias DanielRPK. Auf seiner Patreon-Seite (via ComicBook.com) meinte Richtman gar, den Favoriten für die Kang-Nachfolge zu kennen: Colman Domingo.

Colman Domingo äußert sich zu möglicher Kang-Nachfolge

Obwohl Domingo bereits seit Mitte der 90er als Schauspieler aktiv ist, startet der 54-jährige US-Amerikaner erst seit einiger Zeit so richtig durch. Mit „Fear the Walking Dead“ konnte er auf sich aufmerksam machen, seitdem ergatterte er unter anderem Rollen in „Beale Street“ und „Ma Rainey’s Black Bottom“. Für seine Darbietung in „Euphoria“ gewann er einen Emmy und konnte sich dank seiner Titelrolle im Biopic „Rustin“ 2024 auch über eine Oscar-Nominierung als Bester Hauptdarsteller freuen (wobei er gegen „Oppenheimer“-Star Cillian Murphy das Nachsehen hatte).

Dass der gefragte Domingo für die Kang-Rolle im Gespräch ist, ging auch an ihm nicht vorbei. Im Interview mit Vanity Fair wurde er auf das Gerücht angesprochen und sagte dazu Folgendes:

Anzeige

„Weißt du, hör zu. Mein Team unterhält sich seit Jahren mit Marvel über einige Aspekte des MCU. Weiß ich, ob das [Kang-Gerücht] wahr ist oder nicht? Ich weiß es eigentlich nicht. Ich habe das Gefühl, dass mein Team mir nur dann etwas bringt, wenn es echt ist. Ich weiß es also nicht. Ich könnte im Gespräch sein, aber ich bin mir nicht sicher. Ich würde ein Gespräch darüber begrüßen. Was auch immer sie mit Jonathan [Majors] und seinem Vermächtnis im MCU ausarbeiten, ich habe das Gefühl, dass ich einfach in meiner eigenen Spur bleiben muss, was auch immer das ist. Es gibt Hörensagen, es gibt Gespräche, aber ich bin mir nicht einmal sicher, weil ich das Gefühl habe, dass ich nichts mitbekomme, bevor es nicht real ist. Aber ich wäre damit einverstanden.“

Anzeige

Abgeneigt scheint Colman Domingo einer möglichen Kang-Nachfolge also nicht zu sein; wobei er zugleich betont, sich die Rolle zu eigen machen zu müssen, was sich von selbst verstehen sollte. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich die Angelegenheit entwickeln wird.

Wird der Kang-Darsteller ersetzt – oder sogar der Marvel-Bösewicht an sich?

Offiziell ist Colman Domingos MCU-Verpflichtung aber eben noch nicht. Da Daniel Richtmans Trefferquote bei solchen vermeintlichen Enthüllungen gemischt ausfällt, sollte man diese Meldung mit der nötigen Portion Skepsis bewerten. Schließlich ist weiterhin unklar, ob man Jonathan Majors überhaupt ersetzen will. Dass manche Stars sogar mitten im Dreh ersetzt wurden, beweist euch unser folgendes Video:

Denkbar ist auch, dass es die Avengers bei ihrem nächsten Auftritt mit einer völlig anderen Bedrohung zu tun bekommen. Den Verantwortlichen könnte da zugutekommen, dass Kang bisher keine sonderlich große Rolle spielte, was Fans ironischerweise durchaus kritisiert haben, da ihnen in Phase 4 und Phase 5 des MCU ein solcher roter Faden fehlt, den ein Oberbösewicht eben darstellen könnte.

Anzeige

Außer in dem erwähnten „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ haben wir Kang nirgends im MCU gesehen. Obwohl das Ende des Films eine Konfrontation mit den Avengers ankündigte, könnte das MCU bereits eine Lösung gefunden haben, warum es doch anders kommt. Denn in „Loki“, wo Varianten von Kang auftauchten, hieß es am Ende, dass die Time Variance Authority (TVA) die mögliche Bedrohung im Blick habe. Diese Organisation, die sich für den reibungslosen Ablauf der Zeitstrahlen des Multiversums einsetzt, könnte also als Erklärung dienen, warum Kang nun doch keine wirkliche Gefahr darstellt. Als möglicher Ersatzschurke für „Avengers 5“ wird in solch einem Fall bereits Doctor Doom gehandelt.

„Loki“ und weitere MCU-Serien könnt ihr nur hier auf Disney+ streamen

Sollte man doch einen neuen Darsteller für Kang suchen, wäre Colman Domingo definitiv ein würdiger Kandidat. Solch eine Neubesetzung ließe sich zudem inhaltlich leicht erklären, immerhin wissen wir durch „Loki“, dass Varianten ein und derselben Person im Multiversum nicht identisch aussehen müssen; sie müssen nicht einmal dasselbe Geschlecht haben. Wobei es auch nicht das erste Mal wäre, dass das MCU eine Figur neu besetzt und bislang stellte das nie ein Problem dar. Bis wir allerdings Gewissheit haben, wie es mit Kang weitergeht, müssen wir wohl oder übel auf eine offizielle Ansage warten.

In der Zwischenzeit könnt ihr eure Marvel-Expertise beweisen. Das folgende Quiz sollte schließlich doch kein Problem sein… oder?

Marvel-Comics-Quiz: Nur ein Experte schafft 12/15 Punkte!

Hat dir "Favorit auf Kang-Nachfolge: Oscar-Kandidat äußert sich zu seinem möglichen Marvel-Einstieg" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige