Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. „The Walking Dead“: Finale von Staffel 7 enttäuscht mit schwacher Quote

„The Walking Dead“: Finale von Staffel 7 enttäuscht mit schwacher Quote

„The Walking Dead“: Finale von Staffel 7 enttäuscht mit schwacher Quote
© eOne / WVG / AMC

Die Zombie-Apokalypse hat nun erst einmal Pause. Kaum hat die siebte Staffel von „The Walking Dead“ den Cliffhanger ihres Vorgängers aufgelöst, ist sie schon wieder vorbei und mündete am vergangenen Montag auch bei uns in Deutschland in ihrem wohlverdienten Finale. Doch konnte die Season auch alle Fans überzeugen? Viel wurde über ihre Qualität diskutiert und gestritten, heute lassen wir die nackten Zahlen sprechen und die vermelden leider nichts Gutes für Negan (Jeffrey Dean Morgan) und seine Widersacher.

Poster The Walking Dead Staffel 1

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 2

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 3

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 4

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 5

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 6

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 7

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 8

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 9

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 10

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 11

Streaming bei:

Rick (Andrew Lincoln) und Negan (Jeffrey Dean Morgan) haben nun die Gelegenheit, sich von ihrem Duell zu erholen und neue Kräfte für die achte Staffel von „The Walking Dead“ zu sammeln. Zeit für uns, das Augenmerk auf das Finale zu richten und die Quote näher zu beleuchten. Bereits während der gesamten siebten Staffel hatte die Serie mit einem durchaus erwähnenswerten Zuschauerschwund zu kämpfen, sodass uns natürlich interessierte, ob die letzte Folge das Ruder herumreißen konnte. Doch dem war nicht so.

„The Walking Dead“: Daryl-Darsteller reagiert auf anhaltende Kritik an der TV-Serie

„The Walking Dead“: Zombie-Serie muss mit neuerlichem Tiefpunkt umgehen

Manche Zombie-Fans beschwerten sich über zu brutale Folgen, anderen war die letzte Staffel wiederum zu dröge. Im Ergebnis wirkt sich diese kritische Betrachtungsweise auch auf die nackten Zuschauerzahlen aus, denn die Zombie-Serie muss einen neuerlichen Tiefpunkt verkraften. Waren es in der ersten Folge von Staffel sieben noch 17 Millionen Zuschauer, so schalteten beim Finale nur noch 11,3 Millionen Fans in den USA ein. Dies bedeutet ein neues Fünf-Jahres-Tief und sollte den Verantwortlichen hinter den Kulissen durchaus zu denken geben, schließlich handelte es sich um den Abschluss einer gesamten Staffel, der normalerweise als Publikumsmagnet herhalten sollte. (Quelle: TV by the numbers)

Das aktuelle Season-Finale muss sich damit abfinden, vom Publikum mit dem niedrigsten Final-Wert seit der zweiten Staffel vom März 2012 gestraft worden zu sein. Zwar sind 11 Millionen Fans immer noch eine stattliche Anzahl an Menschen, dennoch konnten die hohen Erwartungen somit nicht erfüllt werden. Wir sind schon gespannt, was sich die Macher hinter den Kulissen ausdenken, um in Zukunft gegen diesen Trend anzugehen.