Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. Diese verrückte Idee hätte "The Walking Dead" zur Katastrophe gemacht!

Diese verrückte Idee hätte "The Walking Dead" zur Katastrophe gemacht!

Diese verrückte Idee hätte "The Walking Dead" zur Katastrophe gemacht!
© eOne / WVG

Das Zombiegenre hat in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Bücher, Filme, Videospiele, Serien und Comics inspiriert. Die Überflutung mit Untoten nahm vor allem in der jüngeren Vergangenheit überhand, doch schon vor dem Start des „The Walking Dead“-Comics war sich dessen Schöpfer der drohenden Übermüdung bewusst. Da brauchte es natürlich eine neue, alles verändernde Idee, mit der sich seine Geschichte abheben würde.

Poster The Walking Dead Staffel 1

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 2

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Season 3

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 4

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 5

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 6

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 7

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 8

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 9

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 10

Streaming bei:

Die Serie „The Walking Dead“ kennt inzwischen jedes Kind - hoffentlich aber nur vom Hörensagen. Dem TV-Hype ging die gleichnamige Comic-Vorlage voraus, die im Jahr 2003 startete. Der kreative Geist hinter den Heften gehört Robert Kirkman, der an der Serie wiederum als ausführender Produzent beteiligt ist. Ihm haben es Zuschauer zu verdanken, dass sie heute mit Rick (Andrew Lincoln) und Co. in der Zombieapokalypse mitfiebern können.

„The Walking Dead“-Schöpfer entschuldigt sich für kontroversen Cliffhanger

Doch eigentlich hat Robert Kirkman eine ganz andere Idee beim Start von „The Walking Dead“ angekündigt. Mit seinem Konzept ging er damals zu Image Comics, um für „The Walking Dead“ eine Heimat zu finden. Der Verlag war von der Idee wenig angetan, eine Geschichte nur über Zombies sei wenig vielversprechend. Also behalf sich Kirkman mit einem Trick. Wobei man auch sagen könnte, dass er einfach gelogen hat.

Die Zombies in „The Walking Dead“ sollten außerirdische Gesellschaft erhalten

Um „The Walking Dead“ interessanter zu gestalten, kündigte Robert Kirkman gegenüber Image Comics an, dass hinter der Auferstehung der Toten in Wahrheit Aliens stecken. Durch das Chaos der Zombie-Apokalypse wollen diese lediglich die Infrastruktur der Erde zerstören, um den Planeten danach leichter erobern zu können. „Plan 9 aus dem Weltall“ lässt grüßen.

Dass es sich dabei um eine bescheuerte Idee handelt, war auch Robert Kirkman bewusst, der sie nie verwirklichen wollte. Die Finte überzeugte letztlich aber Image Comics und nachdem „The Walking Dead“ zu einem Erfolg wurde, konnte Kirkman die Alien-Wendung endgültig fallen lassen.

So lustig habt ihr „The Walking Dead“ noch nie gesehen

Der „The Walking Dead“-Schöpfer hat die Alien-Geschichte übrigens dennoch in einem Comic untergebracht, als Verweis auf die Anfänge. In dem Bonus-Ende von Ausgabe 75, das nicht zur offiziellen Geschichte gehört, erwacht Rick in einem Krankenhaus, nur um dann festzustellen, dass der Planet von Außerirdischen übernommen wurde.

Quelle: Bleeding Cool