Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Secret Invasion
  4. News
  5. Wegen Ukraine-Krieg: Marvel-Serie muss kritische Szene wohl komplett überarbeiten

Wegen Ukraine-Krieg: Marvel-Serie muss kritische Szene wohl komplett überarbeiten

Wegen Ukraine-Krieg: Marvel-Serie muss kritische Szene wohl komplett überarbeiten
© Disney

Die wohl im kommenden Jahr startende MCU-Serie „Secret Invasion“ muss aktuell laut eines Berichts eine Szene ändern, die aufgrund des Ukraine-Kriegs nicht mehr tragbar ist.

Poster

Secret Invasion

Fans des Marvel Cinematic Universe (MCU) erwartet gerade nach dem Kinostart von „Thor: Love and Thunder“ und dem Serienfinale von „Ms. Marvel“ eine kleine Pause. Im August erwartet euch dann aber bei Disney+ doppelter Seriennachschub dank „I Am Groot“ und „She-Hulk: Die Anwältin“. Das sind nur zwei der etlichen angekündigten MCU-Serien, die dort in den kommenden Jahren veröffentlicht werden. Natürlich hat davon jede ihre Fangruppe, aber das vermutlich mit der größten Spannung erwartete Projekt dürfte „Secret Invasion“ sein.

Sichert euch jetzt euer Abo bei Disney+, um die exklusiven MCU-Serien nicht zu verpassen

Darin erwartet uns ein Wiedersehen mit Nick Fury (Samuel L. Jackson), Agent Everett Ross (Martin Freeman), War Machine (Don Cheadle) und den Skrulls. Die Gestaltwandler haben wir in „Captain Marvel“ kennengelernt, doch in „Secret Invasion“ werden wir einige nicht so freundlich gesinnte Vertreter*innen der Alienart treffen. Denn inspiriert vom beliebten Comic-Ereignis wird die MCU-Serie enthüllen, dass böse Skrulls als Menschen getarnt die Erde unterwandert haben und entsprechend für Chaos sorgen.

Dabei sah die Geschichte angeblich ein Ereignis vor, das jetzt wegen Parallelen zum Ukraine-Krieg gestrichen werden musste. Laut Branchen-Insider Daniel Richtman (via Reddit) sollten in „Secret Invasion“ ein paar als russische Mafia getarnte Skrulls den Roten Platz in Moskau sprengen, wobei Zivilist*innen aus der Ukraine, die sich auf dem Platz befanden, allesamt ums Leben kamen. CineStealth unterstütze diese Aussage bei Twitter und ergänzte, dass auch andere Szenen mit Bezug zu Russland aus der Serie entfernt worden sein sollen.

„Secret Invasion“ steht vor schwieriger Aufgabe

Sollte das tatsächlich stimmen, ist natürlich verständlich, warum die Verantwortlichen der Ansicht sind, dass solche Szenen nicht in einer Marvel-Serie, deren oberste Aufgabe ja Unterhaltung ist, zu sehen sein sollten. Fraglich ist allerdings durchaus, warum dieser Bezug überhaupt in „Secret Invasion“ war. Man kann dies wohl als Zeichen dafür werten, dass die westliche Welt der Bedrohung der Ukraine durch die russische Aggression nicht genug Bedeutung beigemessen hat. Seit der Annexion der Krim in 2014 tobten immerhin bereits Kämpfe in der Ostukraine.

„Secret Invasion“ begann im September 2021 mit den Dreharbeiten, die im April 2022 zunächst abgeschlossen zu sein schienen. Sicherlich realisierten die Verantwortlichen schon währenddessen, dass sie die Anschlagsszene ändern beziehungsweise ganz entfernen müssen, konnten aber vermutlich aus Termingründen nicht direkt für Ersatz sorgen. Laut Samuel L. Jackson könnten die Dreharbeiten im August wieder aufgenommen werden. Wann „Secret Invasion“ bei Disney+ erscheint, ist noch unklar, es dürfte aber irgendwann in 2023 der Fall sein.

Wir können jetzt schon gespannt sein, was uns dort erwarten wird. Immerhin ist es naheliegend, dass die Skrulls versuchen, internationale Konflikte zu provozieren, um die Menschheit ins Chaos zu stürzen. Solche Szenarien bergen aber immerhin die Gefahr, zu nah an echten Katastrophen zu sein und damit Leute zu verstören und/oder zu verprellen. Vielleicht behilft sich ja das MCU damit, das fiktive Land Sokovia als Konfliktzone zu nutzen. Das muss aber eben die Zukunft zeigen, die auch noch die folgenden Marvel-Titel für euch bereithält:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.