Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. One Piece
  4. News
  5. „One Piece“-Anime im Stream: Neuer Arc ab morgen auf Netflix – hier gibt es alle Folgen zu sehen

„One Piece“-Anime im Stream: Neuer Arc ab morgen auf Netflix – hier gibt es alle Folgen zu sehen

„One Piece“-Anime im Stream: Neuer Arc ab morgen auf Netflix – hier gibt es alle Folgen zu sehen
© IMAGO / Everett Collection

Die Live-Action-Serie „One Piece“ findet ihr ab sofort im Stream auf Netflix. Doch wo und wie sind die originalen Anime-Abenteuer der Strohut-Piraten zu sehen?

Seit dem Start der Live-Action-Adaption von „One Piece“ auf Netflix ist die aus dem gleichnamigen Kult-Anime und der beliebten Manga-Reihe bekannte Abenteuergeschichte rund um Ruffy und seine Strohhutbande wieder in aller Munde. Staffel 2 ist bereits bestätigt, allerdings werden neue Folgen noch ein wenig auf sich warten lassen. Bis dahin müsst ihr euch an anderer Stelle Nachschub holen. Und was eignet sich da besser als die originale Anime-Serie? Doch der „One Piece“-Anime ist in Deutschland gar nicht so leicht zu finden, denn das Angebot ist vor allem im Stream begrenzt. Wo ihr „One Piece“ aktuell im Streamingabo sehen könnt und welche (kostenlosen und legalen) Alternativen es für den Anime-Genuss gibt, erfahrt ihr hier.

Anzeige

Falls ihr nach den ersten acht Episoden und dem spannenden Ende von „One Piece“ auf Netflix bereits sehnlichst Staffel 2 erwartet, erfahrt ihr im Video, wie es für Ruffy und die Strohhutbande weitergehen könnte:

Seltene Anime-Folge von „One Piece“ für kurze Zeit kostenlos auf YouTube

Aktuell könnt ihr eine extrem seltene Episode von „One Piece“ kostenlos auf YouTube sehen. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Original-Video-Animation (OVA). OVA sind Anime-Folgen oder -Serien, die direkt auf DVD erschienen und nicht im Fernsehen veröffentlicht wurden. Bei dieser seltenen Folge handelt es sich um „One Piece: Strong World Episode 0“, eine 18-minütige Folge, die auf dem Manga „Strong World Volume 0“ basiert, das exklusiv an die ersten 1,5 Millionen Besucher*innen des Kinofilms „One Piece: Strong World“ verteilt wurde.

One Piece: Strong World - 10. Film - [DVD]

One Piece: Strong World - 10. Film - [DVD]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.07.2024 15:23 Uhr

Die verschollene Folge enthält eine Bonusgeschichte zum Film und erzählt die Hintergrundgeschichte vom Piraten Shiki, der in „One Piece: Strong World“ zum ersten Mal auftaucht. Da sowohl die Mangas als auch DVDs nur sehr limitiert erhältlich waren, kamen viele „One Piece“-Fans bisher nicht in den Genuss der Folge.

Anzeige

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Anime-Serie könnt ihr „One Piece: Strong World Episode 0“ jetzt für begrenzte Zeit kostenlos sehen und so einen zusätzliche Geschichte aus „One Piece: Strong World“ entdecken. Allerdings gibt es einen Haken, denn zur Verfügung steht nur die japanische Originalversion ohne Untertitel. Wer trotz fehlender Synchronisation beziehungsweise englischen Untertiteln nicht abgeneigt ist, kann sich die OVA-Episode noch bis zum 14. Januar 2024 auf YouTube ansehen.

Wo ist der „One Piece“-Anime im Streamingabo?

Aktuell könnt ihr „One Piece“ komplett und legal nur im Abo von Crunchyroll streamen. Dort findet ihr bis auf ein paar Filler-Episoden alle der bisher über 1000 Folgen und bekommt neue Folgen nahezu synchron zum japanischen Release zu sehen. Doch es gibt eine Haken: Auf Crunchyroll steht euch „One Piece“ nur im japanischen Original mit deutschen Untertiteln zur Verfügung. Dort findet ihr mit dem „One Piece Film: Red“ auch die neueste Ergänzung der „One Piece“-Filmreihe. Crunchyroll könnt ihr nach der 14-tägigen kostenlosen Probezeit je nach Abo-Modell ab 6,99 Euro im Monat nutzen.

Jetzt alle Folgen von 'One Piece' auf Crunchyroll streamen

Der Egghead-Arc von „One Piece“ startet auf Netflix

Neue Folgen vom Anime könnt ihr bald auch auf Netflix streamen: Der sogenannte Egghead-Arc der „Final“-Saga, der erst kürzlich Japan-Premiere feierte, startet ab 13. Januar 2024 auf Netflix. Der Arc setzt bei Folge 1.086 an und wird wöchentlich immer sonntags um eine neue Folge ergänzt.

Der „One Piece“-Anime umfasst bisher 1.085 Episoden, die ihr im japanischen Original mit Untertiteln jeweils kurz nach der Premiere im kostenpflichtigen Abo von Crunchyroll streamen könnt. Damit ihr bei all den verschiedenen Arcs in „One Piece“ nicht den Überblick verliert, haben wir für euch in diesem Artikel die richtige Reihenfolge von Manga und Anime erklärt:

Wo kann man den „One Piece“-Anime auf Deutsch sehen?

In deutscher Sprachfassung findet ihr die Anime-Serie von „One Piece“ aktuell leider nirgendwo komplett im Stream. Wer die Abenteuer der Strohhutbande mit deutscher Synchronisation anstatt auf Japanisch mit Untertiteln verfolgen möchte, muss sich mit einer begrenzten Folgenauswahl zufrieden geben und im Free-TV auf ProSieben Maxx einschalten. Dort werden in regelmäßigen Abständen Wiederholungen alter Folgen sowie seit September 2023 neue Folgen im Programm ausgestrahlt. Auf der Webseite des Senders findet ihr eine Übersicht aller Sendetermine.

Anzeige

So sieht der Netflix-Cast im Vergleich zu den originalen Anime-Figuren aus:

„One Piece“ komplett in deutscher Sprachfassung nur auf DVD

Wer unabhängig von der TV-Ausstrahlung alle bisher vertonten Folgen der Anime-Serie auf Deutsch sehen möchte, hat momentan keine andere Wahl, als sich „One Piece“ auf DVD oder Blu-ray zuzulegen. Der Anime ist bei Online-Händlern wie Amazon in Boxsets erhältlich:

One Piece - TV Serie - Vol. 01 - [DVD] Relaunch

One Piece - TV Serie - Vol. 01 - [DVD] Relaunch

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.07.2024 15:48 Uhr

Kann man den „One Piece“-Anime kostenlos sehen?

Wer „One Piece“ nicht auf Japanisch sehen möchte oder nicht in das Crunchyroll-Abo beziehungsweise die 34 Boxsets investieren will, kann die Serie in Teilen auch kostenlos sehen. Nach der TV-Ausstrahlung auf ProSieben Maxx werden die jeweils aktuellen Folgen nämlich für kurze Zeit auf der Website von ProSieben Maxx hochgeladen. Dort könnt ihr aktuell ausgewählte Folgen sehen. Das Portfolio wird jedoch stetig aktualisiert, weshalb der Zugriff begrenzt ist. Die „One Piece“-Filme „Z“, „Gold“ und „Stampede“ findet ihr kostenlos auf Joyn.

Anzeige

Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr die jeweils laufenden Episoden auch kostenlos im Livestream von ProSieben Maxx anschauen. Über Online-TV-Anbieter wie Zattoo oder waipu.tv könnt ihr die jeweils aktuell laufenden Folgen von „One Piece“ aufnehmen und dann flexibel anschauen, allerdings benötigt ihr dafür ein entsprechendes kostenpflichtiges Abo. Nicht legal sind hingegen Seiten wie „One Piece Drip“ (mehr dazu hier nachlesen), die kostenlos alle „One Piece“-Folgen im Stream zur Verfügung stellen, da diese im Gegensatz zu Crunchyroll nicht über entsprechende Lizenzen verfügen.

Anzeige

Euer Anime-Wissen könnt ihr in unserem Quiz unter Beweis stellen:

Das große Anime-Quiz: Erkennt ihr diese 23 Anime anhand eines Bildes?

Hat dir "„One Piece“-Anime im Stream: Neuer Arc ab morgen auf Netflix – hier gibt es alle Folgen zu sehen" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige