Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Loki
  4. News
  5. „Loki“ Staffel 3: Wird es eine weitere Fortsetzung der MCU-Serie geben?

„Loki“ Staffel 3: Wird es eine weitere Fortsetzung der MCU-Serie geben?

„Loki“ Staffel 3: Wird es eine weitere Fortsetzung der MCU-Serie geben?
© Disney / Marvel Studios

Sind die insgesamt sechs neuen Folgen von „Loki“ Staffel 2 auf Disney+ gleichzeitig die letzten oder bekommt die MCU-Serie noch eine Verlängerung in Staffel 3?

Loki

Poster Loki Staffel 1

Streaming bei:

Poster Loki

Streaming bei:

Nach langer Wartezeit gibt es aktuell endlich neue Folgen von „Loki“ Staffel 2 im Stream auf Disney+. Damit ist „Loki“ bislang die einzige MCU-Serie auf Disney+, die in einer zweiten Staffel fortgesetzt wurde. Eine offizielle Bestätigung zu Staffel 3 gibt es noch nicht. Es wäre also möglich, dass das neueste Solo-Abenteuer des göttlichen Tricksters gleichzeitig sein letztes wird. Doch wenn wir in seinen vergangenen 12 Jahren im MCU eines über ihn gelernt haben, dann wohl, dass Loki immer dann wieder auftaucht, wenn man es am wenigsten erwartet. Wie die Chancen auf eine weitere Fortsetzung stehen und es für die Figuren aus „Loki“ außerhalb der Serie im MCU weitergehen könnte, erklären wir hier.

Wer noch Klärungsbedarf zum Ende von Staffel 2 hat, findet in folgendem Artikel Antworten:

Anzeige

Disney+ jetzt im Jahresabo buchen und sparen

„Loki“ Staffel 3 bereits im Gespräch? So stehen die Chancen

Da das Finale der zweiten „Loki“ -Staffel gerade erst im Stream angelaufen ist, verwundet es wenig, dass sich Marvel beziehungsweise Disney+ noch nicht zu einer weiteren Fortsetzung geäußert haben. Wer dennoch auf einen aussagekräftigen Abspann gehofft hatte, der bereits den nächsten Loki-Auftritt anteasert, geht am Ende des Staffelfinals leider leer aus.

Hoffnung auf eine erneute Verlängerung machen aber die Äußerungen von „Loki“-Executive-Producer Kevin Wright. Wie dieser gegenüber ComicBook.com verriet, sei eine mögliche Staffel 3 bei Marvel bereits im Gespräch:

Wir denken auf jeden Fall darüber nach, wie wir die Geschichte der TVA (gemeint ist die aus der Serie bekannte „Time Variance Authority“, Anm. d. Red.) und von Loki weiter erzählen können. Ich würde sagen, dass die erste und zweite Staffel immer als zwei Kapitel desselben Buches konzipiert waren. Wir wollen dieses Buch abschließen. Ich denke jedoch, es gibt noch viele weitere Bücher im Regal.“

Anzeige

Demnach scheint es im Falle einer Verlängerung noch genug Stoff für neue Folgen in Staffel 3 zu geben, auch wenn diese handlungstechnisch einen anderen Weg einschlagen könnte als die ersten beiden. Wie Kevin Wright bereits andeutete, erwartet uns anders als am Ende von Staffel 1 kein Cliffhanger in Staffel 2. Wie er im Interview mit Deadline verriet, hält Staffel 2 ein erfüllendes Ende bereit, das dennoch spannend und unerwartet daherkommt. Das scheint auch „Loki“-Darsteller Tom Hiddleston so zu sehen, dessen Äußerung zum Staffelfinale verdächtig nach einem Abschied von seiner berühmten MCU-Figur klingt:

Warum das Finale von „Loki“ das komplette MCU auf den Kopf stellt, verraten wir euch im Video:

Loki: Was bedeutet das Ende für das MCU?

„Loki“ Staffel 3: Wann und wie könnte es weitergehen?

Da Staffel 3 bisher nicht bestätigt wurde, kann natürlich auch über einen möglichen Starttermin von Staffel 3 nur spekuliert werden. Staffel 2 startete rund zwei Jahre nach Premiere der ersten Staffel von „Loki“. Dementsprechend würde die dritte Staffel wohl nicht vor Beginn von Phase 6, also womöglich Ende 2025 oder Anfang 2026 veröffentlicht werden. In diesem Fall könnte „Loki“ in Verbindung mit „Avengers 5: The Kang Dynasty“ zurückkehren. Allerdings gab es in letzter Zeit nicht nur durch die Hollywood-Streiks bedingt zahlreiche Serienverschiebungen.

Anzeige

Marvel hat auch die eigenen Zeitpläne umstrukturiert und die Veröffentlichungstermine zahlreicher Produktionen nach hinten verschoben. Daher könnte der Start von „Loki“ Staffel 3 auch erst 2027 und dann vielleicht eher in Verbindung mit „Avengers: Secret Wars“ beziehungsweise dem Auftakt von Phase 7 erfolgen.

Achtung, nach dem Lesetipp folgen Spoiler zum Staffel-2-Finale!

Inhaltlich scheint Loki nun zwar einen neuen, festen Platz gefunden zu haben, doch wie lang er auf seinem neuen Thron sitzen bleibt, könnte womöglich eine dritte Staffel beantworten. Zudem muss sich die TVA völlig neu aufstellen, hier gibt es also ebenfalls noch jede Menge neuer Geschichten zu erzählen. Neben Mobius, der sehr wahrscheinlich davor steht, ein völlig neues Leben zu beginnen, könnte auch Ravonnas Schicksal eine Rolle spielen. Mit ihrer neuen Mission, die Varianten von Jener der Bleibt aufzuspüren, werden die TVA-Hunter und damit sicherlich auch einige bekannte Gesichter aus „Loki“ früher oder später wohl erneut im MCU auftauchen.

Wir dürfen gespannt bleiben, ob diese losen Handlungsstränge in einer dritten Staffel aufgelöst werden oder aber in einen späteren Marvel-Film (siehe oben) eingearbeitet werden. So oder so wird es wohl nicht das letzte Mal sein, dass wir vom neuen Gott der Geschichten hören.

Angesichts seiner wichtigen Rolle für den Erhalt des Multiversums sind zumindest Auftritte in anderen MCU-Projekten nicht komplett ausgeschlossen, trotz der Abschiedsworte von Tom Hiddleston. Schließlich steht ja auch noch das anscheinend bereits seit Langem geplante Wiedersehen von Loki und Thor aus und durch das Multiversum bleiben alle Möglichkeiten offen.

Anzeige

Wie gut kennt ihr euch mit dem MCU-Filmen aus? Testet euer Wissen im Quiz:

MCU-Filmquiz: 44 Titel, 44 Fragen – Wie gut schneidet ihr ab?

Hat dir "„Loki“ Staffel 3: Wird es eine weitere Fortsetzung der MCU-Serie geben?" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige