• Paltrow, Kidman und Streep - was für ein Trio!

    Produzent Scott Rudin plant die drei Schauspielerinnen für den Film The Hours gemeinsam vor die Kamera zu locken. Das interessante dabei ist, daß die drei keine einzige Szene zusammen spielen werden. Der Plot, basierend auf Michael Cunninghams Roman, beinhaltet drei unabhängig voneinander ablaufende Geschichten. Diese drehen sich um Frauen aus dem 20. Jahrhundert, die alle mit dem Buch Mrs. Dalloway von Virginia Woolf...

    Kino.de Redaktion  
  • Wird Brad Pitt der dunkle Rächer?

    Dem Schauspieler, der mit Filmen wie Fight Club und Snatch auf Teufel komm raus versucht vom Schönlingsimage wegzukommen, wurde jetzt die Batmanrobe angeboten. Nachdem George Clooney im vierten Teil der Serie eine eher dürftige Vorstellung gab, ist Warner Bros. davon überzeugt, daß Brad Pitt der Rolle neue Impulse geben könnte. Noch ein weiterer mißlungener Teil würde der Fledermaus endgültig den Gar aus machen...

    Kino.de Redaktion  
  • John Carpenter plaudert über "Ghosts of Mars"

    Im August 2001 wird der neue Streifen des Regisseurs in den USA anlaufen. Um die Vorfreude unter den Kinogängern zu wecken, erzählt er schon mal um was es in dem Film geht. Eine Polizistin, gespielt von Natasha Henstridge, ist dem Massenmörder Desolation Williams (Ice Cube) auf der Spur. Wie der Zufall so will, lebt dieser auf dem Mars. Aber auf dem Mars geht es nicht mit rechten Dingen zu, die Ureinwohner suchen die...

    Kino.de Redaktion  
  • Monty Python Mitglied packt wieder einen aus

    Nachdem sich Terry Gilliams zwei Jahre Vorbereitungszeit für seinen neuen Film The Man Who Killed Don Quixote genommen hat, kann es endlich los gehen. Seine neue Satire nimmt die Welt des 17. Jahrhunderts aufs Korn. Die Schauspieler stehen ebenfalls schon fest, das Mitglied der Spaßtruppe Monty Pythons Flying Circus konnte diesbezüglich ein paar große Fische an Land ziehen. Die Rolle des Don Quixote übernimmt der...

    Kino.de Redaktion  
  • Danny DeVito spielt den liebenswerten Smoochy

    Der Schauspieler hat sich für die Hauptrolle in dem Film mit dem eindeutigen Titel Death to Smoochy entschieden. Er spielt die Hauptperson der die Kinder nachschreien und der die Erwachsenen mit seinem Gesinge in den Wahnsinn treibt. Die Geschichte von Adam Resnick dreht sich hauptsächlich um die Tötung von Smoochy. Ein absolut verspulter Film, der mit verrückten Tötungsmöglichkeiten geradezu gespickt ist.

    Kino.de Redaktion  
  • Meryl Streep will bei "Adaptation" einsteigen

    Die Schauspielerin möchte unbedingt eine Rolle in der schwarzen Komödie von Columbia Pictures übernehmen. Nicolas Cage ist ebenfalls bei dem Projekt dabei, doch beiden muß klar sein, daß sie ihre Gehaltsforderungen zurückschrauben müssen, um das Budget des Films nicht zu sprengen. Die Geschichte basiert auf dem Buch The Orchid Thief von Susan Orlean. Darin geht es um die sexuelle Frustration und Unsicherheit eines...

    Kino.de Redaktion  
  • Johnny Depp begeistert Venedig

    Gerade läuft das Filmfest in Venedig und Johnny Depp’s neuer Film Before Night Falls feiert dort seine Weltpremiere. Er ist einer vor zwei amerikanischen Filmen, die dieses Jahr an den Start gehen. Die Kritiker sehen ihn am 9. September ganz vorne, wenn es um die Vergabe des Goldenen Löwen geht. In dem Drama geht es um den kubanischen Autor und Dichter Reinaldo Arenas, den seine Prinzipentreue 1980 ins Exil brachte...

    Kino.de Redaktion  
  • Harry Potter verzaubert "Charlie's Angels"

    Hat der junge Zauberlehrling von Autorin J.K. Rowling nicht schon genug Aufsehen erregt. Bei jedem neuen Buch laufen jung und alt Sturm auf die Läden und alle sind heiß auf den anstehenden Film. Nicht einmal Charlie’s Angels konnten sich seinem Bann entziehen. Es kommt sogar so weit, daß sich Drew Barrymore im Film als Harry Potter verkleidet um Undercover zu arbeiten. Ihre beiden Kolleginnen Lucy Liu und Cameron Diaz...

    Kino.de Redaktion  
  • Die Coyote Ugly Party

    In Münchner Bubble fand gestern eine der zahlreichen Coyote Ugly-Partys statt, bei der die beste Barkeeperin Bayerns gewählt werden sollte. Fünf mehr oder weniger hübsche Mädels stellten sich zur Wahl, um durch ihre Tanz- und Animationsfähigkeiten die Gunst des Publikums zu erwerben. Leider wurde nicht wirklich gemixt und geshaked sondern nur drei Minuten auf der Bar herumgehoppst und so kam nicht einmal annähernd...

    Kino.de Redaktion  
  • Anthony Hopkins erzählt beim Grinch

    Ende des Jahres startet in den USA die Kino-Version von Dr Seuss - How the Grinch Stole Christmas. Die TV-Version ist bereits Kult und wird jedes Jahr an Weihnachten ausgestrahlt. In der Kino-Version spielt Jim Carrey den Grinch. Er haust auf einem Berg und macht den Leuten in Whoville das Weihnachtsfest zu Hölle. Den Part des Erzählers übernimmt Anthony Hopkins. Er tritt somit in die Fußstapfen des legendären Boris...

    Kino.de Redaktion  
  • Michael Caine arbeitet für Nick Park und Peter Lord

    Der Academy Award Gewinner ist ein großer Fan der Stop-Motion Filme der beiden Engländer. Die beiden sind gerade mit ihrem Streifen Chicken Run in den deutschen Kinos und räumen erwartungsgemäß an der Kinokasse ab. Der zweite Film aus dem 5-Movie-Deal mit Dreamworks ist Tortoise and the Hare. Dieser Film greift eine alte Fabel auf, die sich um ein Wettrennen zwischen einem Hasen und einer Schildkröte dreht. Michael...

    Kino.de Redaktion  
  • Jim Carrey wird wieder ernst

    Nach seiner Komödie Me, Myself & Irene wird der Schauspieler höchstwahrscheinlich wieder eine ernste Rolle besetzen. Daß er dies beherrscht, hat er uns bereits in Filmen wie The Truman Show und Man on the Moon eindrucksvoll bewiesen. Gerade befindet er sich in den Verhandlungen über die Hauptrolle in dem Film Bijou. Der verzwickte Film spielt 1951 und es geht um einen Autoren, der wegen unamerikanischer Aktivitäten...

    Kino.de Redaktion  
  • Eminem's Filmdebut

    Der US Rapper und bekennender Fan von Britney Spears wird seinen ersten Leinwandauftritt höchstwahrscheinlich in dem Film Training Day feiern. Die Produktionsgesellschaft Warner Bros. könnte sich Eminem gut als den Bösewicht in dem Streifen vorstellen. Ihm gegenüber steht kein geringerer als Denzel The Hurricane Washington. Er spielt einen routinierten LAPDler, dem ein blutiger Anfänger zur Seite gestellt wird. Für...

    Kino.de Redaktion  
  • Patrick Stewart hat wieder geheiratet

    Der Mann, den viele einfach nur Jean-Luc Picard nennen, hat am Wochenende geheiratet. Er und seine Frau Wendy Neuss gaben sind in L.A. das Ja-Wort. Für den 60-jährigen ist das bereits die zweite Ehe, seine erste schloß er im Jahre 1966 mit Sheila Falconer. Diese hielt 24 Jahre und aus ihr gingen zwei Kinder hervor. Patrick Stewart und Wendy Neuss lernten sich bei den Dreharbeiten zu Star Trek: The Next Generation kennen...

    Kino.de Redaktion  
  • Jackie Chan wird noch gelenkiger

    Der Hong Kong Action Spezialist, der uns sein Können bereits in Filmen wie Rush Hour unter Beweis stellte, wird uns demnächst in Shanghai Noon wieder auf der Leinwand begegnen. Doch der unermüdliche Jackie hat schon ein neues prestigereiches Projekt in Aussicht: Stretch Armstrong. In dem Film wird er den gleichnamigen Helden spielen, der seine Arme und Beine unendlich dehnen kann. Das ganze basiert, wie sollte es auch...

    Kino.de Redaktion  
  • Das war wohl doch nicht die Endstation

    Aus dem Hause New Line Cinema kam nun die schreckliche Meldung, das ein Sequel zu Final Destination in Planung ist. Das bedeutet im Klartext, daß ein genialer Film schon wieder durch eine sinnlose Fortsetzung abgewertet werden wird. Das Schlimmste an der ganzen Geschichte ist, daß Glen Morgan und James Wong an Final Destination 2 nicht mitarbeiten werden. Das Drehbuch zum zweiten Teil schreiben nun Jonathan Gruber und...

    Kino.de Redaktion  
  • Nicholas Cage im neuen Jonze Film

    Drehbuchautor Charlie Kaufman und Regisseur Spike Jonze, die uns dieses Jahr mit dem durchgeknallten Film Being John Malkovich überraschten, arbeiten an einem neuen Streifen. Sie wollen Susan Orlean’s verrückten Roman The Orchid Thief adaptieren. Das Buch erzählt eine Geschichte innerhalb der Geschichte in der ein Drehbuchautor einen Writer’s Block hat. Daraufhin fragt er seinen imaginären Zwillingsbruder um Rat,...

    Kino.de Redaktion  
  • Brad Pitt bringt Mädchen in Gefahr

    Wir wissen ja alle, daß Brad Pitt zu den „Sexiest Men Alive“ gehört, aber am vergangenen Mittwoch hätte sein gutes Aussehen beinahe Menschenleben gekostet. Bei der Premiere seines neuen Streifens Snatch’d in London, wollten mehr als 4000 kreischende weibliche Fans einen Blick auf ihr Idol erhaschen. Dabei wurden einige Mädchen gegen die Metallabsperrungen gedrückt. Die Polizei konnte gerade noch eine Massenpanik...

    Kino.de Redaktion  
  • James Bond kommt später

    Eigentlich hätte nächstes Jahr der 20te James Bond Film in die US-Kinos kommen sollen. Nun haben die Bosse von MGM den Starttermin auf Ende 2002 verschoben. Damit will MGM zeigen, das sie nicht auf James Bond als Zugpferd angewiesen sind und auch mit anderen Filmen an den Kinokassen abräumen können. Deshalb werden sich die Produzenten bei MGM im nächsten Jahr anderen Projekten widmen. Es bleibt jedoch dabei, daß...

    Kino.de Redaktion  
  • Scary Movie 2

    Heute hat Dimension Films offiziell ein Sequel zu Scary Movie bestätigt. Eigentlich wollte man ja keinen zweiten Teil drehen, aber nach den traumhaften Einspielergebnissen des ersten Teil haben sich die Meinungen geändert. Alle Schauspieler und die meisten Crew-Mitglieder des ersten Teils werden bei der Fortsetzung wieder mit dabei sein. Es bleibt nur die Frage, wie man den ersten Teil noch toppen kann. Die Dreharbeiten...

    Kino.de Redaktion  
  • Neues zu Harry Potter

    Wieder gibt es Neuigkeiten bezüglich der Besetzung der verschiedenen Figuren in der ersten Harry Potter Verfilmung. Die strenge Lehrerin Professor McGonagall wird nun voraussichtlich von Maggie Smith gespielt. Smith kennt man zum Beispiel aus Hook oder Sister Act. Auch die Rolle des Hausmeisters und Buddys Hagrid wurde besetzt. Dieser wird von Robie Coltrane (Golden Eye, The World Is Not Enough) verkörpert werden. Leider...

    Kino.de Redaktion  
  • Ist Clooney zu heiß?

    In einem Interview mit dem Daily Express, erzählte der Autor Nick Hornby, daß Superstar George Clooney das Angebot ablehnte, in der Verfilmung seines neuen Romans About a Boy mitzuspielen. Angeblich meinte Clooney, er wäre zu attraktiv, um einen Single zu spielen, der auf der Suche nach der großen Liebe ist. Hornby solle nach jemanden ausschau halten, der etwas durchschnittlicher aussieht. Das ist eigentlich völlig...

    Kino.de Redaktion  
  • Auch Brad Pitt zieht in den Krieg

    Es sieht so aus, als ob uns nächsten Sommer mehr als nur ein Streifen über den zweiten Weltkrieg erwarten würde. Neben Jerry Bruckheimer’s Pearl Harbor, John Woo’s Windtalkers und Gregory Hoblit’s Hart’s War werden auch die Coen Brothers einen Kriegsfilm drehen. Der Streifen wird den Titel To the White Sea tragen. Als Hauptdarsteller ist bereits Brad Pitt verpflichtet. Da dieser jedoch erst einmal The Mexican und Ocean’...

    Kino.de Redaktion  
  • Al Pacino und das Cyberbabe

    Nach Gattaca beginnt Regisseur Andrew Niccol im nächsten Monat mit den Dreharbeiten zu einem neuen Film. Dieser wird den Titel Simone tragen und in der Hauptrolle werden wir Altmeister Al Pacino sehen. Da Niccol für die weibliche Hauptrolle nicht die passende Schauspielerin gefunden hat, wird diese einfach durch den Computer ersetzt. Ähnlich wie Jar Jar Binks in Episode I wird die Titelfigur in Simone komplett computeranimiert...

    Kino.de Redaktion  
  • David Fincher macht "They Fought Alone"

    Der Fight Club Regisseur befindet sich kurz vor dem Vertragsabschluß für das 2. Weltkriegsdrama They Fought Alone. Das Projekt, das unter dem Namen Fertig bei Columbia beheimatet ist, erzeigte bereits großes Interesse bei den Hollywood Top-Stars. Der Film basiert auf den Erinnerungen von Col. Wendell Fertig, der mit einigen anderen US Soldaten versucht eine Guerillabewegung zu formieren. Das Drehbuch stammt von William...

    Kino.de Redaktion  
  • Neues von Disney: "Monsters Inc."

    Pixar und Disney haben kürzlich über ihr neues gemeinsames Projekt Monsters Inc. informiert. In dem Animationsstreifen geht es um ein Mädchen, daß von einem Monster in eine gruselige Monsterwelt verschleppt wird. Dort trifft sie dann auch gehörnte Monster (John Goodman), grüne Zyklopen (Billy Crystal) und Krabbenmann James Coburn. Weiterhin sind Jennifer Tilly als Schlangenmonster und Steve Buscemi als Chamäleon...

    Kino.de Redaktion  
  • Sam Mendes macht wieder Kino

    Obwohl er sich nach seinem Megaerfolg Amercan Beauty wieder mehr aufs Theater konzentrieren wollte, hat Regisseur Sam Mendes wieder einen neuen Film am Start. Der Gangsterfilm Road to Perdition befaßt sich mit Michael O’Sullivan. Dieser Schurke war zu seiner Zeit die rechte Hand von Al Capone. Wie viele andere aktuelle Projekte, ist auch dieser Film eine Comikverfilmung, basierend auf dem Werk Perdition. Das Drehbuch...

    Kino.de Redaktion  
  • Steven Spielberg nicht zu bremsen

    Hat sich der Regisseur mit den Filmen A.I. und Minority Report nicht genug aufgebürdet? Nein, sonst wäre er wohl kaum Steven Spielberg. Er denkt schon weiter und plant schon sein nächstes Projekt für den Sommer nächsten Jahres. Diesmal nimmt er sich des Romans Big Fish von Daniel Wallace an. Das Ganze ist kein Schocker wie Jaws sondern ein Vater - Sohn Film. Es geht um einen Mann, der von seinem Vater nicht viel...

    Kino.de Redaktion  
  • Neues von "The Matrix 2"

    Um das Sequel zum Erfolgsstreifen The Matrix war es lange still, doch nun ist etwas neues über des Script bekannt geworden. Nachdem Neo alias Keanu Reeves mit Carrie-Ann Moss eine starke Frau an seiner Seite hat, soll auch Morpheus weibliche Verstärkung bekommen. Die tritt in Person seiner Ex-Freundin oder Ehefrau auf, und soll Niobe heißen. Die Wachowski Brüder suchen für die Rolle ein Schauspielerin die "drop-dead...

    Kino.de Redaktion  
  • Neues von Arnie

    Altösterreicher Arnold Schwarzenegger hat auf seiner offiziellen Seite www.schwarzenegger.com den Teaser zu seinen neuen Streifen The 6th Day veröffentlicht. In dem Film spielt Arnie einen Mann namens Adam Gibson, der umgebracht wird, und dann durch einen Klon ersetzt wird. Der Clou an der Sache ist, der Original Adam Gibson ist nicht tot, und trifft dann logischerweise auf seinen Klon. Was dann kommt ist neu: Arnie...

    Kino.de Redaktion