Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • The Man Inside

    • Thriller

    US-französische Verfilmung des Wallraff-Bestsellers „Der Mann, der bei ‚Bild‘ Hans Esser war“. Der zeitweise spannende Thriller von Bobby Roth („Die Herzensbrecher“) kann trotz internationaler Star-Besetzung, u.a. mit Jürgen Prochnow als Günter Wallraff, der Französin Nathalie Baye und Peter Coyote („Nichts als Ärger mit dem Typ“), nicht recht überzeugen. Die Thematik hat inzwischen an Brisanz eingebüßt und wird...

  • Trespass

    Trespass

    • Kinostart: 06.05.1993
    • Thriller
    • 18
    • 101 Min

    Mit gewohnter Souveränität inszenierte Walter Hill („Red Heat“) sein klaustrophobisches Action-Kammerspiel in Anlehnung an die Filmklassiker „Rio Bravo“ und „Der Schatz der Sierra Madre“. Mit kleinen Kunstgriffen sorgt Hill in diesem mit Bill Paxton („Near Dark“) und den Gangster-Rappern Ice T („New Jack City“) und Ice Cube („Boyz N The Hood“) perfekt besetzten Spektakel der berstenden Scheiben für ein Maximum an Spannung...

  • Bitter Moon

    Bitter Moon

    • Kinostart: 07.01.1993
    • Thriller
    • 16
    • 139 Min

    Nach vierjähriger Pause schickt Roman Polanski seine Frau Emmanuelle Seigner als Femme fatal auf erotische Kreuzfahrt. Dabei erzählt er in seinem Film, der als Gesellschaftskomödie beginnt und in einem blutigen Alptraum endet, zwei komplette Geschichten. Herausragend ist die schauspielerische Leistung Peter Coyotes.

  • Die Aushilfe

    • Thriller

    Spannende Videopremiere von Tom Holland, in der Timothy Hutton und Laura Flynn Boyle die Hauptrollen spielen.

  • Night Hunt

    • Thriller

    Feuriger, wenig zimperlicher Hilf-Dir-selbst-Thriller, dem man seine Herkunft als TV- Produktion nicht ohne weiteres anmerkt. Die agierenden Gang-Gestalten repräsentieren ohne jeden Reralitätsbezug den gesamten gängigen Klischee-Katalog und die kämpfenden Hausfrauen verständigen sich in pathetischen Soap-Dialogen, doch das gradlinige Konzept sorgt fast automatisch für Spannung, die sich später in unerwartet harten...

  • Relentless 3

    • Thriller

    Dritter Teil der erfolgreichen Thriller-Serie, wieder mit Leo Rossi („Angeklagt“, „Maniac Cop 2“) in der Hauptrolle. Als mörderischer Gegenpart tritt diesmal Wiliam Forsythe („Arizona Junior“) in die Arena. Trotz zwischenzeitlicher Spannungsmängel entfaltet die Videopremiere unter der Regie von James Lemmo („Trip Wire“) eine nachhaltige Faszination, nicht zuletzt, weil sie sich auch ausgiebig der Persönlichkeit des...

  • Sexual Response

    • Thriller

    Textilarmer Psychothriller, der den Zuschauer zunächst gründlich auf die falsche Fährte lockt, indem er den jugendlichen Liebhaber als potentiellen Psychopathen und den irren Gatten (Vernon G. Wells aus „Mad Max II“) als bärenhaften Beschützer präsentiert. Bis das Finale den branchenüblichen Bodycount bringt, muß der geneigte Thrillerkonsument allerlei nicht immer sehr aufregende erotische Einlagen und Dialoge...

  • The Hit List

    • Thriller

    Raffiniert konstruierter und packender Action-Thriller über einen abgebrühten Killer, der als Bodyguard einer Klientin zwischen alle Feuer gerät. Jeff Fahey („Der Rasenmähermann“) und Alt-Star James Coburn („Hudson Hawk“) spielen die Hauptrollen in dieser Videopremiere von William Webb („Delta Fieber“). Erotische Einlagen, feuerintensive Auseinandersetzungen und explosive Problemlösungen sorgen für handlungstreibende...

  • The Hostage

    • Thriller

    Eindrucksvoller, wenn auch nicht immer actionreich inszenierter britischer Agenten- Thriller. Sam Neill („Jurassic Park“), Ex-Bond-Girl Talisa Soto und Altstar James Fox („Das Rußland-Haus“) spielen die Hauptrollen in dieser Videopremiere, die in ihren besten Momenten an John Le Carré-Reißer oder Frederick Forsyth-Verfilmungen wie „Der Schakal“erinnert. Ein echter Tip für alle Genre-Fans, die eine Vorliebe für spannende...

  • Through the Eyes of a Killer

    • Thriller

    US-TV-Thriller mit mysteriösem Einschlag und einer Musik, die an Hitchcock-Filme erinnert. Regisseur Peter Markle („Bodycheck“, „BAT 21“) gelang mit dieser Videopremiere ein solides Spannungsstück in dem Marg Helgenberger („Das Monstrum Tommyknockers“) und Richard Dean Anderson („Verlorene Helden“) die Hauptrollen spielen. Suspenseware mit Hitchcock-Star Tippi Hedren („Die Vögel“) in einer kleinen Rolle. Sollte nicht...



  • Deadly Deception

    • Thriller

    Exploitationthriller aus dem beliebten Umfeld der Reichen und Schönen. Dabei wird genregemäß nicht mit nackter Haut und verführerischen Satindessous gespart, um über den Hauch von Handlung hinwegzutäuschen. Andrew Stevens („Night Eyes II“), einzig Namhafter im seichten Plot, müht sich redlich und bleibt doch eindimensional. J. Anthony Loma („Counterforce“), verdienter Profi im Low-Budget-Bereich, bringt seine spannungsarme...

  • Death Train

    Death Train

    • Thriller

    Fast-James-Bond Pierce Brosnan („Hydrotoxin“) betätigt sich in diesem rasanten Euro-Actionthriller nach einem Agentenbestseller von Alistair MacLean einmal mehr als Retter in letzter Sekunde. Ihm stehen Horror-Veteran Christopher Lee sowie Ted Levine, der „Buffalo Bill“ aus „Das Schweigen der Lämmer“, als Feinde gegenüber. Alexandra Paul („Christine“), die Monica Seles unter den Actionladies, gleicht die zahlenmäßige...

  • Gewagtes Spiel

    Gewagtes Spiel

    • Kinostart: 06.05.1993
    • Thriller
    • 16
    • 100 Min

    Thriller mit Kevin Kline und Kevin Spacey, die aus Scherz ihre Ehefrauen für eine Nacht tauschen wollen, woraufhin eine Frau tot aufgefunden wird.

  • Im Bann des Zweifels

    • Kinostart: 17.06.1993
    • Thriller
    • 16
    • 100 Min

    Wieder ein Exemplar in der nicht mehr abzureißen scheinenden Flut von Paranoia-Thrillern, die seit „Kap der Angst“ in die Kinos drängen. In diesem eher auf TV-Format zugeschnittenen Reißer spielt Donald Sutherland den Bösewicht. Leider läßt er jegliche Ambivalenz vermissen, die dem vorhersehbaren Thriller Format verliehen hätte.

  • Split Images

    • Thriller

    US-Thriller über Menschenjagd und die Lust am Töten, der nur zweitweise ein packendes Erlebnis bietet, da das Drehbuch viele Möglichkeiten verschenkt. Übrig bleibt ein vergleichsweise durchschnittliches Spannungswerk. Regisseur Sheldon Larry („Todespoker“) inszenierte dieses Telepicture nach einem Roman von Krimi- Erfolgsautor Elmore Leonard und mußte auf manche spektakuläre Einlage verzichten. Als Ersatz für fade...

  • Codename: Nina

    Codename: Nina

    • Kinostart: 01.07.1993
    • Thriller
    • 18
    • 109 Min

    Nach dem Vorbild von Luc Bessons Kultthriller „Nikita“ entstand John Badhams mit Spannung erwartete Variante von der Geschichte einer staatlich sanktionierten Killerin. Dabei unterscheiden sich die beiden Filme nicht essentiell: Was Badham an Subitilität vermissen läßt, macht er mit toller Action und der großartigen Bridget Fonda wett.

  • One False Move

    One False Move

    • Kinostart: 08.07.1993
    • Thriller
    • 16
    • 105 Min

    1992 war das Jahr der schmutzigen Independent-Thriller. Nach „Reservoir Dogs“ und „Bad Lieutenant“ schlägt Corman-Schüler Carl Franklins erstes eigenständiges Werk in die selbe Kerbe: Gnadenlos seziert er die Psychologie der zwei Dreiergruppen und arbeitet dabei beständig auf einen Showdown in bester Scorsese-Manier hin.

  • El Mariachi

    El Mariachi

    • Kinostart: 05.08.1993
    • Thriller
    • 18
    • 82 Min

    Für ein Budget von nur 7000 Dollar entstand das extrem unterhaltsame und raffinierte Regiedebüt des 24jährigen Robert Rodriguez. Mit einem willkommenen Augenzwinkern und überraschend professionellen Aufnahmen mit der handgehaltenen Kamera überzeugt Rodriguez mit seinem Actionfilm auf ganze Linie.

  • Equinox

    Equinox

    • Kinostart: 29.07.1993
    • Thriller
    • 16
    • 115 Min

    „Equinox“ ist Alan Rudolph pur: In zahllosen Erzählsträngen, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen, gibt er seiner komplexen Geschichte Tiefe. Besonders wichtig ist dem Altman-Schüler dabei die Psychologie seiner Hauptdarsteller Matthew Modine (in einer Doppelrolle), Lara Flynn Boyle und Marisa Tomei.

  • Jenseits der Unschuld

    Jenseits der Unschuld

    • Kinostart: 15.07.1993
    • Thriller
    • 16
    • 100 Min

    Sidney Lumet, Altmeister des psychologischen Thrillers, stellt seine Variante von „Das Messer“ vor: Mit Rebecca De Mornay - nach „Die Hand an der Wiege“ auf der anderen Seite des Gesetzes - und Don Johnson in den Hauptrollen konstruiert er ein spannendes Netz aus Intrigen, Gewissenskonflikten und Manipulation.

  • Spuren von Rot

    Spuren von Rot

    • Kinostart: 12.08.1993
    • Thriller
    • 16
    • 104 Min

    Mit den besten Zutaten würzt Andy Wolk seinen bewußt im B-Film-Stil gehaltenen Krimi noir, in dem Komödienstar James Belushi seine Talente als ernsthafter Schauspieler unter Beweis stellen darf. Die ständigen Handlungswendungen tragen allerdings eher zur Verwirrung, denn zur Spannungssteigerung bei.

  • Die Wiege der Sonne

    Die Wiege der Sonne

    • Kinostart: 11.11.1993
    • Thriller
    • 16
    • 129 Min

    Nach dem kontroversen Bestseller von „Jurassic Park“-Autor Michael Crichton entstand Phil Kaufmans sündhaft teurer Thriller um einen mysteriösen Mord. Die Polemik des Romans über japanische Geschäftspraktiken steht bei Sean Connerys und Wesley Snipes‘ Ermittlungen allerdings im Hintergrund. Spannend ist der Aufeinanderprall der Kulturen dennoch.

  • Fun - Mordsspaß

    • Kinostart: 20.07.1995
    • Thriller
    • 12
    • 105 Min

    Der aus Polen stammende Regisseur und Corman-Schüler Rafal Zielinski hat sich in „Fun“ einer verstörenden Thematik angenommen: Mord zum Vergnügen. So objektiv wie nur möglich beobachtet er seine hervorragend aufspielende Protagonisten. Direct Cinema, wie man es nur selten sieht.

  • Carlitos Weg

    Carlitos Weg

    • Kinostart: 24.02.1994
    • Thriller
    • 16
    • 144 Min

    Knapp zehn Jahre nach „Scarface“ haben Al Pacino und Brian De Palma wieder ihre Kräfte vereint, um in einem großen Gangstermelodram das Schicksal eines tragischen Verbrechers zu erzählen. Der genial gefilmte Thriller lebt von wahnwitzigen Suspense-Sequenzen und seinen groß aufspielenden Schauspielern.

  • Beretta's Island

    • Kinostart: 23.08.1993
    • Thriller
    • 90 Min

    Franco Columbu, ehemaliger Mr. Universum und Box-Meister Italiens, ist ein guter Freund von Arnold Schwarzenegger. Wie dieser möchte auch er nun Filmruhm ernten und produziert sich in diesem statischen und recht vorhersehbaren, jedoch jederzeit aktionsreichen Thriller als aufrechter Streiter wider die Drogenflut. Arnold geht ihm anfangs für eine Kraftraum-Sequenz als Trainingspartner zur Hand (was sich auf dem Cover...

  • Der Reporter

    • Kinostart: 04.02.1993
    • Thriller
    • 12
    • 94 Min

    In seinem Regiedebüt setzt Howard Franklin dem legendären Fotografen Weegee („Naked City“) ein filmisches Denkmal: Mit den Mitteln des Film noir erzählt er den verzweifelten Kampf des einsamen Helden um Anerkennung und Zuneigung als spannenden Gangsterkrimi, der das Zeitkolorit der 40er Jahre glänzend einfängt. Ein Leckerbissen!

  • In the Company of Darkness

    • Thriller

    US-Thriller, der auf einem authentischen Fall beruht und von David Anspaugh („Hoosiers“, „Fresh Horses“) auf leidlich packende, aber annehmbare Weise inszeniert wurde. Obwohl damit kein spektakulär-dramatisches Unterhaltungsstück geliefert wurde, sollte sich dennoch die Krimi-Gemeinde angesprochen fühlen. Helen Hunt („Bob Roberts“, „Ruf nach Vergeltung“), Steven Weber („Weiblich, ledig, jung sucht …“) und „Rasenmähermann“...