The Last Word

Filmhandlung und Hintergrund

Tony Spiridakis inszenierte diesen stilistisch ansprechenden, ruhigen Thriller mit psychologischen Untertönen für das US-Fernsehen. Neben Kurzauftritten von Richard Dreyfuss, Chazz Palminteri und Cybill Shepherd setzen vor allem Timothy Hutton („Stephen King’s Stark“) und Michelle Burke („Coneheads“) darstellerische Akzente. Ein gutes Drehbuch und überraschende Wendungen lassen darüber hinwegsehen, daß die Handlung...

Martin, ein erfolgreicher Autor, wird von seinem Agenten und Freund Doc überredet, eine Stripbar zu besuchen. Er lernt die Tänzerin Sara kennen und schreibt eine brisante Story über ihre Vergangenheit. Sara ist verärgert, doch als Martin sich in sie verliebt, folgt sie ihm nach Hollywood, wo sich ein Studio für Martins Buch interessiert. Die Filmbosse wollen auch die schlüpfrigen Details über Sara verwenden. Martin gerät in einen Gewissenskonflikt und entdeckt dabei, daß Doc Sara bezahlt hat, um ihn zu verführen.

Autor Martin verhilft einer Stripperin zum Durchbruch in Hollywood und wird hintergangen. Tony Spiridakis inszenierte diesen stilistisch ansprechenden, ruhigen Thriller mit psychologischen Untertönen für das US-Fernsehen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tony Spiridakis inszenierte diesen stilistisch ansprechenden, ruhigen Thriller mit psychologischen Untertönen für das US-Fernsehen. Neben Kurzauftritten von Richard Dreyfuss, Chazz Palminteri und Cybill Shepherd setzen vor allem Timothy Hutton („Stephen King’s Stark“) und Michelle Burke („Coneheads“) darstellerische Akzente. Ein gutes Drehbuch und überraschende Wendungen lassen darüber hinwegsehen, daß die Handlung anfangs nur schwer in Gang kommt. Gediegene Unterhaltung für Freunde des leisen Thrills.

News und Stories

  • Winona Ryder in "The Last Word"

    „The Last Word“ heißt eine Komödie, in der ein Ghostwriter davon lebt, die Abschiedsbriefe von Selbstmordwilligen zu verfassen. Wes Bentley („Das Spiel ihres Lebens - The Game of Their Lives“) spielt diesen Mann, der sich in eine turbulente Affäre mit der Schwester eines jüngst Verstorbenen begibt. Die Schwester wird gespielt von Winona Ryder („Simone“), eine weitere Rolle übernimmt Ray Romano. Das Drehbuch stammt...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Last Word