Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • eXistenZ

    eXistenZ

    • Kinostart: 18.11.1999
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 97 Min

    David Cronenbergs Variante von "Die Truman Show", ein futuristisches Planspiel, in dem Realität und Traum ineinanderfließen.

  • A.J. - Künstliches Leben

    • Science-Fiction-Film

    Science-Fiction-Film um einen jungen, klassischen Wissenschaftler-Nerd und ein Kind, das sich in wahnsinniger Geschwindigkeit entwickelt. Das weitgehend unbekannte Darsteller-Ensemble liefert genau wie Regisseurin Eleanor Lindo sehr ordentliche Leistungen. Doch besticht die US-TV-Produktion nicht gerade durch Originalität und Überraschung und hat, da die Story in der Gegenwart angesiedelt ist, auch keine besonderen...

  • Abraxas

    • Science-Fiction-Film
    • 18
    • 83 Min

    Einmal mehr wird über das Schicksal des Universums via Science Fiction-Film entschieden. Trotz des offensichtlich beschränkten Budgets hat sich Regisseur Damian Lee („Die Stunde der Ratte“) respektabel aus der Affäre gezogen. Um das Duell der zwei ein wenig hölzern agierenden Weltraum-Cops Jesse Ventura („Running Man“) und Sven-Ole Thorsen („Galaxy Heroes“) entspinnt er eine spannende Story um den Kampf Außerirdischer...

  • Time Out - Die Zeit läuft ab

    • Science-Fiction-Film

    Sci-Fi-Thriller: Im Jahr 2020 steht auf Mord eine künstliche Altersbeschleunigung von 30 Jahren, weshalb aus einem unschuldig verurteilten Teenager über Nacht ein Mittvierziger wird...

  • Escape from Mars

    • Science-Fiction-Film

    Im Auftrag des US-Fernsehens inszeniert einer dessen fleißigster SF-Routiniers, der Regisseur Neill Fearnley („Freitag der 13. - Die Serie“, „Highlander - Die Serie“), dieses in nicht allzu ferner Zukunft angesiedelte High-Tech-Abenteuer zwischen humanoidem Eroberungsdrang und multimedialem Overkill. Keine Stars und Prominente sind hier zu entdecken, und auch mit Action hält man hinter dem Berg, doch für anspruchsvolle...

  • Escape Velocity

    Escape Velocity

    • Science-Fiction-Film

    Die wohlbekannte Geschichte von der braven Familie in der Gewalt eines unberechenbaren Psychopathen verlegt B-Actionfachkraft Lloyd A. Simandl („Time Runner“) in die Weiten des Weltalls und garniert seine klaustrophobische Verfolgungsjagd zur weiteren Abwechslung mit einer dräuenden Naturkatastrophe (ein „Roter Zwerg“ rückt nah). Die Schauspieler, allen voran Patrick Bergin als Familienoberhaupt, hinterlassen einen...

  • Laserhawk

    • Science-Fiction-Film

    Passable Teenagerversion von „Independence Day“, mit einer sanften Portion Ironie, viel Actionkrawall und noch mehr digitalen Computereffekten in Szene gesetzt von Jean Pellerin. Die Hauptrollen sind mit Willy-Befreier Jason James Richter und „Star Wars“-Kosmonaut Mark „Luke“ Hamill einigermaßen prominent besetzt, und auch der betriebene Aufwand hält allen Vergleichen mit anderen SF-B-Movies der gehobenen Direct-to-Video-Liga...



  • Cube

    Cube

    • Kinostart: 13.07.2000
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 90 Min

    Innovativer Genrefilm voll verstörend klaustrophobischer Paranoia, garniert mit einigen deftigen Splatter-Effekten.

  • Sleeping Dogs

    • Science-Fiction-Film

    „Cracker Jack“-Autor Michael Bafaro inszenierte den im SF-Land angesiedelten Actioner routiniert und folgt im wesentlichen wenig originell der „Stirb langsam“-Storyline, wobei seine Bösewichter, allen voran C. Thomas Howell, mit ausgesucht sadistisch-psychopathischer Begeisterung an ihr blutiges Handwerk gehen, das effektiv ins Bild gerückt wird. Dennoch leiden die Action-Sequenzen der internationalen Produktion ein...

  • Lexx - The Dark Zone 1.3: Eating Pattern

    • Science-Fiction-Film

    Auch im dritten Abenteuer der in Babelsberg produzierten SF-Spielfilm-Serie werden wieder Elemente aus anderen Genre-Filmen wie „Dark Star“ oder „Per Anhalter durch die Galaxis“ fröhlich durcheinander gequirlt sowie mit kruden Gewaltszenen (abgesäbelte Körperteile in vielen Variationen) und schwarzem Humor angereichert. Als Gaststar und kannibalistischer Kochmeister darf Rutger Hauer sein übelstes Grinsen zur Schau...

  • Lexx - The Dark Zone 1.2: Super Nova

    • Science-Fiction-Film

    Zweiter Teil der in Babelsberg produzierten SciFi-Spaceoper, die sich auch kräftig aus Motiven und Figurenschatz der Märchenwelt bedient. Tim Curry („The Rocky Horror Picture Show“) als Showmaster ist der prominente Gaststar des üblichen Ensembles (Brian Downey, Eva Habermann), das den Hintergrund für die reichlich, zum Teil auch sehr fantasievoll eingesetzten Spezialeffekte bildet. Mit Witz und Erotik aufgepepptes...

  • Lexx - The Dark Zone 1.1: I Worship His Shadow

    • Science-Fiction-Film

    SF-Spezialist Paul Donovan („DEF-CON 4“) versteht es meisterhaft, die gängigen Handlungsschemata dieses klassischen Genres aufregend neu zusammenzusetzen. Technisch hervorragend realisiert, bietet diese erste von vier geplanten „Lexx“-Episoden eine phantasievolle, ästhetisch restlos überzeugende Zukunftsvision voll makabrer Details. Unterstützt von bissig-frechen Dialogen, starken Charakteren und einer gehörigen...

  • Scanners 3 - The Takeover

    • Science-Fiction-Film

    Fortsetzung einer Horror-Serie, die 1980 der kanadische Kultregisseur David Cronenberg begründete. Christian Duguay, der auch im gesellschaftskritisch angehauchten zweiten Teil die Regie führte, inszenierte die dritte Folge in bewährter Manier : ein guter und ein böser Scanner streiten um das Schicksal der Menschheit, wobei reichlich Raum entsteht für die spektakulären Effekte der Tricktechniker. Liliane Komorowska...

  • Tödliche Schreie

    Tödliche Schreie

    • Kinostart: 25.07.1996
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 105 Min

    Spannender SciFi-Thriller im atomaren Endzeit-Look.

  • Cyberjack

    • Science-Fiction-Film

    Feurige Science-fiction-Version von „Stirb Langsam“, angesiedelt im Milieu der biochemischen Forschung. Genre-Neuling Robert Lees Variante verlegt die bekannte Handlung und Dramaturgie von „Die Hard“ in das Zukunftsszenario eines William-Gibson-Romans und hat mit Michael Dudikoff („Soldier Boyz“) einen fähigen und charismatischen Star aufzubieten. Wenn sich „Stirb Langsam“-Kopien schon nicht vermeiden lassen, dann sollten...

  • Teklab

    • Kinostart: 23.12.1994
    • Science-Fiction-Film
    • 105 Min

    Die amerikanische SF-Fernsehserie „Tekwar“ aus der Produktionswerkstatt von Enterprise-Kommandant William Shatner debütiterte in Deutschland als Videoverleih, der noch vier weitere für den Videomarkt bearbeitete Fersehserien folgten. „Tekwar“ bietet solide Actionunterhaltung auf achtbarem Fernsehniveau als zielgruppengerecht gestaltetes Science-Fiction-Fast-food.

  • Vernetzt - Johnny Mnemonic

    Vernetzt - Johnny Mnemonic

    • Kinostart: 12.10.1995
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 98 Min

    „Speed“ hieß die Geheimformel, mit der sich Nachwuchsstar Keanu Reeves, („Bill und Teds exzellentes Abenteuer“, „Little Buddha“) vor genau einem Jahr in Hollywoods A-Klasse katapultierte. Mit seinem Nachfolgefilm „Vernetzt“, einem düsteren SciFi-Thriller, wird sich zeigen, ob er das Zeug zum Actionstar hat oder, manchen Unkenrufen von Spöttern zufolge, lediglich ein „One-Bus-Wonder“ ist. Als Regisseur der Alliance-Produktion...

  • Memory Run

    • Science-Fiction-Film

    Der kanadische Newcomer Allan A. Goldstein inszenierte diese alptraumhafte Endzeit-Schreckensvision als packenden, actiongeladenen Science-Fiction-Thriller mit geschickt eingefädelter Story und gut gezeichneten Charakteren. Die attraktive Karen Duffy („Dumm und Dümmer“) hat ihre erste Hauptrolle voll im Griff und beweist ihre Fähigkeiten als Actionheldin. Solide Leistungen kommen auch von Saul Rubinek („I Love Trouble“...

  • Replikator

    • Science-Fiction-Film

    Kanadische Science-Fiction-Action im Cyberspace-Ambiente. Trotz geringem Budget und fehlender Routine gelang den Mannen um Regisseur Philip Jackson ein grundsolider, überzeugender Endzeitkrimi, der Erinnerungen an die Atmosphäre von Ridley Scotts „Blade Runner“ weckt und eine nicht alltägliche Story bietet. In den Hauptrollen sind Brigitte Bako („Wilde Orchidee 3“) und Michael St. Gerard („Into the Sun“) zu sehen,...

  • X-Tro II

    • Science-Fiction-Film

    Die Fortsetzung des mittlerweile zum B-Kultfilm avancierten Sci Fi-Horrorfilm „X-Tro“ von 1982 orientiert sich weniger am Original alsan den bahnbrechenden Genreklassikern „Alien“ (aus dessen Fundus das Monster stammen könnte) und „Abyss“. Die Versatzstücke sind clever geklaut und spannend zusammenmontiert, so daß bei dem archaischen Überlebenskampf trotz eines Mindestmaß an eigenen Einfällen für packende Unterhaltung...