Escape from Mars

  1. Ø 0
   1998
Escape from Mars Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Im Jahre 2016 startet die erste bemannte NASA-Mission zum Mars. Fünf Astronauten, zwei Frauen und drei Männer unterschiedlicher Nationalitäten, gehen auf die mehrmonatige Reise, um Tests zu machen, Proben zu nehmen und den Roten Planeten für die Menschheit zu erobern. Doch vor das Gelingen der „Sagan-Mission“ hat das Schicksal private Probleme der Beiteiligten, in Sabotageakten gipfelnde, innerbetriebliche Intrigen und ein paar brandgefährliche technische Probleme gestellt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Im Auftrag des US-Fernsehens inszeniert einer dessen fleißigster SF-Routiniers, der Regisseur Neill Fearnley („Freitag der 13. – Die Serie“, „Highlander – Die Serie“), dieses in nicht allzu ferner Zukunft angesiedelte High-Tech-Abenteuer zwischen humanoidem Eroberungsdrang und multimedialem Overkill. Keine Stars und Prominente sind hier zu entdecken, und auch mit Action hält man hinter dem Berg, doch für anspruchsvolle Technik- und Weltall-Freaks gibt’s im realistischen Szenario allerhand zu entdecken.

Kommentare