Weihnachtsfilme sind nicht nur etwas für die Festtage. Auch vorher lassen sich Filme, die das christliche Fest zum Thema haben, genießen, lassen die kalten Temperaturen draußen das eigene Zimmer doch eh am gemütlichsten erscheinen. Damit auch die Kleinen etwas davon haben, führen wir hier einmal die besten Weihnachtsfilme für Kinder auf und verraten euch, wo ihr sie sehen könnt.

Wenn es draußen kalt ist und der Schnee fällt, bekommt man schnell Lust, es sich vor dem Fernseher gemütlich zu machen und einen passenden Film zu sehen. Weihnachtsfilme sind in dieser Jahreszeit das Naheliegendste. Dabei gibt es viele Weihnachtsfilme, die sich auch wunderbar für Kinder eignen und letztlich für die ganze Familie gemacht sind. Wir führen euch folgend mal unsere Top 5 der besten Weihnachtsfilme für Kinder auf, geben euch die Altersfreigaben gleich dazu und verraten euch, wo ihr den Film entweder erwerben, oder streamen könnt.

Weihnachtsfilme für Kinder bedeuten zumeist die richtige Mischung aus Humor, Besinnlichkeit und Unterhaltung. Folgende Filme haben sich dabei über die Jahre mehr als bewiesen und dürfen durchaus als Weihnachtsklassiker betrachtet werden.

Top 5 der Weihnachtsfilme für Kinder

„Schöne Bescherung“ – ab 6 Jahre

Weihnachtsfilme für Kinder Schöne Bescherung
Clark Griswold (Chevy Chase) hat sich etwas Großes vorgenommen: Zu Weihnachten möchte er die ganze Familie unter seinem Dach vereinen. Dazu gehören aber vor allem seine Eltern und seine Schwiegereltern, die allesamt bei den Griswolds nächtigen sollen. Dass Cousin Eddie (Randy Quaid) samt Anhang plötzlich vor der Tür steht, war so nicht geplant. Als wäre das Chaos in dem 14-köpfigen Anwesen nicht schon groß genug, wartet Clark auch sehnlichst auf seine Weihnachtsgratifikation, die den gewünschten Pool finanzieren soll.

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu National Lampoon's X-Mas Vacation

„Schöne Bescherung“ ist ein absolut kultiger Weihnachtsfilm, der Kinder wie Erwachsene zum Lachen bringen wird, dabei aber auch auf die Familienwerte setzt.

 

 

„Kevin – Allein zu Haus“ – ab 12 Jahre

1990 schuf Regisseur Chris Columbus mit „Kevin – Allein zu Haus“ einen Weihnachtsfilm, der selbst heute noch, 25 Jahre später, Groß und Klein begeistert. Denn was Kevin McCallister (Macaulay Culkin) in seinem Haus erlebt, ist

Weihnachtsfilme für Kinder Kevin allein zu haus
wahrlich abenteuerlich. Zudem lebt er den Traum vieler Kinder aus, einfach mal allein zu Hause für Chaos sorgen zu können. Wären da nicht die feuchten Banditen Harry (Joe Pesci) und Marv (Daniel Stern), die es auf das Haus der McCallisters abgesehen haben.

Dabei ist nicht nur „Kevin – Allein zu Haus“ ein absoluter Klassiker, der viel Spaß mit sich bringt, auch die Fortsetzung „Kevin – Allein in New York“ sorgt für beste Unterhaltung.

 

 

„Die Muppets Weihnachtsgeschichte“ – ab 0 Jahre

Weihnachtsfilme für Kinder Muppets Weihnachtsgeschichte
Charles Dickens‘ „Eine Weihnachtsgeschichte“, welches 1843 erschien, ist ein Meilenstein der Literaturgeschichte und wurde schon für viele Filme adaptiert. Einer der bedeutendsten Vertreter dieser Verfilmungen ist eindeutig „Die Muppets Weihnachtsgeschichte“, die die Erzählung um Ebenezer Scrooge ins Muppets-Universum überträgt. Inhaltlich geht es auch hierbei um den verbitterten und geizigen Scrooge, der von drei Geistern aufgesucht wird, um zu lernen, was Weihnachten wirklich bedeutet. Der Großteil des übrigen Casts sind allerdings Muppets und seine berühmtesten Vertreter, etwas Kermit, Miss Piggy und Fozzie Bär, nehmen die anderen wichtigen Rollen ein.

Dadurch ist „Die Muppets Weihnachtsgeschichte“ nicht nur eine schöne Adaption der klassischen Geschichte, sondern wartet auch mit Liedern auf, die ins Ohr gehen.

 

 

„Der Grinch“ – ab 6 Jahre

„Der Grinch“ mag Weihnachten nicht nur, er hasst es gar. Aufgrund von eigenen schlechten Erfahrungen verabscheut er alles, was mit dem Fest zu tun hat und möchte verhindern, dass andere Menschen Spaß an Weihnachten

Weihnachtsfilme für Kinder Der Grinch
haben. Dazu stiehlt er die Kleidung des Weihnachtsmannes und alle Geschenke der Bewohner von Whoville, die am Fuße des Berges leben, in dem der Grinch seine Höhle besitzt. Doch das kleine Mädchen Cindy Lou Who macht sich auf, die Geschenke zurückzubekommen und den Grinch von Weihnachten zu überzeugen.

Mit Jim Carrey gewann die Verfilmung des Romans „Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat“ genau den richtigen Darsteller für die Rolle des fiesen Grinchs. Seine Mimik und Gestik ist in der grünen Kreatur eindeutig wiederzuerkennen.

 

 

„Santa Clause – Eine schöne Bescherung“ – ab 0 Jahre

Weihnachtsfilme für Kinder Santa Clause
Scott Calvin (Tim Allen) hat nicht die beste Beziehung zu seinem Sohn Charlie (Eric Lloyd), der aufgrund der Scheidung der Eltern lieber bei seiner Mutter ist. Doch ein Vorfall am Weihnachtsabend soll die beiden wieder enger zusammenschweißen. Ein dummer Zwischenfall führ dazu, dass sich Calvin die Sachen des wahren Weihnachtsmannes anziehen muss, um dessen Job zu übernehmen. Calvin glaubt nicht recht an einen Besuch am Nordpol und schiebt seine Erlebnisse auf einen Traum. Doch die körperlichen Veränderungen samt Bart und Bauch lassen nicht lange auf sich warten…

Mit „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“ schlüpfte auch US-Komiker Tim Allen, bekannt aus „Hör‘ mal, wer da hämmert“, einmal ins Weihnachtsmann-Kostüm. Der Film bringt die richtige und charmante Stimmung mit sich, die solch ein Weihnachtsfilm für Kinder braucht.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare