Filmhandlung und Hintergrund

Fantasy-Abenteuer aus dem Jahr 1971 nach der berühmten Kinderbuchvorlage von Roald Dahl.

Charlie, Sohn einer armen Wäscherin, verbringt sein Dasein hauptsächlich in einer Traumwelt aus Schokolade. Die wird Realität, als sein Nachbar Willy Wonka, Kopf des berühmten Wonka-Schokoladen-Imperiums, einen Wettbewerb ausruft. Zusammen mit vier anderen Kindern gewinnt Charlie dabei einen Besuch in Willy Wonkas Schokoladenfabrik.

Ein Los in einer Schokoladentafel bringt Charlie, dem Sohn einer armen Wäscherin, das große Glück. Kunterbuntes Schokoladen-Märchen nach dem Buch von Roald Dahl.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Charlie und die Schokoladenfabrik

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Charlie und die Schokoladenfabrik: Fantasy-Abenteuer aus dem Jahr 1971 nach der berühmten Kinderbuchvorlage von Roald Dahl.

    Legendärer Disneyfilm mit Gene Wilder und erste Verfilmung von Roald Dahls berühmter Kinderbuchvorlage. Mel Stuarts Adaption strotzt vor Farben und Originalität und brillanten Schauspielerleistungen. Dennoch wurde der Film 1971 weitgehend ignoriert – für Kinder schien die Handlung mit ihren düsteren Zwischentönen damals nicht angemessen. Mittlerweile gilt der Film als Klassiker. 2005 präsentierte Tim Burton ein Remake mit Johnny Depp in der Wilder-Rolle.

News und Stories

Kommentare