Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Jede Woche mindestens ein neuer Film: Bombastischer Trailer zeigt Netflix-Highlights 2021

Jede Woche mindestens ein neuer Film: Bombastischer Trailer zeigt Netflix-Highlights 2021

Jede Woche mindestens ein neuer Film: Bombastischer Trailer zeigt Netflix-Highlights 2021
© Netflix

Netflix will 2021 in jeder Woche mindestens einen neuen Film veröffentlichen. Und der Mega-Trailer zeigt nur einige der Highlights.

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwägt eine Verlängerung des Lockdowns bis Ostern 2021, um zu verhindern, dass sich die Corona-Mutationen vor allem aus England und Südafrika hierzulande ungehindert ausbreiten. Für Kinofans bedeutet das dann wohl geschlossene Kinos für mindestens weitere drei Monate. Umso wichtiger ist das breite Film- und Serienangebot der großen Streamingdienste. Und der aktuelle Platzhirsch, Netflix, will 2021 genau da weitermachen, wo er 2020 aufgehört hat.

Jede Woche soll mindestens ein neuer Film veröffentlicht werden – ohne Ausnahme. Insgesamt sollen es laut Comicbook 72 Filme sein, die 2021 über Netflix zur Verfügung gestellt werden sollen. Wer schon jetzt mit dem sogenannten Pile of Shame, dem Stapel der Schande an ungesehenen Filmen und Serien, hadert, dürfte also dieses Jahr einiges aufzuholen haben. Die kommenden Hit-Serien wie „The Witcher“ Staffel 2 und „Stranger Things“ Staffel 4 sind hier noch gar nicht mit eingerechnet.

Um euch einen Vorgeschmack auf die Film-Highlights 2021 zu geben, hat Netflix just einen Mega-Trailer veröffentlicht:

Welche Netflix-Filme euch in 2021 erwarten

Welche Filme werden denn nun in dem Trailer hervorgehoben? Da sind so einige. Und es sind allesamt starbesetzte Filme, die vor wenigen Jahren noch im Kino gelaufen wären:

 

„Red Notice“

In Rawson Marshall Thurbers („Skyscraper“) Actionfilm „Red Notice“ versucht ein Interpol-Agent den meistgesuchten Kunsträuber der Welt dingfest zu machen. Neben Dwayne Johnson spielen Gal Gadot und Ryan Reynolds mit.

 

„Thunder Force“

In „Thunder Force“ von Regisseur Ben Falcone („How to Party with Mom“) zeigen Melissa McCarthy und Octavia Spencer, dass Superheld*innen keinen Astralkörper besitzen müssen. In dieser bislang ziemlich unter Verschluss gehaltenen Actionkomödie spielt zudem „Guardians of the Galaxy“-Star Pom Klementieff mit.

 

„Escape From Spiderhead“

Sci-Fi-Experte Joseph Kosinski („Oblivion“) meldet sich mit der Verfilmung von George Saunders‘ Kurzgeschichte gleichen Titels zurück. Darin geht es um zwei Gefängnisinsassen, die in der nahen Zukunft an einem Experiment mit einer neuen Droge teilnehmen, um im Gegenzug früher entlassen zu werden. Das Drehbuch haben die „Deadpool“-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick verfasst. Neben Chris Hemsworth spielen auch Miles Teller und Jurnee Smollett mit.

 

„Sweet Girl“

Aquaman“-Star Jason Momoa in seinem Element als Mann, der alles aus dem Weg räumt: In Brian Andrew Mendozas („Braven“) Actionthriller „Sweet Girl“ schwört Momoa als Familienvater Rache an den Mördern seiner Frau, während er zugleich seine Tochter (Isabela Merced) beschützen muss.

 

„Army of the Dead“

Mit Sicherheit der Eventfilm auf Netflix in 2021: Regisseur Zack Snyder kehrt in das Zombie-Genre zurück und lässt eine Truppe Söldner*innen das Spielerparadies Las Vegas inmitten einer Zombie-Apokalypse auf Raubzug gehen. Neben Dave Bautista sind unter anderem noch Matthias Schweighöfer, Hiroyuki Sanada, Tig Notaro sowie Garret Dillahunt mit von der Partie.

 

„Don‘t Look Up“

Wenn „Army of the Dead“ der Eventfilm des Jahres wird, dann dürfte Regisseur Adam McKays „Don‘t Look Up“ der Netflix-Film mit den größten Stars des Jahres 2021 werden: Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett, Jennifer Lawrence, Jonah Hill, Meryl Streep, Timothée Chalamet, Ariana Grande, Chris Evans, Matthew Perry, Ron Perlman und Tyler Perry – noch Fragen? In „Don‘t Look Up“ versuchen zwei Amateur-Astronomen die Welt vor einem Asteroiden auf Kollisionskurs mit der Erde zu warnen.

In den 1990er-Jahren, lange vor Streamingdiensten und der Corona-Pandemie, gab es einige unglaublich große Filme. Erkennt ihr sie alle wieder? Testet euer Filmwissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.