Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Witcher
  4. News
  5. „The Witcher“-Fans aufgepasst: Staffel 3 der Netflix-Serie ist schon jetzt gesichert

„The Witcher“-Fans aufgepasst: Staffel 3 der Netflix-Serie ist schon jetzt gesichert

„The Witcher“-Fans aufgepasst: Staffel 3 der Netflix-Serie ist schon jetzt gesichert
© Netflix

Die neuen Folgen sind noch nicht einmal angelaufen und trotzdem wurde „The Witcher“ Staffel 3 bereits im Vorfeld abgesegnet.

Poster The Witcher Staffel 1

Streaming bei:

Im Dezember 2019 ist „The Witcher“ als beliebteste Serie des Jahres wie eine Bombe eingeschlagen. Schon vor Ausstrahlung scheint Netflix geahnt zu haben, dass die Roman-Adaption rund um Hexer Geralt von Riva (Henry Cavill) erfolgreich sein wird. Denn der Streamingdienst gab die Zusage für „The Witcher“ Staffel 2 noch vor Start der ersten Season bekannt.

Nach langer Zeit endlich wieder am Set: Henry Cavill alias Geralt von Riva:

Aktuell ist der Cast fleißig am Drehen der neuen Folgen. Diese sollen im nächsten Jahr veröffentlicht werden. Anscheinend hat Netflix weiterhin Vertrauen in die Serie und hat einer dritten Staffel ebenfalls zugesagt. So berichtet es die verlässliche Fanseite Redanian Intelligence. Demnach wurde Staffel 3 bereits zur Datenbank der Writers Guild of America hinzugefügt. Obwohl dies von offizieller Seite noch nicht bestätigt wurde, darf man davon ausgehen, dass diese Nachricht stimmt. Die Datenbank der Writers Guild wurde schon des Öfteren als Indiz für neue Projekte verwendet.

„The Witcher“ Staffel 3: Der Krieg naht

Noch ist nicht klar, was Zuschauer*innen in der dritten Staffel erwarten können. Mithilfe der „The Witcher“-Bücher kann man jedoch vermuten, wo die Geschichte hingehen könnte. Falls sich die zweite Staffel an dem ersten Band orientiert, wird die nächste Season „Die Zeit der Verachtung“ adaptieren. In dem Roman steht der Kontinent kurz vor einem großen Krieg gegen die nördlichen Könige von Nilfgaard. Ein Zauberer-Konvent soll darüber entscheiden, wie mit der Situation umgegangen wird. Für Geralt, der vor lauter Intrigen und Bündnissen nicht mehr klar sehen kann, eine schwierige Umgebung.

Was euch in Staffel 2 erwartet, erfahrt ihr in unserem Video:

Vor „The Witcher“ Staffel 3: Das erwartet Fans als nächstes

Bevor Zuschauer*innen sich all zu viele Gedanken über die dritte Staffel machen, erwartet sie jedoch erst einmal Staffel 2.  In einer der letzten Szenen von „The Witcher“ trifft Hexer Geralt endlich auf Ciri (Freya Allen). Obwohl bislang noch keine offizielle Handlung bestätigt wurde, darf man davon ausgehen, dass „Das Erbe der Elfen“ als Inspiration dient. In Band eins der Geralt-Pentalogie bringt der Hexer seine Adoptivtochter zu ihrem eigenen Schutz nach Kaer Morhen. An dem Ort, an dem er vor vielen Jahren zum Hexer ausgebildet wurde, soll sie in Sicherheit sein.

Dort angekommen, wissen die Hexer nicht, was sie mit Ciri machen sollen und bilden sie schließlich auch aus. Zwei ihrer Lehrer werden höchstwahrscheinlich Geralts alter Lehrmeister Vesemir (Kim Bodnia) und sein früherer Freund Eskel (Basil Eidenbenz) sein. Ob die Serie der Vorlage von Andrzej Sapkowski folgt, ist aktuell jedoch nur eine Vermutung. Heimliche Aufnahmen vom Set zeigen Ciri in einem neuen Kostüm, dass auf ihr Hexen-Outfit vermuten lässt.

Ihr wisst alles über Geralt und seine Monster? Dann beweist es im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.