1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Witcher
  4. News
  5. „Game of Thrones"-Star wechselt zu Netflix: „The Witchter“ kriegt perfekten Neuzugang

„Game of Thrones"-Star wechselt zu Netflix: „The Witchter“ kriegt perfekten Neuzugang

Beatrice Osuji |

© Netflix / Katalin Vermes

Vielen Zuschauer*innen ist der Norweger bereits durch „Game of Thrones“ bekannt. In „The Witcher“ wird man Schauspieler Kristofer Hivju von einer ganz neuen Seite kennenlernen.

Die erste Staffel der Fantasy-Serie „The Witcher“ ist bei Netflix bereits erfolgreich gestartet. Fans können es kaum erwarten, wenn 2021 die zweite Staffel der Serie erscheint. Bislang ist jedoch kaum etwas über die Handlung der Fortsetzung bekannt. Auf Instagram hat ein Post von Stephen Surjik erst kürzlich für Furore gesorgt. Surjik, der für die zweite Staffel als Regisseur eingestellt wurde, teilte ein Foto auf dem er eine interessante Person markiert hat. Neben den beiden Hauptdarstellern Henry Cavill und Anya Chalotra wurde zusätzlich der norwegische Schauspieler Kristofer Hivju markiert.

Vielen Serien-Fans ist Hivju bereits aus „Game of Thrones“ bekannt. In dem Fantasy-Epos verkörpert der Schauspieler Tormund Riesentod. Hivjus Andeutung bei Instagram, ihn erwarten bald „neue anstehende Abenteuer“ haben die Gerüchteküche angeheizt.

Nach ewiger Raterei gibt es jetzt Klarheit. Die zuverlässige „The Witcher“-Fanseite Redanian Intelligence bestätigt, dass Hivju in Staffel 2 Nivellen alias Nigel verkörpern wird. Die Figur stammt aus dem Kurzgeschichtenband „“. In einer der Kurzgeschichten („A Grain of Truth“) wird Nivellen als schwächlicher Junge aus Redanien vorgestellt. Als sein Vater, der Anführer einer Verbrecherbande, stirbt, ist es an Nivellen, die Führung zu übernehmen. Bei einem Überfall vergewaltigt er eine Priesterin. Diese beschimpft Nivellen als „ein Monster in der Haut eines Menschen“ und verflucht ihn kurz vor ihrem Selbstmord. Der Fluch verwandelt Nivellen in „ein Monster in der Haut eines Monsters“. Fortan lebt er als bärenähnliche Gestalt in seinem Haus, wo er letztlich auf Geralt trifft.

Schon vor Ostern auf Eierjagd, entdeckt hier die Easter-Eggs in „The Witcher“:

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
„The Witcher“: 17 Anspielungen und Easter Eggs zu den Büchern und Games in der Netflix-Serie

Noch mehr bekannte Gesichter für „The Witcher“?

Der „Game of Thrones“-Star ist nicht das einzige bekannte Gesicht, das in der zweiten Staffel auftauchen könnte. Fans der Serie rund um Hexer Geralt (Henry Cavill) wünschen sich keinen Geringeren als „Star Wars“-Legende Mark Hamill in der Serie. Der Schauspieler, bekannt durch seine Rolle als Luke Skywalker, soll nach ihrem Wunsch Vesemir verkörpern. Vesemir ist der älteste noch lebende Hexer und dient Geralt als Vaterfigur. In Staffel 2 wird er zudem höchstwahrscheinlich als Ciris (Freya Allan) Lehrmeister fungieren.

Ob die „The Witcher“-Macherin Lauren Schmidt Hissrich den Fans nachgibt und tatsächlich Hamill in der Rolle besetzt, wird sich zeigen. Auf Twitter hat der Schauspieler bereits geäußert, dass er die Rolle auf jeden Fall annehmen würde. Showrunner Schmidt Hissrich hat auf diesen Kommentar mehr als enthusiastisch reagiert. Bislang wurden, abgesehen von Henry Cavill, eher unbekannte Gesichter gecastet. Für Mark Hamill und Kristofer Hivju könnte man in der zweiten Staffel jedoch durchaus eine Ausnahme machen.

Alles was über die Fantasy-Serie wissen müsst, erfahrt ihr hier:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare